Ausstellungen: Frankfurt am Main


Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main stellt Peter Roehr Archiv online

Dezember 2016

Der schriftliche Nachlass und das Archiv des Frankfurter Künstlers Peter Roehr (1944–1968) umfasst über 2.500 Dokumente, die seit dem Sommer 2014 digitalisiert und für eine Online-Präsentation aufbereitet wurden. weiter

Zurück in die Zukunft der Fotografie

8. Juni – 27. August 2016 | DZ BANK Kunstsammlung, Frankfurt a.M.

Die ausgestellten Werke zeigen eine enorme Vielfalt an technischen Herangehensweisen, die zur Weiterentwicklung der künstlerischen Fotografie beigetragen haben. weiter

Peter Halley THE SCHIRN RING

12. 05. - 21. 08. 2016 | Schirn Kunsthalle Frankfurt

Auf einer Fläche von rund 450 m² entwirft Halley eine räumlich komplexe, codierte Installation mit sowohl aktuellen als auch älteren Elementen seines Werkes weiter

Sandra Kranich - Bag Bang

9. März bis 28. Mai 2016 | ART FOYER der DZ BANK, Frankfurt

23 Fotoarbeiten, sechs Zeichnungen sowie vier Videos der Künstlerin sind vom 9. März bis 28. Mai 2016 in der Ausstellung SANDRA KRANICH: BAG BANG im ART FOYER der DZ BANK zu sehen. weiter

Mechanisms of Power

19.02. - 17.04. 2016 | Frankfurter Kunstverein, Frankfurt

In the exhibition “Mechanisms of Power”, the Frankfurter Kunstverein presents two artistic positions in which fundamental aspects of power and its expression are negotiated. weiter

Otobong Nkanga. Crumbling Through Powdery Air

noch bis 6.9.15 | Portikus, Frankfurt am Main

In ihrer Ausstellung Crumbling Through Powdery Air vertieft Otobong Nkanga ein Langzeitprojekt: ihre Untersuchung der ambivalenten Konnotationen von Glanz und Schein. weiter

Lucy Raven. Curtains

27. September – 23. November 2014 | Portikus, Frankfurt am Main

Mit Curtains holt der Portikus Lucy Raven zu ihrer ersten Einzelausstellung in Europa nach Frankfurt. Die US-amerikanische Künstlerin arbeitet mit den erweiterten Mitteln des Films. weiter

Simon Denny. New Management

12. Juli - 10. September 2014 | Portikus, Frankfurt a.M.

Simon Denny hat für den Portikus eines seiner bislang ehrgeizigsten Werke geschaffen ... weiter

Daniele Buetti. IT’S ALL IN THE MIND

22. 05. - 31. 08. 2014 | Schirn, Frankfurt

Daniele Buetti (*1955) lädt die Besucher der Schirn Kunsthalle Frankfurt zur gemeinschaftlichen Meditationshypnose. weiter

Taming the Narrative

bis 08. Januar 2014 | basis e.V., Frankfurt am Main

Die merkliche Zunahme von narrativen Aspekten im künstlerischen Film führte in den letzten Jahren zu einer umfassenden Diskussion ... weiter


Städel Museum erhält Schenkung

Die Städelsche Sammlung der Gegenwartskunst erhält bedeutenden Zuwachs ... weiter

Michel Auder: Selected Works

31. Oktober - 17. November 2013 | Portikus, Frankfurt a. M.

Michel Auder lebt und arbeitet seit 1970 in New York, wo er dem engen Kreis von Warhols Factory angehörte und seither ein umfangreiches künstlerisches Oeuvre produziert hat. Seine Filme und Videos sind Dokumente von Orten und Zeiten, ... weiter

Hélio Oiticica. Das große Labyrinth

28.09.2013 – 12.01.2014 | MMK Museum für Moderne Kunst, Frankfurt am Main

Das MMK zeigt die bislang umfassendste Retrospektive des brasilianischen Künstlers Hélio Oiticica (1937–1980). weiter

CAPACETE | Rogério Duarte

22. September - 20. Oktober 2013 | Portikus

CAPACETE im Portikus ist zusammengestellt von Helmut Batista, Begründer des Research- und Atelierprogramms „CAPACETE Entertainments“ in Rio de Janeiro und São Paulo. weiter

PHILIP-LORCA DICORCIA PHOTOGRAPHS 1975 - 2012

20.6.– 8.9.2013 | SCHIRN KUNSTHALLE, Frankfurt a.M.

DiCorcia gehört zu den bedeutendsten und einflussreichsten Fotografen unserer Zeit. Seine Bilder schweben zwischen alltäglichen Momenten und detailreich inszenierten Arrangements. weiter

Glam! The Performance of Style

14. Juni – 22. September 2013 | Schirn Kunsthalle, Frankfurt a.M.

Die Glam-Ästhetik der frühen 1970er-Jahre hatte als visuell überbordende Ausdrucksform einen weit über die Kunstszene hinausreichenden stilprägenden Einfluss. weiter

Adolf Luther. Architektur als Licht und Spiegelung

seit 6.6.2013 | Städel Museum, Frankfurt a.M.

