Ausstellungen: Bedburg-Hau


Caroline Bachmann / Stefan Banz

Das Künstlerduo Caroline Bachmann und Stefan Banz, das neben seiner künstlerischen Arbeit die kleine Kunsthalle Marcel Duchamp in Cully am Genfer See leitet, ... weiter

KUNST. BEWEGT. 04

Die Schwerpunktthemen der aktuellen Präsentation KUNST. BEWEGT. 04 sind Schneeland – Der Winter in Farbholzschnitten Japans und des Jugendstils sowie „Geschnatter unterhalb der Hütte“ – Joseph Beuys und die Architektur. weiter

WELTLINIE 1968–2013

Die Ausstellung Katharina Sieverding: WELTLINIE 1968–2013 ist eine eigens für das Museum Schloss Moyland konzipierte Installation bestehend aus raumfüllenden MultikanalProjektionen und zahlreichen großformatigen Fotoarbeiten. weiter

SUPER Visions - Zeichnen und Sein

Die Ausstellung versammelt 6 junge Künstler, die alle einen Schwerpunkt im Bereich der Zeichnung haben, aber mit ihren Arbeiten in den Raum hinausgreifen. weiter

Landschaft ohne Horizont - Museum Schloss Moyland, Bedburg-Hau

dieter-appelt

Ausstellungsdauer: 28.3.-15.8.10
Die Ausstellung "Landschaft ohne Horizont. Nah und Fern in der zeitgenössischen Fotografie" widmet sich Naturfotografien, die sich der gängigen Horizontdarstellung widersetzen und sich der Natur aus neuen Perspektiven annähern. weiter

Jill Baroff / Stefana McClure - Kunstverein Grafschaft Bentheim(20.5.-30.7.06)

jill-baroff

Bewegt sich die Zeit kontinuierlich vorwärts oder wirbelt sie zurück in die Zukunft und vorwärts in die Vergangenheit? Das ist die Frage, mit der sich die beiden Künstlerinnen Jill Baroff (1954, USA) und Stefana McClure (1959, Irland) in der Ausstellung "The Shape of Time (Die Gestalt der Zeit)" beschäftigen. weiter

Markus Lüpertz - Durs Grünbein, Museum Schloss Moyland, Bedburg-Hau (12.03. - 11.06.06)

markus-luepertz

Die Ausstellung "Daphne - Metamorphose einer Figur" zeigt neben der Skulptur der "Daphne" rund 130 grafische Arbeiten von Lüpertz in seiner Auseindersetzung mit dem antiken Thema sowie den Gedichtszyklus von Durs Grünbein, der als Reflex auf Lüpertz Skulptur entstand. Außerdem sind Fotografien von Alex Katz zu sehen, der die Entstehung der "Daphne" fotografisch begleitete. weiter

Taiji Matsue - Museum Schloss Moyland, Bedburg-Hau (24.04.-21.08.2005)

taiji -matsue

Erstmals in Deutschland ist jetzt eine Einzelausstellung unter dem Titel "Landscapes" mit 40 Arbeiten des japanischen Fotokünstlers Taiji Matsue im Museum Schloss Moyland zu sehen. weiter

Emil Schumacher in Schloss Moyland/Bedburg-Hau (04.04. - 05.09.2004)

emil-schumacher

Das Museum Schloss Moyland zeigt "Unveröffentlichte Gouachen und Ölbilder 1989-1999" des 1999 verstorbenen Künstlers, dessen Malerei u.a. für das charakteristische Ineinandergreifen von grafischer Gestik und malerischer Textur steht. weiter

Museum Schloss Moyland: "Joseph Beuys für Kinder und Jugendliche" (5.7.-9.11.)

joseph-beuys

Ein interessantes Ausstellungsprojekt unter dem Titel "Denken, Reden, Machen!" will besonders Kindern die Kunst von Joseph Beuys nahebringen. weiter

Museum Schloss Moyland: Tadashi Kawamata / Leo van der Kleij (11.05.– 26.10.03)

schloss-moyland

Der Documenta-Teilnehmer Tadashi Kawamata (geb.1953) zeigt zusammen mit dem niederländischen Fotografen Leo van der Kleij erstmalig in Deutschland ...
eine Bridge and Archives. Photos by Leo van der Kleij weiter


