Ausstellungen: Düsseldorf



    Anzeige



    Anzeige
    Burg Halle


    Anzeige



    Anzeige

    berlin


    Video: Learning from Athens

    Letzten Donnerstag, den 26.6.2015, hat der Knstlerische Leiter der documenta 14, Adam Szymczyk, an der Freien Universitt im Centrum Modernes Griechenland in einem Vortrag ausfhrlich sein Konzept vorgestellt .. weiter

    Kunstpreis der Stiftung der Saalesparkasse 2014

    Im Juli 2014 hat die Stiftung der Saalesparkasse zum achten Mal in Folge den Kunstpreis fr eine herausragende Diplomarbeit eines Absolventen der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle vergeben. (Anzeige) weiter


    Malerei, jetzt.


    Die Ausstellung zeigt aktuelle malerische Positionen, von denen jede eine spezielle Entwicklung in der zeitgenssischen Malerei darstellt. weiter

    Karin Hollweg Preis 2015 geht an Tobias Heine

    Der Karin Hollweg Preis ist einer der bedeutendsten und hchstdotierte Kunstfrderpreis aller Kunsthochschulen in Deutschland. weiter


    Geniale Dilletanten


    "Geniale Dilletanten", so wurde 1981 ein Konzert im Berliner Tempodrom angekndigt.... Es ging nicht um technische Perfektion, sondern um Ausdruck; nicht um Knnen, sondern um knstlerische Wucht. weiter


    Individual Stories. Sammeln als Portrt und Methodologie


    Der Kunstkritiker Benjamin Buchloh bezeichnet Marcel Duchamp, den Erfinder des Readymades, als Initiator der Vorstellung vom Knstler als Sammler. weiter


    Zilla Leutenegger


    Die Schweizer Knstlerin Zilla Leutenegger verbindet in ihren scheinbar einfachen, zugleich aber komplex komponierten Installationen Zeichnung mit Skulptur und Projektion und erweitert somit das zweidimensionale Bild in den Raum und die Bewegung. weiter


    Die Idee der Landschaft


    In der aktuellen Ausstellung der DZ BANK Kunstsammlung Die Idee der Landschaft, die vom 26. Juni bis 5. September 2015 im Rahmen von RAY 2015 im ART FOYER gezeigt wird, geht es nicht um die reale Abbildung der Natur, sondern um die Verbildlichung von Gedankenwelten und eine Wirklichkeit, die durch artifizielle Mittel geschaffen wird. weiter


    DEUTSCHE KUNST NACH 1960


    Die gro angelegte Schau Deutsche Kunst nach 1960 prsentiert mit ber 80 Arbeiten von 21 Knstlern ausgewhlte Werke der Sammlung Essl von 1960 bis heute. weiter

    Neues postgraduales Studienprogramm

    Im Rahmen des neu konzipierten Weienhof-Programms bietet die Staatliche Akademie der Bildenden Knste Stuttgart ab dem kommenden Wintersemester 2015/2016 ein neues postgraduales Studienprogramm ... weiter


    YES!YES!YES! WARHOLMANIA IN MUNICH


    Yes!Yes!Yes! Warholmania in Munich ist eine Kooperation zwischen dem Museum Brandhorst und dem Filmfest Mnchen, in der Andy Warhol insbesondere als Maler und Filmemacher vorgestellt wird. weiter

    Identitt und Differenz: Die BURG hat ein neues Erscheinungsbild

    Im 100. Jahr ihres Bestehens prsentiert sich die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle (BURG) mit einem neuen Erscheinungsbild, welches unter dem Leitgedanken Identitt und Differenz steht. weiter

    Assoziationsraum Wunderkammer

    Die Ausstellung Assoziationsraum Wunderkammer nimmt die barocke Kunst- und Naturalienkammer der Franckeschen Stiftungen zum Ausgangspunkt, um Prinzipien der Wunderkammer zu reflektieren. Junge, international agierende Alumni der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle zeigen zusammen mit international verorteten KnstlerInnen und GestalterInnen ihre Bilder der Welterfassung. (Anzeige) weiter


    Schwarz auf Wei


    Highlights aus der Sammlung Maximilian und Agathe Weishaupt und der Stiftung fr Konkrete Kunst und Design weiter

    Projekt fr die Synagoge Stommeln: Tony Cragg

    Seit 1991 ldt die Stadt Pullheim einmal im Jahr einen Knstler oder eine Knstlerin ein, eine Arbeit zu realisieren, die eine enge Wechselbeziehung mit dem Raum der Synagoge im Ortsteil Stommeln eingeht. weiter