Ausstellungen: Hamburg


Khalil Rabah

8. 09. - 1. 11. 2015 | Kunsthaus Hamburg

Im praktischen und ideellen Zusammenspiel von politischem Engagement, kultureller Identitätssuche und Konzeptkunst entwickelt er einen neuen und konsequenten Denk- und Handlungsraum. weiter

Poster Rock. Gig Poster und die Flatstock Convention

21. 08. - 1. 11. 2015 | Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Zum ersten Mal in Europa widmet das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) dem Konzertplakat eine Ausstellung mit rund 140 Siebdrucken sowie zahlreichen kleineren Drucken weiter

EVERYWHERE AND NOWHERE

6.8. –13.9.2015 | Kunstverein in Hamburg

Der Kunstverein in Hamburg freut sich, die neuste Soundinstallation, EVERYWHERE AND NOWHERE, von HOLLY HERNDON zu präsentieren, die in Zusammenarbeit mit MATHEW DRYHURST entstanden ist ... weiter

Günther Förg – Wandmalereien

31. 07. - 25. 10. 2015 | Halle für aktuelle Kunst, Hamburg

Die Wandmalereien von Günther Förg (1952-2013) sind einer der zentralen Aspekte seines gesamten künstlerischen Schaffens. weiter

Isa Melsheimer

12. 07. - 4. 10. 2015 | ERNST BARLACH HAUS, Hamburg

Die in Berlin lebende Künstlerin Isa Melsheimer (*1968) beschäftigt sich mit urbanen Lebensräumen und den Bedingungen ihrer Gestaltung und Veränderung weiter

CHRISTIAN JANKOWSKI – Überbelieferte Kunstgeschichte

7. 07 - 23. 08. 2015 | Kunsthaus Hamburg

Anlässlich der Verleihung des diesjährigen Kunstpreises Finkenwerder an Christian Jankowski zeigt das Kunsthaus Hamburg eine Einzelausstellung mit aktuellen Werken des in Berlin lebenden Konzept- und Medienkünstlers. weiter

THE DAY WILL COME WHEN MAN FALLS Phillip Toledano und Werke aus der Sammlung F.C. Gundlach

19.06 - 06.09.2015 | Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg

Im Fokus stehen verschiedene Werkgruppen des New Yorker Fotografen Phillip Toledano, der gesellschaftsrelevante und persönliche Zukunftsvisionen entwickelt. weiter

Lynn Hershman Leeson - Civic Radar

14. 06. - 15. 11. 2015 | Sammlung Falckenberg - Deichtorhallen Hamburg

Die Deichtorhallen Hamburg zeigen vom 14. Juni bis 15. November 2015 in der Sammlung Falckenberg die erste umfassende Retrospektive, die nicht nur einen Überblick über alle Schaffensphasen von Lynn Hershman Leeson gewährt, sondern auch die neuesten Produktionen der innovativen Künstlerin präsentiert. weiter

Über Wasser. Malerei und Photographie von William Turner bis Olafur Eliasson

13. 06. - 20. 09. 2015 | Bucerius Kunst Forum, Hamburg

Die von Ulrich Pohlmann und Ortrud Westheider kuratierte Ausstellung versammelt rund 120 Photographien und etwa 30 Gemälde aus europäischen Museen und Privatsammlungen. weiter

NINA BEIER

23.5. –26.7.2015 | Kunstverein in Hamburg

Nina Beiers erste institutionelle Einzelausstellung in Deutschland Cash for Gold im Kunstverein in Hamburg verdeutlicht ihre künstlerische Verhandlung der Leerstelle zwischen bildlicher Repräsentation und Wertvorstellungen. weiter

I, Too, Wondered Whether I Could Not Sell Something And Succeed In Life.

22.4. - 26.4.2015 | Kunstverein Hamburg

Die tägliche Verständigung vollzieht sich heutzutage zu einem großen Teil über Bilder, die Selbstrepräsentationen und Handlungen zeigen, Waren bewerben und Begehren erzeugen weiter

Hannah Weinberger

18. 04. - 26. 07. 2015 | Kunstverein Harburger Bahnhof, Hamburg

Hannah Weinberger arbeitet mit Skulptur, Performance, Video und insbesondere Klang - nicht selten auch jenseits klassischer Ausstellungsformate weiter

Passagen. Kunst im öffentlichen Raum Hamburg seit 1981

11. 04. - 24. 05. 2015 | Zu Gast im Kunsthaus Hamburg

Seit 35 Jahren fördert die Stadt Hamburg Kunstprojekte im öffentlichen Raum mit einem eigenen Programm, dass sich von der Kunst am Bau löste. weiter

Picasso in der Kunst der Gegenwart

1. 04. - 12. 07. 2015 | HALLE FÜR AKTUELLE KUNST, Hamburg

»Picassos Kunst hat heute deshalb eine so große Wirkung«, so Ausstellungskurator Dirk Luckow, »weil sich Werk und Person nicht auseinanderdividieren lassen und das Werk dadurch exemplarisch erscheint. weiter

Feministische Avantgarde der 1970er Jahre

noch bis 31.Mai 2015

Mit Werken von mehr als 30 Künstlerinnen zeigt die Hamburger Kunsthalle in einer umfassenden Ausstellung einen Überblick über die Anfänge der internationalen feministischen Kunstbewegung. weiter

Selbstjustiz durch Fehleinkäufe

1. 03. - 25. 05. 2015 | Deichtorhallen/Sammlung Falckenberg. Hamburg

Der Titel »Selbstjustiz durch Fehleinkäufe« zitiert Martin Kippenbergers gleichnamiges Werk aus der Sammlung Falckenberg, das zugleich Auslöser der Ausstellung war. weiter

James Benning

14.2. - 10.5.2015 | Kunstverein Hamburg

Der Kunstverein in Hamburg zeigt mit Decoding Fear die erste institutionelle Einzelausstellung von James Benning in Deutschland. weiter

All Tomorrow´s Past

27. Januar bis 15. März 2015 | Kunsthaus Hamburg

Die internationale Gruppenausstellung markiert den Auftakt zum thematischen Schwerpunkt 2015, der unter dem Motto „Die Zukunft war früher auch besser“ in Form vielfältiger Projekte unterschiedliche Formen von Erinnerungskultur thematisiert. weiter

gute aussichten 2014/2015

23. 01. - 8. 03. 2015 | Haus der Photographie, Hamburg

Seit der Geburtsstunde des Projektes im Jahr 2004 begleitet das Haus der Photographie in den Deichtorhallen das Ausstellungsprojekt »gute aussichten – junge deutsche fotografie«. weiter

Daniel Laufer - TRAIN OF THOUGHT

23. 11. 2014 - 08. 02. 2015 | Kunstverein Harburger Bahnhof, Hamburg

Daniel Laufer verbindet in seinen Rauminszenierungen Malerei, Video, Performance, Text und Musik. weiter

SECRET SIGNS

8. 11. 2014 - 8. 02. 2015 | SAMMLUNG FALCKENBERG, HAMBURG-HARBURG

Im Rahmen von China Time Hamburg 2014 zeigen die Deichtorhallen vom 8. November 2014 bis 8. Februar 2015 in der Sammlung Falckenberg in Hamburg-Harburg ein Ausstellungsprojekt zum Thema der Schrift weiter

ars viva 2014/15

19. 10. 2014 - 19. 02. 2015 | Hamburger Kunsthalle

Die Hamburger Kunsthalle präsentiert die Preisträger des ars viva-Preises für Bildende Kunst 2014/15: Aleksandra Domanovic, Yngve Holen und James Richards. weiter

Fette Beute. Reichtum zeigen

17.10. 2014 - 11.01. 2015 | Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Mit der Ausstellung „Fette Beute“ widmet sich das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MKG) der Darstellung von Reichtum und der Selbstdarstellung von Reichen in der Fotografie und den Massenmedien. weiter

