Ausstellungen: Frankfurt am Main


Lucy Raven. Curtains

Mit Curtains holt der Portikus Lucy Raven zu ihrer ersten Einzelausstellung in Europa nach Frankfurt. Die US-amerikanische Künstlerin arbeitet mit den erweiterten Mitteln des Films. weiter

Simon Denny. New Management

Simon Denny hat für den Portikus eines seiner bislang ehrgeizigsten Werke geschaffen ... weiter

Daniele Buetti. IT’S ALL IN THE MIND

Daniele Buetti (*1955) lädt die Besucher der Schirn Kunsthalle Frankfurt zur gemeinschaftlichen Meditationshypnose. weiter

Taming the Narrative

Die merkliche Zunahme von narrativen Aspekten im künstlerischen Film führte in den letzten Jahren zu einer umfassenden Diskussion ... weiter


Städel Museum erhält Schenkung

Die Städelsche Sammlung der Gegenwartskunst erhält bedeutenden Zuwachs ... weiter

Michel Auder: Selected Works

Michel Auder lebt und arbeitet seit 1970 in New York, wo er dem engen Kreis von Warhols Factory angehörte und seither ein umfangreiches künstlerisches Oeuvre produziert hat. Seine Filme und Videos sind Dokumente von Orten und Zeiten, ... weiter

Hélio Oiticica. Das große Labyrinth

Das MMK zeigt die bislang umfassendste Retrospektive des brasilianischen Künstlers Hélio Oiticica (1937–1980). weiter

CAPACETE | Rogério Duarte

CAPACETE im Portikus ist zusammengestellt von Helmut Batista, Begründer des Research- und Atelierprogramms „CAPACETE Entertainments“ in Rio de Janeiro und São Paulo. weiter

PHILIP-LORCA DICORCIA PHOTOGRAPHS 1975 - 2012

DiCorcia gehört zu den bedeutendsten und einflussreichsten Fotografen unserer Zeit. Seine Bilder schweben zwischen alltäglichen Momenten und detailreich inszenierten Arrangements. weiter

Glam! The Performance of Style

Die Glam-Ästhetik der frühen 1970er-Jahre hatte als visuell überbordende Ausdrucksform einen weit über die Kunstszene hinausreichenden stilprägenden Einfluss. weiter

Adolf Luther. Architektur als Licht und Spiegelung

„Adolf Luther. Architektur als Licht und Spiegelung“ ist Teil der neu ins Leben gerufenen Reihe „Im Städel Garten“, mit der das Frankfurter Museum seine frei zugängliche Gartenfläche für wechselnde Installationen der Gegenwartskunst und Performances öffnen will. weiter


Das Frankfurter Städel Museum ist Teil des Google Art Projects

Der Projektstart für das Städel ist Teil des größten Updates des Google Art Projects seit einem Jahr. In diesem Rahmen hat Google zahlreiche neue Partnerschaften mit international renommierten Museen geschlossen bzw. ausgeweitet. weiter

Danica Dakic. Safe Frame

Regelmäßig treffen sich seit September vergangenen Jahres 23 Stipendiatinnen der Crespo-Foundation und die Künstlerin Danica Dakic im MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main. weiter

KONZEPT: 20 Jahre DZ BANK Kunstsammlung

Von Beginn an rückte die Sammlung den offenen Blick auf die künstlerische Fotografie in den Mittelpunkt. weiter

John Knight

John Knights Frankfurter Projekt im Portikus wurde spezifisch für den komplexen Rahmen der Institution und der Rolle der Menschen entwickelt, die darin arbeiten oder mit ihr verbunden sind. weiter

Rineke Dijkstra. The Krazy House

Mit "Rineke Dijkstra. The Krazy House" präsentiert das MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main die bisher umfassendste Ausstellung der niederländischen Künstlerin in Deutschland. weiter

Andrea Büttner

Die Documenta-Künstlerin Andrea Büttner (*1972) setzt sich in ihrem künstlerischen Werk mit dem Thema Armut auseinander. weiter