Stiftung Museum Schloss Moyland (11.01)

moyland

Schon alleine der Schlossgarten, den man als Besucher des Wasserschlosses im Tudorstyle durchquert ist ein Kunstwerk für sich und macht einen Besuch lohnenswert. weiter


    Anzeige



    Anzeige



    Anzeige
    Burg Halle


    Anzeige

    berlin



    Norbert Kricke und Emil Schumacher


    Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) zeigt vom 04. Juli bis zum 01. November 2015 unter dem Titel „Norbert Kricke und Emil Schumacher – Über Materie in die Unendlichkeit” Plastiken und Gemälde, ergänzt durch graphische Blätter, die von den 1950er-Jahren an bis zum Spätwerk der beiden befreundeten Künstler entstanden sind. weiter

    Die Burg Giebichenstein in Halle, alphabetisch geordnet

    Anlässlich des 100. Jubiläums präsentiert die Enzyklopädie BURG-Geschichte und BURG-Geschichten in einem ungewöhnlichen Format (ANZEIGE) weiter

    Stephanie Abben

    Stephanie Abbens Malerei kreist immer wieder um das Verhältnis zwischen Mensch und Natur. Zwar kommt der Mensch als solcher in ihren Arbeiten nicht vor, dennoch ist seine Anwesenheit spürbar durch die Spuren zivilisatorischer Eingriffe. weiter

    Paloma Varga Weisz - Glory Hole

    Die Ausstellung, die am Freitag, den 3. Juli eröffnet wird, trägt den Titel Glory Hole und umfasst eine ortsspezifische bildhauerische Installation der Künstlerin im Großen Saal des Salzburger Kunstvereins. weiter


    Günther Friedrich


    Dem Cottbuser Maler Günther Friedrich (1930-1986) ist die erste Ausstellung der im dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus neu eingerichteten Reihe „Konstellation“ gewidmet. weiter


    CATHY WILKES


    Das LENTOS Kunstmuseum Linz präsentiert die bisher größte und umfassendste Schau der für den Turner Prize nominierten Künstlerin Cathy Wilkes (geb. 1966 in Belfast, lebt und arbeitet in Glasgow) weiter

    Justin Lieberman. 125 things

    Der Kunstraum München zeigt in Deutschland die erste Einzelausstellung des amerikanischen Künstlers Justin Lieberman. weiter


    AUFRUHR IN AUGSBURG


    Zwei Generationen deutscher Künstler der Nachkriegszeit stehen sich in der Ausstellung „Aufruhr in Augsburg“ mit Hauptwerken aus den Sammlungsbeständen der Pinakothek der Moderne gegenüber. weiter


    Francesca Woodman & Birgit Jürgenssen


    Kunst Meran zeigt erstmals die Doppelausstellung zu den Werken der amerikanisch-italienischen Künstlerin Francesca Woodman (1958–1981) und der österreichischen Künstlerin Birgit Jürgenssen (1949–2003). weiter

    Video: Learning from Athens

    Letzten Donnerstag, den 26.6.2015, hat der Künstlerische Leiter der documenta 14, Adam Szymczyk, an der Freien Universität im Centrum Modernes Griechenland in einem Vortrag ausführlich sein Konzept vorgestellt .. weiter

    Kunstpreis der Stiftung der Saalesparkasse 2014

    Im Juli 2014 hat die Stiftung der Saalesparkasse zum achten Mal in Folge den Kunstpreis für eine herausragende Diplomarbeit eines Absolventen der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle vergeben. (Anzeige) weiter


    Malerei, jetzt.


    Die Ausstellung zeigt aktuelle malerische Positionen, von denen jede eine spezielle Entwicklung in der zeitgenössischen Malerei darstellt. weiter

    Karin Hollweg Preis 2015 geht an Tobias Heine

    Der Karin Hollweg Preis ist einer der bedeutendsten und höchstdotierte Kunstförderpreis aller Kunsthochschulen in Deutschland. weiter


    Geniale Dilletanten


    "Geniale Dilletanten", so wurde 1981 ein Konzert im Berliner Tempodrom angekündigt.... Es ging nicht um technische Perfektion, sondern um Ausdruck; nicht um Können, sondern um künstlerische Wucht. weiter


    Individual Stories. Sammeln als Porträt und Methodologie


    Der Kunstkritiker Benjamin Buchloh bezeichnet Marcel Duchamp, den Erfinder des Readymades, als Initiator der Vorstellung vom Künstler als Sammler. weiter