Das engagierte Bild. Die Sammlung Fotografie im Kontext

1. August 2014-18. Januar 2015 | Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

In den 1950er und 1960er Jahren erlebt die Reportagefotografie durch die Aufträge vieler neu gegründeter Zeitschriften wie Kristall, Revue, Quick oder Stern eine Blütezeit. weiter

Das Beste aus Zeitschriften, Zeitungen und Internet

26.7.-5.10.2014 | Deichtorhallen Hamburg

Seit über 20 Jahren zeichnet die LeadAcademy herausragende Leistungen der Medien,- Fotografie- und Werbebranche mit den LeadAwards aus. weiter

Gianfranco Baruchello

14.06. - 28.09. 2014 | Deichtorhallen, Hamburg

BARUCHELLO zählt zu den maßgeblichen Vertretern, die in den 60er/70er Jahren ausgehend von New York, aber auch in Italien, Frankreich, Deutschland und Österreich der bürgerlichen Kultur repräsentativer Kunst und dem kommerziellen Kunstbetrieb den Kampf ansagten und eine kritische, politisch und gesellschaftlich ausgerichtete Kunst forderten. weiter

Andy Warhol

21. 05. - 07. 09. 2014 | Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Andy Warhol (1928-1987) war Maler und Zeichner, Fotograf und Filmemacher; er gab Zeitschriften und Bücher heraus, leitete die „Factory“, macht Musiker und Models berühmt. weiter

Ute Mahler und Werner Mahler

11. 04 - 29. 06. 2014 | Deichtorhallen / Haus der Photographie, Hamburg

Ute Mahler und Werner Mahler sind zwei herausragende deutsche Fotografen, die zur DDR-Zeit zu den stilprägenden Fotografen des Ostens zählten und heute ... weiter

Geoffrey Farmer

1. März – 11. Mai 2014 | Kunstverein Hamburg

Die einzigartige künstlerische Praxis von Geoffrey Farmer (*1967) hat ihre Wurzeln in Dada, Happenings, Performance und prozessbasierter Kunst. weiter

Jürgen Partenheimer

22. 02. - 25. 05. 2014 | Sammlung Falckenberg - Deichtorhallen Hamburg

Jürgen Partenheimer ist seit den Teilnahmen an den Biennalen von Paris, Venedig und São Paolo für sein vielschichtiges Werk international bekannt. weiter

Hans Josephsohn

16. 02. – 15. 06. 2014 | ERNST BARLACH HAUS, Hamburg

Unbeirrt von wechselnden Kunsttrends und -tendenzen schuf Hans Josephsohn seit den 1940er Jahren ein OEuvre von archaischer Wucht und bewegender Zartheit. weiter

DAS ZWEITE GESICHT

9. 02. - 23. 03. 2014 | Haus der Fotografie, Deichtorhallen, Hamburg

Die Hamburger Fotografin Leonore Mau verstarb am 22. September 2013 im Alter von 97 Jahren. Zu ihrem Andenken zeigt das Haus der Photographie in den Deichtorhallen eine Hommage an die Künstlerin. weiter

Gute Aussichten

7. 02. - 23. 03. 2014 | Haus der Photographie, Hamburg

Die fotografischen Arbeiten von Nadja Bournonville, Anna Domnick, Birte Kaufmann, Lioba Keuck, Alwin Lay, Marian Luft, Stephanie Steinkopf, Daniel Stubenvoll und Christina Werner werden im Haus der Photographie der Deichtorhallen zu sehen sein. weiter


comicleben_comiclife

20. Dezember 2013 - 4. Mai 2014

Der Comic gilt seit dem letzten Jahrhundert als eigenständige und vielfältige Kunstform, seine Wahrnehmung steht im Spannungsfeld zwischen Hoch- und Populärkultur, zwischen Zeichnung und Literatur. weiter

Eva Hesse.

29. 11. 2013 - 02. 03 2014 | Hamburger Kunsthalle

Eva Hesse (*1936 in Hamburg, †1970 in New York) gilt als eine der herausragenden Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. weiter

GUY BOURDIN

01. 11. 2013 - 26. 01. 2014 | Deichtorhallen Hamburg / Haus der Photografie

Die bisher umfangreichste Guy Bourdin-Ausstellung stellt sowohl eine Auswahl der beeindruckendsten Modestrecken und Kampagnen Bourdins vor, als auch bisher unveröffentlichtes Material aus seinem persönlichen Archiv. weiter

Santiago Sierra

7.09.2013 - 12.01.2014 | Deichtorhallen Hamburg – Sammlung Falkenberg

Sierra ist für seine provokanten Performances weltweit bekannt. weiter

Kairo. Neue Bilder einer andauernden Revolution

16.8.-17.11.2013 | Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

„Kairo. Neue Bilder einer andauernden Revolution“ handelt vom politischen und sozialen Erwachen einer Generation, ... weiter

R. B. Kitaj. Die Retrospektive

19.7.-27.10.2013 | Hamburger Kunsthalle

Der amerikanische Maler Ronald B. Kitaj (1932-2007) gehört zusammen mit David Hockney, Frank Auerbach und anderen Künstlern zu den zentralen Vertretern der School of London, ... weiter

Nathan Hylden. Meanwhile

13. Juli – 15. September 2013 | Hamburger Kunstverein

Durch Strategien der Wiederholung und der Imitation wird das Primat der Einzigartigkeit – eines der Hauptkriterien im Bewertungssystem der Kunst –, immer wieder von Künstlergenerationen ausgelotet und hinterfragt. weiter

Natalie Czech - I cannot repeat what I hear

13. Juli – 1. September 2013 | Kunstverein Hamburg

Die fotografischen Arbeiten von Natalie Czech (*1976, lebt in Berlin) bewegen sich zwischen konkreter Poesie und konzeptueller Fotografie. weiter

Maria Lassnig. Der Ort der Bilder

21.6. – 8.9. 2013 | Deichtorhallen Hamburg

1970 noch ein Geheimtipp in der österreichischen Kunstszene, zählt Maria Lassnig (*1919, Kärnten)... weiter

Böse Dinge. Eine Enzyklopädie des Ungeschmacks

16. 05. bis 15. 09. 2013 | Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Was ist Geschmack? Wer bestimmt, was gut oder schlecht, schön oder hässlich ist? weiter

Kunstverein Hamburg bekommt neue Direktorin

Bettina Steinbrügge wird zum 1. Januar 2014 neue Direktorin des Kunstverein Hamburg. weiter

John Bock. Der Pappenheimer

1.5. – 30. 6.2013 | Kunstverein Hamburg

John Bock (*1965, lebt in Berlin) lernte zuerst Betriebswirtschaft, bevor er bis 1997 an der Hochschule für bildende Künste bei Franz Erhard Walther studierte. weiter


Mike Kelley-Ausstellung

Deichtorhallen Hamburg/Sammlung Falckenberg

Die US-Abteilung der Internationalen Vereinigung von Kunstkritikern, kurz AICA-USA, vergibt jährlich Preise für herausragende Ausstellungen ... weiter

Hans-Peter Feldmann. Kunstausstellung

1.03. – 2.06. 2013 | HALLE FÜR AKTUELLE KUNST

Die Ausstellung ist den zentralen Serien, Installationen, Skulpturen und Bildern Hans-Peter Feldmanns aus über vier Jahrzehnten gewidmet. weiter


Pawel Althamer - KAIROS-Preisträger 2013

Kulturpreis der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S.