Yoko Ono. HALF-A-WIND SHOW

Yoko Ono wird 80! Aus diesem Anlass zeigt die Schirn Kunsthalle Frankfurt in einer umfassenden Retrospektive einen nahezu vollständigen Überblick über ihr vielfältiges künstlerisches Schaffen. weiter

Kunstgeschichten im Steinernen Haus - To the People of the City

Aus Anlass seines 50-jährigen Jubiläums schaut der Frankfurter Kunstverein im Steinernen Haus zurück auf seine Ausstellungsgeschichte. weiter

Thomas Scheibitz. One-Time Pad

Thomas Scheibitz hat in den frühen 1990er Jahren begonnen eine neue Form der konzeptuellen Malerei zu entwickeln. weiter

Michael Stevenson. A Life of Crudity, Vulgarity, and Blindness

Michael Stevenson macht Anpassungen von Erzählungen, rekonstruiert Objekte und stellt Bilder her, die sich allegorisch verschlüsselt auf seine langwährende Faszination für Inselstaaten beziehen. weiter

Alex Monteith „Exercise Blackbird“

Im Rahmen des Kulturprogramms des Gastlandes Neuseeland bei der Frankfurter Buchmesse präsentiert das MMK eine raumgreifende Filminstallation der in Nordirland geborenen und in Neuseeland lebenden Künstlerin Alex Monteith. weiter

Fotografie Total

bis 13.1.2013 | MMK Museum für Moderne Kunst

Nach dem Ausstellungsumbau der vergangenen Wochen steht das MMK Museum für Moderne Kunst ganz im Zeichen der fotografischen Sammlung ... weiter

Malerei der ungewissen Gegenden

27.7.– 16.9. 2012 | Frankfurter Kunstverein

Unter dem Titel „Malerei der ungewissen Gegenden“ präsentiert die Schau mit Tilo Baumgärtel, Susanne Kühn, Antje Majewski und Hannes Michanek vier Künstler, die sich des oft unterstellten Fetischcharakters von figurativer Malerei bewusst sind. weiter

Nora Schultz - Portikus Printing Plant and Portikus Sounds

2.6. – 16.9.2012 | Portikus, Frankfurt am Main

Nora Schultz setzt sich in ihrer Arbeit mit der Frage der Bildwerdung und der Produktion als künstlerische Dynamik auseinander. weiter


Making History im Rahmen von Ray Fotografieprojekte

Frankfurt am Main

Von April bis Oktober 2012 präsentiert RAY Fotografieprojekte in Frankfurt Rhein-Main herausragende, internationale Positionen der zeitgenössischen Fotografie und Videokunst. weiter

Reich mir die Hand – Die Geste in der zeitgenössischen Fotografie

DZ Bank, Frankfurt am Main | 13.4.-2.6.12

Fünf Finger, 27 Knochen, 17 000 Fühlkörperchen, Nerven, Muskeln und Sehnen: Die menschliche Hand ist ein filigranes Gebilde. Mit einer Bewegung kann sie den Moment einfrieren sowie Jahrhunderte umschreiben. Hände sind elementare Ausdrucksmittel von Zeit und Vergänglichkeit. weiter

Saâdane Afif. Anthologie de l´humour noir

Museum für Moderne Kunst, Frankfurt a.M. | 18.2.-1.4.2012

Der französische Künstler Saâdane Afif, der 2009 den renommierten Marcel-Duchamp-Preis erhielt, zeigt im MMK Zollamt seine erste museale Einzelausstellung in Deutschland. weiter


    Anzeige
    Burg Halle


    Anzeige



    Anzeige



    Anzeige

    berlin


    Paloma Varga Weisz - Glory Hole

    Die Ausstellung, die am Freitag, den 3. Juli eröffnet wird, trägt den Titel Glory Hole und umfasst eine ortsspezifische bildhauerische Installation der Künstlerin im Großen Saal des Salzburger Kunstvereins. weiter