„Adolf Luther. Architektur als Licht und Spiegelung“ ist Teil der neu ins Leben gerufenen Reihe „Im Städel Garten“, mit der das Frankfurter Museum seine frei zugängliche Gartenfläche für wechselnde Installationen der Gegenwartskunst und Performances öffnen will. weiter


Das Frankfurter Städel Museum ist Teil des Google Art Projects

Der Projektstart für das Städel ist Teil des größten Updates des Google Art Projects seit einem Jahr. In diesem Rahmen hat Google zahlreiche neue Partnerschaften mit international renommierten Museen geschlossen bzw. ausgeweitet. weiter

Danica Dakic. Safe Frame

8.5.-29.9.2013 | MMK Museum für Moderne Kunst, Frankfurt am Main

Regelmäßig treffen sich seit September vergangenen Jahres 23 Stipendiatinnen der Crespo-Foundation und die Künstlerin Danica Dakic im MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main. weiter

KONZEPT: 20 Jahre DZ BANK Kunstsammlung

7.5.-17.8.2013 | DZ BANK Kunstsammlung, Frankfurt/Main

Von Beginn an rückte die Sammlung den offenen Blick auf die künstlerische Fotografie in den Mittelpunkt. weiter

John Knight

4. Mai - 30 Juni 2013 | Portikus, Frankfurt/Main

John Knights Frankfurter Projekt im Portikus wurde spezifisch für den komplexen Rahmen der Institution und der Rolle der Menschen entwickelt, die darin arbeiten oder mit ihr verbunden sind. weiter

Rineke Dijkstra. The Krazy House

23.2.– 26.5.2013 | MMK Museum für Moderne Kunst, Frankfurt a.M.

Mit "Rineke Dijkstra. The Krazy House" präsentiert das MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main die bisher umfassendste Ausstellung der niederländischen Künstlerin in Deutschland. weiter

Andrea Büttner

16.2. – 21.4.2013 | MMK Museum für Moderne Kunst

Die Documenta-Künstlerin Andrea Büttner (*1972) setzt sich in ihrem künstlerischen Werk mit dem Thema Armut auseinander. weiter

Yoko Ono. HALF-A-WIND SHOW

15.2.-12.5. 2013 | Schirn Kunsthalle Frankfurt

Yoko Ono wird 80! Aus diesem Anlass zeigt die Schirn Kunsthalle Frankfurt in einer umfassenden Retrospektive einen nahezu vollständigen Überblick über ihr vielfältiges künstlerisches Schaffen. weiter

Kunstgeschichten im Steinernen Haus - To the People of the City

8.12.12-3.2.13 | Frankfurter Kunstverein

Aus Anlass seines 50-jährigen Jubiläums schaut der Frankfurter Kunstverein im Steinernen Haus zurück auf seine Ausstellungsgeschichte. weiter

Thomas Scheibitz. One-Time Pad

29.9.12-13.1.13 | MMK Museum für Moderne Kunst, Frankfurt am Main

Thomas Scheibitz hat in den frühen 1990er Jahren begonnen eine neue Form der konzeptuellen Malerei zu entwickeln. weiter

Michael Stevenson. A Life of Crudity, Vulgarity, and Blindness

29.9.-2.12.2012 | Portikus, Frankfurt am Main

Michael Stevenson macht Anpassungen von Erzählungen, rekonstruiert Objekte und stellt Bilder her, die sich allegorisch verschlüsselt auf seine langwährende Faszination für Inselstaaten beziehen. weiter

Alex Monteith „Exercise Blackbird“

5.10.-25.11.2012 | MMK Museum für Moderne Kunst, Frankfurt

Im Rahmen des Kulturprogramms des Gastlandes Neuseeland bei der Frankfurter Buchmesse präsentiert das MMK eine raumgreifende Filminstallation der in Nordirland geborenen und in Neuseeland lebenden Künstlerin Alex Monteith. weiter

Fotografie Total

Nach dem Ausstellungsumbau der vergangenen Wochen steht das MMK Museum für Moderne Kunst ganz im Zeichen der fotografischen Sammlung ... weiter

Malerei der ungewissen Gegenden

Unter dem Titel „Malerei der ungewissen Gegenden“ präsentiert die Schau mit Tilo Baumgärtel, Susanne Kühn, Antje Majewski und Hannes Michanek vier Künstler, die sich des oft unterstellten Fetischcharakters von figurativer Malerei bewusst sind. weiter

Nora Schultz - Portikus Printing Plant and Portikus Sounds

Nora Schultz setzt sich in ihrer Arbeit mit der Frage der Bildwerdung und der Produktion als künstlerische Dynamik auseinander. weiter


Making History im Rahmen von Ray Fotografieprojekte

Von April bis Oktober 2012 präsentiert RAY Fotografieprojekte in Frankfurt Rhein-Main herausragende, internationale Positionen der zeitgenössischen Fotografie und Videokunst. weiter