Der KAIROS-Preis wird seit 2007 an europäische Künstler und Wissenschaftler aus den Bereichen bildende und darstellende Kunst, Musik, Architektur, Design, Film, Fotografie, Literatur und Publizistik verliehen. weiter

gute aussichten – junge deutsche fotografie

26.1.-3.3.2013 | Haus der Photographie / Deichtorhallen Hamburg

Und noch eine Ankündigung aus Hamburg: Nach einem Klassiker der Fotografie, Albert Watson, zeigt das Haus der Fotografie als erste Ausstellung im neuen Jahr Ergebnisse des Fotowettbewerbsprojektes "gute aussichten". weiter

Norbert Schwontkowski. Blind Man´s Faith

26. Januar – 14. April 2013 | Kunstverein Hamburg

Der Kunstverein Hamburg überzeugte zuletzt mit seiner letzten Ausstellung "I Have seen the Future" von Kiki Kogelnik. weiter

To Begin is to be Half Done

15.12.2012-06..01.2013 | Kunstverein Hamburg

Im Februar dieses Jahres waren Hamburger Künstler im Rahmen eines kulturellen Austausch zwischen der Stadt Hamburg und der Stadt Busan (Südkorea) an einer Gruppenausstellung in Busan beteiligt. weiter

No Desaster

8.12.12-24.2.13 | Sammlung Falckenberg, Hamburg

Das Berliner Sammlerpaar Barbara und Axel Haubrok wurde eingeladen, Auszüge seiner Sammlung nach eigenen Vorstellungen in den Räumlichkeiten der Sammlung Falckenberg zu präsentieren. weiter

Hyeyeon Park. inherent movement

16.11.12-6.1.13 | Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Hyeyeon Park arbeitet mit den Mitteln der Schwarzweiß-Fotografie und der Montage. Ihre poetischen Bildwelten zeigen scheinbar Beiläufiges: Fragmente von Landschaften, Ausschnitte aus Straßenszenen oder Blicke auf den Körper. weiter

Anselm Reyle. Mystic Silver

9.11.12-27.1.13 | Hamburger Deichtorhallen

weiter

Annette Wehrmann - Gehirn und Geld

6.11.12-3.3.13 | Hamburger Kunsthalle

Annette Wehrmann (1961-2010) war Teil der erneuten Politisierung der Kunst seit den 1990er Jahren. weiter

Matta. Fiktionen

22.09.2012-6.01.2013 | Bucerius Kunst Forum

In einer konzentrierten Retrospektive präsentiert das Bucerius Kunst Forum rund 40 meist großformatige Werke des in Chile geborenen Künstlers Roberto Matta. weiter

Albert Watson. Visions Feat. Cotton Made In Africa

14.9.12-6.1.13 | Haus der Photographie, Hamburg

Mit seinem Namen verbindet man ungewöhnliche und kraftvolle Porträts u.a. von Naomi Campbell, Mick Jagger oder Alfred Hitchcock, ... weiter

Monica Bonvicini. Desire Desiese Devise. Zeichnungen 1986–2012

7.9.-18.11.12 | Sammlung Falckenberg | Deichtorhallen Hamburg

Monica Bonvicini ist für ihre raumgreifenden und zum Teil monumentalen Installationen bekannt, in denen sie sich mit den Strukturen von Macht und Verführung in der uns umgebenden Architektur auseinandersetzt. weiter

Florian Baudrexel

Ein Außen- und ein Innenraum, der Leere und Dichte, Kühle und vermutlich Wärme in sich vereint – eine Dialektik, die auf der Betonung von Form basiert. weiter

ALICE im Wunderland der Kunst

Seit fast 150 Jahren fasziniert eine der herausragenden literarischen Erfindungen Kinder wie Erwachsene gleichermaßen: Lewis Carrolls Geschichte von der kleinen Alice im Wunderland. weiter

Adrian Lohmüller : And To Make You Toe The Line

Besucht man ab Juni den Kunstverein Harburger Bahnhof, so betritt man keinen geschlossenen Raum, der sich von der Außenwelt abkoppelt, sondern einen Raum, der Teil dieser Außenwelt sein will. weiter

Tony Cragg. Against the grain

Seit den 1970er Jahren erweitert Tony Cragg die Grenzen plastischen Arbeitens mit beeindruckender Konsequenz. Seine Skulpturen vereinen mathematische Präzision mit beschwingter Eleganz, expressiver Dynamik und spielerischer Leichtigkeit. weiter

GUTE AUSSICHTEN - JUNGE DEUTSCHE FOTOGRAFIE 2011/2012

Gute aussichten - junge deutsche fotografie 2011/2012« bietet auch in diesem Jahr eine einzigartige und stilistisch breit gefächerte Zusammenschau dessen, was in den letzten zwölf Monaten an junger Fotografie in Deutschland entstanden ist. weiter

Alexandra Bircken: Hausrat

Alexandra Bircken (* 1967, lebt in Köln) kombiniert alltägliche, uns allseits bekannte und vertraute Materialien zu skulpturalen Objekten. weiter

Antony Gormley - Horizon Field - Hamburg

Der britische Künstler Antony Gormley entwickelt eigens für die große Deichtorhalle zur Documenta-Zeit eine neue, spektakuläre Installation, das "Horizon Field Hamburg" weiter

Saul Leiter - Retrospektive

Saul Leiter (*1923 in Pittsburgh) erfährt erst seit wenigen Jahren die verdiente Würdigung als einer der führenden Pioniere der Farbfotografie. weiter

Gert & Uwe Tobias

Gert & Uwe Tobias (*1973 in Brasov, Rumänien, leben in Köln) entwickeln für den Kunstverein Hamburg eine raumgreifende Installation, ... weiter

Alexander McQueen. Inspirations

Lee Alexander McQueen (1969-2010) war einer der renommiertesten und einflussreichsten britischen Modedesigner. Das MKG widmet dem 2010 Verstorbenen eine kleine feine Hommage mit rund 30 Modellen aus seinen letzten Kollektionen. weiter

Ena Swansea und Robert Lucander. PSYCHO

Die Deichtorhallen in der Sammlung Falckenberg zeigen mit der Ausstellung PSYCHO die poetisch-surrealistischen Bilder der amerikanischen Künstlerin Ena Swansea und die subversiv-hintergründigen Werke des finnischen Künstlers Robert Lucander. weiter

Georg Winter

Georg Winter (*1962) zählt seit den 1980er Jahren zu den profiliertesten Vertretern einer raumbezogenen, experimentellen Bildhauerei. weiter

Wunder

WUNDER ist eine Ausstellung über die Grenzen abendländischer Rationalität – an ihren Rändern, in ihrem Innern und in ihrer Geschichte. weiter

Eyes on Paris

Paris gilt als Wiege der Fotografie. Hier wurde das Verfahren am 19. August 1839 vorgestellt und augenblicklich der Weltöffentlichkeit zum Geschenk gemacht. weiter

Stylectrical – Von Elektrodesign, das Geschichte schreibt

Die Ausstellung wirft einen Blick auf die komplexen Entwicklungsprozesse des industriellen Elektrodesigns in einem kulturwissenschaftlichen Kontext. weiter

Marc Brandenburg

Der Berliner Künstler Marc Brandenburg (*1965) gehört seit einigen Jahren zu den bekanntesten Zeichnern seiner Generation. Beeinflusst von der Pop- und Punkkultur der 60er und 80er Jahre dokumentiert er in seinen Graphitzeichnungen ... weiter

Dieter Meier

In den 80er Jahren wurde Dieter Meier einem großen Publikum als Teil des Musikduos YELLO bekannt, das heute zu den einflussreichsten Elektro-PopActs überhaupt zählt. Darüber hinaus war Dieter Meier als Film- und Videoclip-Regisseur tätig. weiter

Plamen Dejanoff

Im Rahmen der Initiative „Kunst & Kultur in der HafenCity“ realisiert der bulgarische Künstler Plamen Dejanoff die Skulptur „The Bronze House“ auf dem Gelände zwischen dem Hamburg Cruise Center und dem Unilever-Gebäude in der HafenCity. weiter