    Günther Friedrich


    Dem Cottbuser Maler Günther Friedrich (1930-1986) ist die erste Ausstellung der im dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus neu eingerichteten Reihe „Konstellation“ gewidmet. weiter


    CATHY WILKES


    Das LENTOS Kunstmuseum Linz präsentiert die bisher größte und umfassendste Schau der für den Turner Prize nominierten Künstlerin Cathy Wilkes (geb. 1966 in Belfast, lebt und arbeitet in Glasgow) weiter

    Justin Lieberman. 125 things

    Der Kunstraum München zeigt in Deutschland die erste Einzelausstellung des amerikanischen Künstlers Justin Lieberman. weiter


    AUFRUHR IN AUGSBURG


    Zwei Generationen deutscher Künstler der Nachkriegszeit stehen sich in der Ausstellung „Aufruhr in Augsburg“ mit Hauptwerken aus den Sammlungsbeständen der Pinakothek der Moderne gegenüber. weiter


    Francesca Woodman & Birgit Jürgenssen


    Kunst Meran zeigt erstmals die Doppelausstellung zu den Werken der amerikanisch-italienischen Künstlerin Francesca Woodman (1958–1981) und der österreichischen Künstlerin Birgit Jürgenssen (1949–2003). weiter

    Video: Learning from Athens

    Letzten Donnerstag, den 26.6.2015, hat der Künstlerische Leiter der documenta 14, Adam Szymczyk, an der Freien Universität im Centrum Modernes Griechenland in einem Vortrag ausführlich sein Konzept vorgestellt .. weiter

    Kunstpreis der Stiftung der Saalesparkasse 2014

    Im Juli 2014 hat die Stiftung der Saalesparkasse zum achten Mal in Folge den Kunstpreis für eine herausragende Diplomarbeit eines Absolventen der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle vergeben. (Anzeige) weiter


    Malerei, jetzt.


    Die Ausstellung zeigt aktuelle malerische Positionen, von denen jede eine spezielle Entwicklung in der zeitgenössischen Malerei darstellt. weiter

    Karin Hollweg Preis 2015 geht an Tobias Heine

    Der Karin Hollweg Preis ist einer der bedeutendsten und höchstdotierte Kunstförderpreis aller Kunsthochschulen in Deutschland. weiter


    Geniale Dilletanten


    "Geniale Dilletanten", so wurde 1981 ein Konzert im Berliner Tempodrom angekündigt.... Es ging nicht um technische Perfektion, sondern um Ausdruck; nicht um Können, sondern um künstlerische Wucht. weiter


    Individual Stories. Sammeln als Porträt und Methodologie


    Der Kunstkritiker Benjamin Buchloh bezeichnet Marcel Duchamp, den Erfinder des Readymades, als Initiator der Vorstellung vom Künstler als Sammler. weiter


    Zilla Leutenegger


    Die Schweizer Künstlerin Zilla Leutenegger verbindet in ihren scheinbar einfachen, zugleich aber komplex komponierten Installationen Zeichnung mit Skulptur und Projektion und erweitert somit das zweidimensionale Bild in den Raum und die Bewegung. weiter


    Die Idee der Landschaft


    In der aktuellen Ausstellung der DZ BANK Kunstsammlung „Die Idee der Landschaft“, die vom 26. Juni bis 5. September 2015 im Rahmen von RAY 2015 im ART FOYER gezeigt wird, geht es nicht um die reale Abbildung der Natur, sondern um die Verbildlichung von Gedankenwelten und eine Wirklichkeit, die durch artifizielle Mittel geschaffen wird. weiter


    DEUTSCHE KUNST NACH 1960


    Die groß angelegte Schau Deutsche Kunst nach 1960 präsentiert mit über 80 Arbeiten von 21 Künstlern ausgewählte Werke der Sammlung Essl von 1960 bis heute. weiter