Reich mir die Hand – Die Geste in der zeitgenössischen Fotografie

Fünf Finger, 27 Knochen, 17 000 Fühlkörperchen, Nerven, Muskeln und Sehnen: Die menschliche Hand ist ein filigranes Gebilde. Mit einer Bewegung kann sie den Moment einfrieren sowie Jahrhunderte umschreiben. Hände sind elementare Ausdrucksmittel von Zeit und Vergänglichkeit. weiter

Saâdane Afif. Anthologie de l´humour noir

Der französische Künstler Saâdane Afif, der 2009 den renommierten Marcel-Duchamp-Preis erhielt, zeigt im MMK Zollamt seine erste museale Einzelausstellung in Deutschland. weiter


    Anzeige
    Burg Halle


    Anzeige
    Atelier


    Anzeige
    Atelier



    Crowdfunding-Wettbewerb kulturMut 2017

    Wir nehmen an dem Crowdfunding-Wettbewerb kulturMut 2017 teil. Unser Ziel ist es ein professionelles Netzwerk für geflüchtete Künstlerinnen und Künstler zu initiieren, aufzubauen und weiterzuentwickeln. weiter


    Blinky Palermo. Eine Herausforderung der Avantgarde

    Mit der Präsentation von 26 Mappen und Einzelblättern aus einer Wiesbadener Privatsammlung stellt das Wilhelm-Hack-Museum ... weiter


    Marcel Odenbach Beweis zu nichts

    Beweis zu nichts ist der Titel eines Gedichtes von Ingeborg Bachmann, in dem sie den Fortbestand der Opfer-Täter-Struktur in der deutschen Nachkriegsgesellschaft thematisiert weiter


    Dreamaholic – Kunst aus Finnland

    Die Weserburg präsentiert die Miettinen Collection erstmals in einem musealen Kontext. weiter


    Rachel Rose

    Eine Arbeit beginnt mit einem alltäglichen, oft unterschwelligen Gefühl. Das Werk wird zu einer Chance, etwas über einen anderen Ort und eine andere Zeit zu erfahren und zu überlegen, wie diese mit der Gegenwart verbunden sein könnten weiter


    Ed Atkins. Corpsing

    Ed Atkins (*1982 in Oxford, GB) gilt als Pionier einer jungen Künstlergeneration, die mittels digitaler
    Bildtechnik eine hyperreale, teilweise verstörende Bildwelt erschafft weiter

    Zurich Art Prize 2017 geht an Marguerite Humeau

    Marguerite Humeau (geb. 1986 in Frankreich, lebt in London) ist in den letzten Jahren mit ihren grossformatigen, organisch und kreatürlich anmutenden Skulpturen bekannt geworden, die sie in farbig gestalteten Räumen präsentiert. weiter

    Studieninformationstag 2017 - Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (HBK)

    Im Mittelpunkt stehen dabei besonders die grundständigen Studiengänge, die zu einem ersten Hochschulabschluss führen wie: Freie Kunst - KUNST.Lehramt - Darstellendes Spiel ... weiter


    I like Fortschritt - Deutsche Pop Art Reloaded

    Die amerikanische Pop Art erfreut sich mit Protagonisten wie Andy Warhol, Roy Lichtenstein und Tom Wesselmann bis heute großer Anerkennung. Doch die Pop Art war keine amerikanische Erfindung, ... weiter

    Max Ernst Stipendium 2017 an Serena Alma Ferrario

    Die Jury des Max Ernst-Stipendiums sprach den Kunstpreis 2017 im 47. Jahr seines Bestehens der in Braunschweig lebenden und arbeitenden Serena Alma Ferrario zu. weiter


    Wade Guyton - Das New Yorker Atelier

    Wade Guyton hat in den letzten beiden Jahren eine neue Bildserie geschaffen, die im Museum Brandhorst erstmals in ihrer ganzen Breite und Komplexität vorgestellt wird. weiter

    Ingrid Wiener – Gobelins und Traumbilder

    Ingrid Wieners künstlerisches Schaffen reicht von Gobelins über Fotografien, Aquarellen, Zeichnungen, Texten bis hin zu Koch- und Gesangsperformances, Schallplatten und Filmen (u.a. mit VALIE EXPORT und Oswald Wiener). (Anzeige) weiter


    Sculpture 21st: Danica Dakic

    Was ist Skulptur? Die Künstlerin Danica Dakic(*1962) fragt mit ihrem neuesten Projekt MISSING SCULPTURE nach einer (verlorenen) Skulptur der Zukunft. weiter

    Herbert Nauderer - Parasite Island_mausmannsland

    Der Mausmann – eine Art Alter Ego des Künstlers Herbert Nauderer – führt den Betrachter nicht nur durch dessen multimediale Ausstellung, sondern auch durch eine unheimliche, teils verstörende Parallelwelt menschlichen Seelenlebens weiter


    Ute Friederike Jürß

    Ute Friederike Jürß (*1962) stellt zwei großformatige Videoprojektionen und eine neue, in Zusammenarbeit mit dem Schriftsteller Feridun Zaimoglu realisierte Audioarbeit vor ... weiter