Visual Leaders 2011. Das Beste aus Zeitschriften und Internet

Zum achten Mal werden im Haus der Photographie der Deichtorhallen Hamburg die Nominierten und Gewinner der LeadAwards vorgestellt: Fotoserien, Zeitschriften-Beiträge, Werbeideen und Websites sind zu sehen - das Beste, was im Jahr 2010 in deutschen Magazinen erschienen ist und online produziert wurde. weiter

Marilyn Minter

Erstmalig wird das Werk der amerikanischen Künstlerin Marilyn Minter (*1948) umfangreich in Deutschland vorgestellt. Ihre zwischen Malerei und Fotografie changierenden Werke haben oft die Darstellung von Erotik und Weiblichkeit zum Thema. weiter

Roni Horn

Anlässlich der 5. Phototriennale in Hamburg zeigt die Hamburger Kunsthalle die Ausstellung Roni Horn. Photographien. Die New Yorker Künstlerin Roni Horn (*1955) gehört mit ihren Serien von Photographien, Zeichnungen, Objekten und Skulpturen zu den international renommiertesten Künstlerinnen. weiter


Thorsten Brinkmann erhält den Kunstpreis Finkenwerder

Der Künstler Thorsten Brinkmann erhält am 27. Juni 2011 den Kunstpreis Finkenwerder 2011. Der 1971 in Herne geborene und in Hamburg lebende Künstler wird den mit insgesamt 20.000 EUR dotierten Preis bei der Firma Airbus Operations in Hamburg -Finkenwerder entgegen nehmen. weiter

Evelyne Axell und TAL R

Mit Evelyne Axell "La Terre est ronde" und TAL R "The elephant behind the clown" werden im Hamburger Kunstverein zwei Künstler vorgestellt, die sich auf ironische und kritische Art und Weise mit der Gesellschaft auseinandersetzen. weiter


5. Triennale der Photographie

Mit über 30 Ausstellungen, sowie zahlreichen Filmvorführungen, Workshops und Diskussionen wird die 5. Triennale der Photographie in Hamburg eröffnet. Das Festival steht dieses Jahr unter dem Motto "Wechselspiel. weiter

Gerhard Richter. Ausstellung Berlin

Schon seit Jahren zählt Gerhard Richter zu den ganz Großen der zeitgenössischen Kunst. Ein Jahr vor dem achtzigsten Geburtstag des Künstlers zeigt das Bucerius Kunst Forum Richters großformatige Gemälde der 60er Jahre, die längst zu Bi weiter

"Freedom of Speech", Silke Wagner und Werner Büttner

Ausstellungsdauer: 18.12.10-27.3.11
Am 17. Dezember eröffnet der Kunstverein Hamburg drei neue Ausstellungen. "Freedom of Speech" stellt verschiedene Diskurse um das Konzept der "Redefreiheit" vor. weiter


Zum Thema:Schließung des Altonaer Museums in Hamburg

Folgende Stellungnahme der deutschen Sektion des Internationalen Kunstkritikerverbands (aica) erreichte die Redaktion: weiter

Rodney Graham. Through the Forest - Hamburger Kunsthalle

Ausstellungsdauer: 22.10.10-30.1.11
Die konzeptuellen Arbeiten Rodney Grahams spielen mit Aspekten der Wahrnehmung und hinterfragen Schlüsselkonzepte der Kunstgeschichte. weiter

Zwischenraum: Space Between - Kunstverein Hamburg

Ausstellungsdauer: 16.10.-28.11.10
Das Projekt "Zwischenraum: Space Between" will eine Plattform schaffen, die Kunst als Prozess erfahrbar macht. weiter

Paul Graham. Fotografien - Deichtorhallen, Hamburg

Ausstellungsdauer: 24.9.10-9.1.11
In Zusammenarbeit mit dem Museum Folkwang präsentieren die Deichtorhallen eine umfassende Retrospektive des fotografischen Werks Paul Grahams (geb. 1956). Mit über 145 Bildern werden die wichtigsten Werkkomplexe des britischen Künstlers vorgestellt. weiter


Festival Dockville - Hamburg

Festivaldauer: 13.-15.8.10
Zum vierten Mal findet dieses Jahr das "Dockville"-Festival im Hamburger Hafen statt. weiter

William Forsythe. White Bouncy Castle - Deichtorhallen, Hamburg

Ausstellungsdauer: 13.8.-12.9.10
Mit dem "White Bouncy Castle" hat der Choreograph und Tänzer William Forsythe zusammen mit Dana Caspersen und Joel Ryan eine Installation geschaffen, die den Betrachter selbst zum Tänzer macht. weiter

"I want to see how you see". Julia Stoschek Collection, Deichtorhallen, Hamburg

Ausstellungsrückblick: Einmal die Welt mit anderen Augen sehen, davon träumt vermutlich nicht nur Pippilotti Rist. Ihr Video „I want to see how you see“, dem die Ausstellung in den Hamburger Deichtorhallen ihren Titel verdankt,... weiter

Meike Staats. Guter Moment Kurzer Moment - KunstLeben e.V., Hamburg

Ausstellungsdauer: 1.8.-15.8.10
Mit der Ausstellung "Guter Moment Kurzer Moment" präsentiert die Hamburger Galerie KunstLeben Skulpturen und Zeichnungen der Bildhauerin Meike Staats (geb. 1967, arbeitet in Hamburg). weiter

Araki und Bratkov - Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg

Ausstellungsdauer: 18.6.-29.8.10
Unter dem Titel "Silent Wishes" werden intime Dokumentationen des japanischen Fotografen Nobuyoshi Araki gezeigt, während mit "Sergej Bratkov – Heldenzeiten" ... weiter

Tobias Zielony. Story / No Story - Kunstverein, Hamburg

Ausstellungsdauer: 5.6.-4.7.10
Für seine Fotografien begibt sich Tobias Zielony (geb. 1973, lebt in Berlin) in urbane Randgebiete, wo er Jugendliche in ihrem jeweiligen Umfeld portraitiert. weiter

Daniel Josefsohn. Es wird alles gut Mutter - Kunstverein, Hamburg

Ausstellungsdauer: 1.5.-30.5.10
Als erste institutionelle Einzelausstellung präsentiert der Hamburger Kunstverein einen Überblick über das Werk des Fotografen Daniel Josefsohn (geb. 1961, lebt in Berlin), ... weiter


Das Manager Magazin mit neuem Kunstkompass für 2010

Gerhard Richter wurde für 2010 im jährlich erstellten Kunstkompass des Manager Magazins als der am meisten beachtete zeitgenössische Künstler der Welt ermittelt. Es folgen auf Platz 2 Bruce Nauman, auf 3 Sigmar Polke, ... weiter

Stephan von Huene. The Song of the Line - Hamburger Kunsthalle

Ausstellungsdauer: 9.4.-6.6.10
Der amerikanische Künstler Stephan von Huene (1932-2000) vereinte in seinen bekannten Klangskulpturen Bilder und Töne, sowie Kunst und Wissenschaft. Mit der Ausstellung "The Song of the Line" (...) weiter

Sehnaz Seker. Scan meets Photo - Kunstleben e.V. im Gängeviertel, Hamburg

Ausstellungsdauer: 9.5.-29.5.10
Mit einem Großbildscanner portraitiert die türkische Künstlerin Sehnaz Seker (geb. 1976, lebt in Hamburg) bekannte Fotografen. Eine Ausstellung ihrer Werke ist nun im Verein "KunstLeben" in Hamburg zu sehen. weiter

Täuschend echt. Illusion und Wirklichkeit in der Kunst - Bucerius Kunst Forum, Hamburg

Ausstellungsdauer: 13.2.-24.5.10
Die Gattung des Trompe-l’œil, die Kunst der Augentäuschung, reicht bis in die Antike zurück. Immer wieder haben Künstler versucht, (...) weiter

Pop Life. Warhol, Haring, Koons, Hirst,... - Hamburger Kunsthalle

Ausstellungsdauer: 12.2.-9.5.10
Unter dem Titel "Pop Life" versammelt die Hamburger Kunsthalle zahlreiche Ansätze der Pop-Art seit den 1980er Jahren bis heute. weiter

Nude Visions. 150 Jahre Körperbilder in der Fotografie - MKG Hamburg

Ausstellungsdauer: 29.1.-25.4.10
Mit der Ausstellung "Nude Visions" präsentiert das MKG Hamburg eine Sammlung von Körperbildern aus 150 Jahren. weiter

"Wo ist der Wind, wenn er nicht weht?" - Kunstverein Hamburg

Ausstellungsdauer: 19.12.09-14.3.10
Mit der Gruppenausstellung "Wo ist der Wind, wenn er nicht weht? - Politische Bildergeschichten von Albrecht Dürer bis Art Spiegelman" ... weiter

Katharina Fritsch - Deichtorhallen Hamburg

Ausstellungsdauer: 6.11.09-7.2.10
In einer umfassenden Werkschau präsentieren die Deichtorhallen Arbeiten der Künstlerin Katharina Fritsch (geb. 1956). Die lebensgroßen Skulpturen, mit denen sie seit den 80er Jahren bekannt geworden ist, wurden zum Aushängeschild ihrer Kunst. weiter

Pedro Cabrita Reis. One after another, a few silent steps - Hamburger Kunsthalle

Ausstellungsdauer: 31.10.09 - 28.02.10.
In einer umfangreichen Werkschau zeigt die Hamburger Kunsthalle über sechzig Skulpturen, Gemälde, Zeichnungen und Fotografien des Portugiesischen Künstlers Pedro Cabrita Reis. weiter

Ursula Mayer und Nina Canell - Kunstverein Hamburg (19.9.-22.11.09)

Im Obergeschoss des Kunstverein Hamburg zeigt Ursula Mayer (*1970, lebt in London) die Arbeiten "Interiors” (2006) und “Memories of Mirrors / Dramatic personalities after Mary Wigman and Madame d’Ora” (2007/08). Filme, in denen sich die Künstlerin sich mit Architektur und ihren sozialen Funktionen auseinandersetzt. weiter

VETO - Haus der Photographie Deichtorhallen Hamburg (4.9. - 15.11.09)

Unter dem Titel "VETO" zeigen die Deichtorhallen in Hamburg zeitgenössische Positionen in der deutschen Fotografie, die den Fokus auf den vielfachen Möglichkeiten einer Reflexion über die Bedingungen des fotografischen Bildes zum Bildthema hat. weiter


Kunstfestival "Subvision" in Hamburg (27.8.-6.9.09)

Das "subvision. kunst. festival. off" hat sich zum Ziel gesetzt Künstlerinitiativen aus aller Welt zusammenzubringen, um neue und innovative Strategien der Präsentation und Vermittlung von Kunst vorzustellen. Es werden 31 Künstlergruppen, freie Projekträume, Off-Spaces und Research Projekte aus 19 Ländern vorgestellt ... weiter

Sigmar Polke in der Hamburger Kunsthalle (Teil 2: 12.7.-4.10.09)

Unter dem Titel "Wir Kleinbürger! Zeitgenossen und Zeitgenossinnen" präsentiert die Hamburger Kunsthalle in drei aufeinanderfolgenden Ausstellungen einen bislang unbeachteten Werkkomplex des Künstlers Sigmar Polke (geb. 1941). Polkes Werk, das sich durch intelligente Kritik und humoristisch-leichte Ironie auszeichnet, wird dabei in neuen Zusammenhängen und ungewohnten Perspektiven präsentiert. weiter

Karla Black und Marcel Tyroller/Fred Sandback im Kunstverein Hamburg (4.7.-6.9.09)

Karla Black (geb. 1972, lebt in Glasgow) hat speziell für die Räume des Hamburger Kunstverein fragile Installationen entwickelt, die dort ab dem 4. Juli ausgestellt werden. Parallel dazu wird im Untergeschoss des Kunstvereins eine Gegenüberstellung des Münchener Künstlers Marcel Tyroller ... weiter

Marcel van Eeden in der Hamburger Kunsthalle (14.6.-27.9.09)

Unter dem Titel "The Zurich Trial" wird in der Hamburger Kunsthalle zum ersten Mal die neue Serie "Witness for the Prosecution" des holländischen Zeichners Marcel van Eeden zu sehen sein. Mit seinen Bildzyklen, die reale Biografien mit fiktiven Geschichten verbinden, zählt van Eeden zu einem der wichtigsten Grafikern der Gegenwart. weiter

"Modern Life" - Bucerius Kunst Forum, Hamburg (9.5.-30.8.09)

Mit der Ausstellung "Modern Life. Edward Hopper und seine Zeit" setzt das Kunstforum - als dritten Teil seiner Trilogie zur amerikanischen Kunst zwischen 1800 und 1950 - den thematischen Schwerpunkt auf Szenen des modernen Lebens in Amerika. weiter

Cecily Brown in den Deichtorhallen Hamburg (25.4.-30.8.09)

Als erste große europäische Werkschau werden in der Hamburger Ausstellung 48 jüngste Werke der Malerin Cecily Brown (geb. 1969 in London, arbeitet in New York) gezeigt. Ihre großformatigen, expressiven Gemälde bewegen sich meist an der Grenze von Figuration und Abstraktion. weiter

Sigmar Polke - Hamburger Kunsthalle (bis 31.1.2010)

Sigmar Polkes Arbeit zeichnet sich durch intelligente Kritik bis hin zu humoristisch-leichter Ironie aus. Der Schwerpunkt dieser Sigmar Polke Ausstellung liegt auf einem erst kürzlich wieder zusammengeführten zehnteiligen Ensemble großformatiger Papierarbeiten aus den Jahren 1974-1976: Wir Kleinbürger - Zeitgenossen und Zeitgenossinnen. weiter

gute Aussichten - Haus der Photographie / Deichtorhallen, Hamburg (22.1.-1.3.09)

Die Ausstellung präsentiert die neun Gewinner/innen des Nachwuchsförderungs-Projektes "gute aussichten - junge deutsche fotografie 2008/2009". Die Arbeiten der Künstler wurden aus insgesamt 103 eingereichten Arbeiten von 39 deutschen Hochschulen, Akademien und Universitäten ausgewählt. weiter

Stephan Balkenhol - Deichtorhallen, Hamburg (14.11.08 - 01.02.09)

6 bereits im Hamburger Stadtgebiet vorhandene Arbeiten von Stephan Balkenhol werden jetzt durch zwei Reliefs des Künstlers an den Fassaden der großen Deichtorhalle ergänzt. Außerdem sind etwa hundert Arbeiten Balkenhols ab 14.11.08 in einer Einzelausstellung in den Deichtorhallen zu sehen. weiter

Mark Rothko. Die Retrospektive - Hamburger Kunsthalle (verlängert bis 15.9.08)

Mit der Ausstellung in der Hamburger Kunsthalle wird seit zwanzig Jahren wieder eine Retrospektive Mark Rothkos in Deutschland gezeigt. Über 100.000 Besucher haben die Ausstellung bereits gesehen. Wer bisher noch keine Zeit hatte, dem bietet sich jetzt durch die Verlängerung bis 15.9. 08 erneut die Gelegenheit. weiter


4. Triennale der Photographie - Hamburg (11.4.-20.4.08)

Die 4. Triennale der Photographie umfasst 70 Ausstellungen sowie ein Symposium unter dem Schwerpunkt "SAY CHEESE - Über das Lächeln in der Fotografie". Während des Festivalzeitraums können sich Fotografie- und Kunstinteressierte, Wissenschaftler, Fotografen und Fachleute aus Medien und Kunst intensiv mit Fotografie auseinanderzusetzen. weiter

Thomas Demand - Hamburger Kunsthalle / Galerie der Gegenwart (4.4.-6.7.08)

Thomas Demand (geb. 1964 / München) Fotografien bilden perfekt ausgeleuchtete Räume und Architekturen ab, die der Künstler realen Bilderwelten entlehnt und in Originalgröße nachbaut, um sie schließlich zu fotografieren. weiter

Wessen Geschichte - Kunstverein in Hamburg (12.1.-23.3.08)

Der Kunstverein in Hamburg hat internationale Künstler - u.a. Andree Korpys/Markus Löffler, Haegue Yang oder Mircea Cantor - eingeladen, die sich in ihren Arbeiten mit der Vergangenheit ihres jeweiligen Heimatlandes auseinandersetzen. weiter

Georg Baselitz "Russenbilder" - Deichtorhallen, Hamburg (16.11.07 – 3.2.08)

Anlässlich des 70. Geburtstags von Georg Baselitz im nächsten Monat zeigen die Deichtorhallen Hamburg erstmals in Deutschland die umfangreiche Serie der "Russenbilder". "Russenbilder" entstand zwischen 1998 und 2002, Baselitz thematisiert darin den Sozialistischen Realismus auf seine Weise - befreit von der Einengung ästhetischer Normen. weiter


Eröffnung der Fleetinsel-Galerien, Hamburg (7.09.07 - November)

Am 7.9.07 eröffnen die Fleetinsel-Galerien in Hamburg gemeinsam ihre neuen Ausstellungen. An diesem langen Öffnungsabend können die Galerien von 19 - 24 Uhr besucht werden. Folgende Ausstellungen rund um die Admiralitätstraße werden gezeigt: ... weiter


Herlinde Koelbl - Haare

Herlinde Koelbl gelingt in ihrem jüngsten Werk Haare eine assoziative Studie über dieses essenzielle Identitätsmerkmal. In dem wunderbaren, subjektiven Fotoessay hebt sie die Äußerlichkeit dieses Körperausdrucks auf: Haare werden zu Schutzschildern und Schamgrenzen, sie sind Verlockung, Verführung und Bedrohung oder sie werden zu toter Materie in Seifenlauge. weiter

Arnulf Rainer - Dieter Roth, Deichtorhallen Hamburg (6.9.07-6.1.08)

Die Ausstellung "Misch- und Trennkunst" zeigt Gemeinschaftsarbeiten und Einzelwerke von Arnulf Rainer und Dieter Roth aus dem Zeitraum von 1968 bis 2005. Anhand 12 unterschiedlicher Werkkomplexe bestehend aus Malerei, Fotografie, Grafik, Video und Film ... weiter


Fit für den Kunstmarkt

Welche Galerien, Kunstmessen und Auktionshäuser handeln mit welchen Spezialgebieten? Für vergleichsweise wenig Geld sind grafische Arbeiten, Multiples, Vorzugsausgaben und Editionen zu haben, aber woher bekommt man sie? Welche Organisationen bieten ihren Mitgliedern die Möglichkeit, preiswerte Jahresgaben zu erstehen? Was ist von Kunstrankings zu halten? Welche Besonderheiten gilt es beim Kauf über das Internet zu beachten? Diese und eine Vielzahl weiterer grundsätzlicher Fragen zum Thema Kunstsammeln beantwortet diese neu gestaltete, erweiterte und überarbeitete Neuausgabe. weiter


Daniel Richter - Hamburger Kunsthalle (4.5. - 5.8.07)

Die Hamburger Kunsthalle zeigt ab dem 4. Mai 2007 eine große, retrospektiv angelegte Ausstellung über das Werk des 1962 geborenen Künstlers. Wie nur wenige prägt Daniel Richter seit den neunziger Jahren die Malerei in Deutschland. weiter


Kunst nach ´45 und "Moderne Kunst bei Hauswedell & Nolte im Dezember 06

Die "Kunst nach'45" bildet mit der 397. Auktion bei Hauswedell & Nolte in Hamburg am 8.12.06 wie immer den Auftakt der an zwei Tagen stattfindenden Auktionen, in denen rund 1100 Positionen zum Aufruf kommen. weiter

"The Heartbeat of Fashion" - Deichtorhallen, Hamburg (27.9.06-7.1.07)

Die zweite Präsentation der Sammlung Gundlach, die der Sammler anlässlich seines 80.Geburtstages selbst zusammengestellt hat, zeigt anhand von mehr als 370 Arbeiten von rund 100 Künstlern die sich verändernde Zeitzeugenschaft des Mediums Fotografie weiter

Jonathan Meese - Deichtorhallen, Hamburg (30.04.- 03.09.06)

Mit insgesamt 150 Gemälden, Skulpturen, fotografischen und installativen Arbeiten ist die Ausstellung "mama johnny" die erste umfassende Werkübersicht von Jonathan Meese in Deutschland. weiter

Pierre Coulibeuf 'somewhere in between' - Deichtorhallen, Hamburg (3.2.-5.3.2006)

Das Werk des französischen Künstlers Pierre Coulibeuf bewegt sich zwischen Fotografie und Film. Dabei drehen sich seine Arbeiten rund um das Werk anderer Künstler, mit denen er zum Teil kooperiert oder zusammenarbeitet wie bspw. mit Michelangelo Pistoletto, Marina Abramovic, Michel Butor, Jean-Marc Bustamante, Jan Fabre oder Meg Stuart. weiter

Groß - Größer - Am Größsten

Und hier noch eine Ausstellungsbesprechung zu Michel Majerus - "demand the best don`t accept excuses" in den Hamburger Deichtorhallen weiter

Michel Majerus in Hamburg (18.11.05-26.01.06) und Hannover (19.11.-12.2.06)

Die beiden Ausstellungen in den Deichtorhallen in Hamburg und in der Kestnergesellschaft, Hannover sind Teil einer großangelegten, mehrteiligen Retrospektive in Graz, Amsterdam und Luxemburg. Die Arbeiten von Michel Majerus zeigen das Spiel mit Versatzstücken unterschiedlicher Bildwelten aus der Welt der Comics, der Werbung und der Kunstgeschichte. weiter

"Rückkehr ins All " - Hamburger Kunsthalle (23.09.05 - 12.02.06 )

Der Weltraum diente von jeher als Ort der Projektion und Sehnsucht, auch in der Welt der Kunst taucht dieses Thema immer wieder auf: 20 Künstler - darunter Sylvie Fleury, Tom Sachs, Thomas Ruff - zeigen in der Ausstellung "Rückkehr ins All ", wie sich die Herangehensweise seit den 60er Jahren entwickelt hat.
weiter

Barbara Klemm - Haus der Photographie/Deichtorhallen Hamburg (21.9.05-8.1.06)

Die Ausstellung "künstlerportraits 1968 - 2004" zeigt das ganze Spektrum der Künstlerin mit Portraits von Joseph Beuys bis Alfred Hitchcock. Mehr als 30 Jahre hat Barbara Klemm (geb. 1939) u.a. das visuelle Bild der FAZ geprägt, bei der sie seit 1959 als Fotografin tätig war. weiter


Sarah Lucas - Hamburger Kunstverein (16.7. – 9.10.05)

In ihren Arbeiten setzt sich Sarah Lucas, auf mal schockierende, mal humorvolle Weise, mit Klischees auseinander und hinterfragt Geschlechterrolle und gesellschaftliche Rahmenbedingungen. weiter

Helmut Schmidt - Spiegel Archiv - Haus der Photographie, Hamburg (29.04.-28.08.05)

Helmut Schmidt - Ein Leben in Bildern des Spiegel Archivs. Vom jungen Mann bis zum Elder Stateman. Die Fotoausstellung in den Deichtorhallen zeigt die Entwicklung des jungen Helmut Schmidt über das Amt ... weiter

Eröffnung des Hauses der Photographie in den Hamburger Deichtorhallen

Am 14. April war es endlich soweit. Lang ersehnt und mit Spannung erwartet. Das Haus der Photographie öffnete seine Tore zum ersten Mal.
Der Gründer F. C. Gundlach sagte hierzu, dass man in einer Stadt wie Hamburg, in der unzählige Zeitschriften und Magazine verlegt werden, nicht auf eine solche Sammlung und Darstellung der Fotografie ... weiter


Pieter de Hooch - Der Liebesbote - Hamburger Kunsthalle (8.4.-26.6.05)

Der Rotterdamer Maler Pieter de Hooch (1629-1684) gehört zu den prominentesten Künstlern aus der zweiten Hälfte des . . . weiter

Eröffnung "HAUS DER PHOTOGRAPHIE" - Deichtorhallen, Hamburg (14.4.05)

In diesem Monat findet in Hamburg (14. April bis 19. Juni 2005) die 3. Triennale der Photographie statt, an der sich zehn Museen und Institutionen sowie zahlreiche Galerien in und um Hamburg. In diesem Rahmen eröffnet gleichzeitig das Haus der Photographie weiter

Thai Cong - Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg (noch bis 16.1.05)

Hommage an die Eltern und an die Mode - Das Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe zeigt die preisgekrönte Ausstellung "Thai Cong. Photography Identity My Parents". weiter

gegenwärtig: Selbst, inszeniert in der Hamburger Kunsthalle (28.11.04 - 27.02.05)

Ausstellungsbesprechung: Je gewaltsamer, desto besser … - Die Selbstdarstellung des künstlerischen Ich in der Hamburger Kunsthalle weiter


Immendorff, Förg oder Bach? Live-Bieten bei "SOS-Kunststück"

"SOS-Kunststück" geht in die Schlussrunde: Zur Finissage und Live-Versteigerung am 26. November in Hamburg sind zahlreiche prominente Gäste geladen, darunter die SOS-Ehrenbotschafterinnen Prinzessin Salima Aga Khan und Stefanie Gräfin Bruges von Pfuel. weiter

15 Jahre Deichtorhallen in Hamburg ( mit Auktion am 8.11.04)

Anlässlich dieses Jubiläums hat sich die Leitung der Deichtorhallen etwas Besonderes ausgedacht. Man schrieb zahlreiche Künstler an und "bat um ein Geburtstagsgeschenk"... weiter


Zum Ersten,... zum Zweiten,... banghaus.com!

Hier lädt ein neues Auktionshaus mit klassischem Ursprung im Internet zum Ver- und Ersteigern ein. Art Deco oder Popart - egal was, bei banghaus.com kommt nur unter den Hammer, was vom Experten geschätzt und für echt befunden wurde. weiter

Formalismus. Moderne Kunst, heute - Kunstverein Hamburg (9.10.04-9.1.05)

Ausstellungsbesprechung: Schon seit Anbeginn der Geistwissenschaften besteht die Diskussion, ob der Form oder dem Inhalt der Vorrang gegeben werden soll. weiter

Im Rausch der Urbanität - 'neon tigers' im Museum der Arbeit, Hamburg (16.09.-28.11.04)

Ausstellungsbesprechung: Die Ausstellung neontigers - Fotografien asiatischer Megastädte im Museum der Arbeit. Schön oder schrecklich? Die Bilder asiatischer Großstädte faszinieren auf ambivalente Art. Wie Gebilde aus einer fernen Zukunft wirken sie. weiter


The Boys of FHM collections in der Galerie Viaux, Hamburg (8.9.bis 30.9. 2004)

Wieder war es einmal soweit: In der Hamburger Galerie Viaux für Modefotografie wurde die Herbstsaison eingeläutet. weiter


Wilde Japanische Frauen - Manga-Ausstellung in den Briese-Studios

Nur einen Abend lang war uns das Vergnügen beschert, die "Killer-Mädchen" aus Japan zu bewundern. Zum Auftakt des August-Heftes hatte das Hamburger Lifestyle Magazin Max eine Fotostrecke mit verschiedenen Mangas vorab ausgestellt. weiter

Cildo Meireles im Hamburger Kunstverein (26.06.04 - 19.09.04)

Ausstellungsbesprechung: "Wer tötete Herzog?" Der bekannteste brasilianische Gegenwartskünstler Cildo Meireles stellt im Hamburger Kunstverein aus weiter

Symposium "True Colors" im Internationalen Haus der Photographie in den Hamburger Deichtorhallen

Farbe oder nicht Farbe. - Nachbetrachtung zum Symposium "True Colors" im Internationalen Haus der Photographie in den Hamburger Deichtorhallen vom 4. bis 5. Juni 2004. weiter


Schön und Cool - Fashion-Fotografie in der Hamburger Galerie Viaux (15.5.-14.6.04)

Schöne Bilder und ein cooles Publikum fügten sich zu einem gekonnten Bild. Deutschlands erste Galerie für Modefotografie hatte eingeladen. Vom 15. Mai bis zum 14. Juni 2004 wird die Ausstellung SQUINT „Floral“ gezeigt. weiter


A CLEAR VISION - Verlängerung der Ausstellung

Die Ausstellung - A CLEAR VISION - Photographische Werke aus der Sammlung F. C. Gundlach ist
bis zum 1.2.2004 verlängert weiter


Lyonel Feininger - Ausstellung in der Hamburger Kunsthalle 24.10.03-1.2.04

Erster umfassender Überblick über das weitgehend unbekannte figürliche Frühwerk von Lyonel Feininger - eine Welt voller Komik, Clownerie und Tragik. weiter

Sammlung F. C. Gundlach in den Deichtorhallen Hamburg (29.10.03 - 25.01.04)

Das Internationale Haus der Photographie und die Deichtorhallen Hamburg bilden in Zukunft eine Einheit. Ziel ist es, gleichbereichtigt als Ort der internationalen zeitgenössischen Kunst und als Forum für historische, gegenwärtigen und zukünftige Aspekte der Fotografie ...
weiter


Arne Jacobsen

Der Geburtstag des Architekten und Designers Arne Jacobsen jährte sich im Jahre 2002 zum 100. Mal. Aus diesem Anlass würdigt die kompakte Monografie alle Facetten seines umfangreichen Werkes weiter

Deichtorhallen Hamburg: Alex Katz (13.02. - 27.04.2003)

Seit Donnerstag (13.2.03) zeigen die Hamburger Deichtorhallen eine Auswahl von ca. 45 sogenannten "Cutouts" des 1927 in New York geborenen Künstlers aus der Zeit von 1959 bis 2002. weiter

Deichtorhallen: JAPAN - Keramik und Fotografie - Tradition und Gegenwart (31.1- 4.5.03)

Nachdem die Hamburger Deichtorhallen Ende letzten Jahres (02) mit einer "Manga" - Ausstellung die japanische Comicwelt beleuchteten, zeigt das Museum ... weiter


The Japanese Experience - Inevitable

Auf den ersten Blick ist es brandaktueller Tokio-Pop vom Feinsten. Aber The Japanese Experience - Inevitable zeigt weit mehr als die geglückte Klonung gemorphter Mangamotive mit flächiger, die Zweidimensionalität betonender Malerei. weiter

MANGA | Deichtorhallen - Hamburg

In den Deichtorhallen/Hamburg zeigen ab 8.11.02 25 bedeutende japanische Künstler/innen Beispiele aus der Welt japanischer Comics, genannt MANGA (8.11.02-5.1.03) weiter


Lucien Hervé

Die Deichtorhallen Hamburg widmen dem großen französischen Fotografen Lucien Hervé eine umfassende Retrospektive vom 11.10.2002 -12.01.2003 weiter


Ketterer Kunst - Dezember-Auktion 2002

Das Blitzlichtgewitter war sie gewohnt, doch von den zigtausend Aufnahmen, die von Marilyn Monroe gemacht wurden, bestimmen nur einige wenige unser Bild der Filmdiva. weiter


September-Auktion Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts von Ketterer Kunst (09.02)

Klassiker der Nachkriegskunst und Informel verzeichnen größte Erfolge weiter


September-Auktion in Hamburg bei Ketterer Kunst (09.02)

Die documenta-Künstlerin Rosemarie Trockel thematisiert Fragen wie bspw. "Was ist Kunst" in vielschichtiger Form ... weiter


Deichtorhallen Hamburg - Neues Konzept für 2003

Die südlichen Deichtorhallen werden ab September 2003 unter der Führung von F.C. Gundlach zum, so der Arbeitstitel des Konzepts des Aufsichtsrat der Deichtorhallen GmbH, "Haus der Fotografie". weiter

Nashville II

Hamburg-Harburg hat einen Kunstverein? Ja, einen schönen sogar. (17.5. - 7.7.02) weiter


Hamburger Auktionen von Ketterer Kunst

Philipp Otto Runges "Die Vier Tageszeiten” ist das Spitzen-los der Hamburger Auktionen von Ketterer Kunst Alte & Neuere Meister sowie Maritime Kunst weiter


Podiumsdiskussion "Art & Economy"

29. Mai, 18:30 Uhr in den Deichtorhallen Hamburg weiter


Dieter Roth Foundation (5.5.02)

Mitten in Hamburg und doch ganz im Verborgenen
errichtete der Schweizer Prozess-Künstler Dieter Roth zwischen noblen Stadtvillen sein Schokoladen-Zucker-Museum. Bis jetzt hatten nur wenige Menschen die Möglichkeit, Roths Schimmelmuseum zu sehen, da es eine ziemlich geheime Existenz als Privatvergnügen seines Besitzers führt. weiter


Archeology of Elegance

1980-2000 / 20 Jahre Modephotographie

Vom 26.04. bis 25.08.02 zeigen die Hamburger Deichtorhallen in der Ausstellung "Archeology of Elegance" unterschiedliche Positionen weiter


Mai-Auktion Moderne & Gegenwart von Ketterer Kunst in Hamburg

Lovis Corinth, August Macke und Hans Scharoun - Werke dieser Künstler zählen zu den Glanzlichtern der Auktion Moderne & Gegenwart, die am 15. Mai 2002 ab 10 Uhr bei Ketterer Kunst in Hamburg am Meßberg 1 stattfindet. weiter


Wolfgang Tillmans - Aufsicht

Ob Wolfgang Tillmans mit seinem Titel »Aufsicht« nur das Draufschauen auf eine Sache/Landschaft meint . . . weiter


Deichtorhallen Hamburg (10 / 01)

Wo bis 1983 Blumen gehandelt wurden, entstand ein Ausstellungszentrum für Kunst der Gegenwart. weiter


Franz West - Appartment ( 30.11.2001)

Die Ausstellung präsentiert in den Deichtorhallen Hamburg unter dem Titel "Appartment eine Inszenierung von Arbeiten und Werkgruppen aus den vergangenen 15 Jahren. weiter


    Anzeige
    Burg Halle


    Anzeige
    Burg Halle


    Anzeige



    Anzeige

    berlin



    Thomas Hirschhorn. Nachwirkung


    In seinen jüngsten Arbeiten hat der international renommierte Künstler Thomas Hirschhorn die Idee der Ruine erforscht und als einen Zustand greifbar gemacht, in dem zuvor Verborgenes sichtbar wird weiter


    Anette Haas


    Die Malerei von Anette Haas (geb. 1961 in Salzgitter) lässt Farbräume von besonderer Konzentration entstehen weiter


    Infosphäre


    Die großangelegte Ausstellung Infosphäre zeigt, welche Antworten heute von KünstlerInnen, DesignerInnen, ArchitektInnen und WissenschaftlerInnen auf die akuten Herausforderungen der Infosphäre gefunden werden: Wie gehen KünstlerInnen mit Big Data, Datensouveränität und der Verschmutzung der Infosphäre um? weiter


    Das Unendliche im Endlichen - Romantik und Gegenwart


    Ausgelöst durch die Berufung von Johann Gottlieb Fichte an die Jenaer Universität fand hier nach 1794 ein Kreis von jungen Dichtern, Literaturkritikern, Philosophen und Naturwissenschaftlern zueinander, der Jena zum Fixpunkt einer vor allem geistig-ästhetischen Bewegung machte, die man heute als Frühromantik bezeichnet. weiter


    Making Africa


    In einer großen Ausstellung rückt das Vitra Design Museum seit März 2015 das zeitgenössische afrikanische Design in ein neues Licht. weiter


    Cage / Grygar. Chance Operations & Intention


    In Tschechien gilt Grygar als einer der wichtigsten Avantgardekünstler der 1960er. Herausragend sind seine Experimente mit Zeichnung und Geräusch ... weiter


    playing future


    Welche Bilder begleiten die Vorstellungen von der Zukunft jenseits konkreter Vorhersagen und Handlungsoptionen? weiter


    Von Bildern. Strategien der Aneignung


    In der Ausstellung Von Bildern – Strategien der Aneignung sind Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern zu sehen, die sich etwas von anderen Bildern nehmen ... weiter


    MOON KYUNGWON & JEON JOONHO


    Die Arbeiten des koreanischen Künstlerduos MOON Kyungwon & JEON Joonho thematisieren vor dem Hintergrund politischer, sozioökonomischer und ökologischer Veränderungen grundlegende Fragestellungen zur Zivilisation in unserer Zeit weiter

    Andrea Zaumseil DISTANZEN

    Seit Jahren sind Naturphänomene wie Wasser, Rauch und in jüngerer Zeit auch Baumoberflächen zentrale Themen der in Berlin und Halle lebenden Künstlerin Andrea Zaumseil weiter

    Schwitzkästen

    Der Schwitzkasten ist physikalisch betrachtet ein rechteckiger Holzkasten mit Kopföffnung zum Ausspülen von Giftstoffen aus dem Körper. weiter


    Otobong Nkanga. Crumbling Through Powdery Air


    In ihrer Ausstellung Crumbling Through Powdery Air vertieft Otobong Nkanga ein Langzeitprojekt: ihre Untersuchung der ambivalenten Konnotationen von Glanz und Schein. weiter


    Hexagonal Water Pavilion. Jeppe Hein


    Bereits zum viertel Mal in Folge wird das Neue Museum auch in diesem Jahr die Brunneninstallation Hexagonal Water Pavilion des dänisch-deutschen Künstlers Jeppe Hein auf dem Klarissenplatz präsentieren. weiter


    Collide@CERN Ars Electronica Award geht an Semiconductor (UK)


    Der Collide@CERN Ars Electronica Award geht in diesem Jahr an Ruth Jarman und Joe Gerhardt, ein englisches Künstlerduo, das unter dem Namen Semiconductor auftritt. weiter


    Frank Stella – Malerei & Zeichnung


    Die Ausstellung Frank Stella – Malerei & Zeichnung wird vorwiegend aus den äusserst reichen Sammlungsbeständen bestritten und zeigt Gemälde und Zeichnungen des Künstlers weiter