Ausstellungen: Klosterneuburg


Die letzten Tage der Menschheit

Mit rund 200 präparierten weißen Ratten inszeniert Deborah Sengl „Die letzten Tage der Menschheit“ nach Karl Kraus in 44 Einzelszenen. weiter

>KURT KOCHERSCHEIDT<

Das Essl Museum widmet dem 1992 verstorbenen Künstler Kurt Kocherscheidt die erste große Retrospektive in Österreich seit zehn Jahren. weiter

Tim Eitel. Besucher

Tim Eitels Malerei ist ruhig, konzentriert und in sich geschlossen. Er zeigt Situationen und malt keine Geschichten; seine Figuren kommunizieren durch Posen und Gesten. weiter

Martin Schnur. Vorspiegelung

Martin Schnurs malerisches Werk überschreitet dabei die Grenzen zur Bildhauerei, er experimentiert mit Materialien und bedient sich längst vergessener Techniken. weiter

Georg Baselitz. Werke von 1968 bis 2012

Auf den Kopf gestellte Motive sind es, die sein Werk seit 1969 unverwechselbar machen. weiter

New. New York

Im Fokus der Ausstellung im Essl Museum steht derzeit die Stadt New York, die oft als Welthauptstadt der Gegenwartskunst bezeichnet wird. weiter

Alex Katz

Anlässlich des 85. Geburtstags von Alex Katz (*1927 in Brooklyn, New York) zeigt das Essl Museum die bisher größte Malerei-Ausstellung des Künstlers in Österreich. weiter

Cecily Brown

20.6.-7.10.2012 | Essl Museum, Klosterneuburg

Das Essl Museum widmet der Malerin Cecily Brown (*1969) die erste große Museumspräsentation in Österreich. Gezeigt werden ganz neue Arbeiten und ein Werkblock mit Monotypien, die direkt aus dem Atelier in New York kommen. weiter

Tobias Rehberger

Essl Museum, | 29.06. - 25.09.2011

Für die Ausstellung >Junge Mütter und andere heikle Fragen< im Museum Essl hat Tobias Rehberger ein eigenes Raumkonzept erstellt: ... weiter

Es lebe die Malerei. Junge Kunst aus der Sammlung Essl

Essl Museum, Klosterneuburg 19.4.11-Frühjahr 12

Die Malerei ist von Beginn an zentraler Sammlungsschwerpunkt von Agnes und Karlheinz Essl. So wurden im Essl Museum in den letzten Jahren zahlreiche Malereipräsentationen gezeigt, etwa >NEUE WILDE - Eine Entwicklung< (2004), >MADE IN LEIPZIG< (2006) und >VON BASELITZ BIS LASSNIG - Meisterhafte Bilder< (2008). weiter

post COBRA. Alechinsky Appel Jorn - Essl Museum, Klosterneuburg (23.01.– 16.08.09)

karel-appel

Pierre Alechinsky, Karel Appel und Asger Jorn zählen zu den Protagonisten von CoBrA (1948-1951), deren revolutionäre Konzepte die Kunst nach 1945 weit über ihr Bestehen hinaus entscheidend prägte. Das Essl Museum nimmt das 60jährige Gründungsjubiläum von CoBrA zum Anlass und zeigt 60 Arbeiten der drei Künstler. weiter


    Anzeige
    Burg Halle


    Anzeige



    Anzeige



    Anzeige

    berlin



    E.A.T. – Experiments in Art and Technology


    Im Museum der Moderne Salzburg am Mönchsberg werden erstmals in einer umfangreichen Schau die bahnbrechenden Projekte von E.A.T. – Experiments in Art and Technology präsentiert, ... weiter

    Internationaler Faber-Castell Preis für Zeichnung

    Den mit 15.000 Euro dotierten Faber-Castell Preis erhält die Künstlerin Anastasia Ax. weiter


    Digitale Folklore


    Computer- und Netzkultur werden nur zu einem kleinen Teil von technischen Innovationen geprägt. Es ist unwichtig, wer den Mikroprozessor, die Maus, TCP/IP oder das World Wide Web erfand und welche Ideen dahinter steckten. weiter


    Anton Henning - Midnight in Paris


    Anton Henning schafft „kontemplative Ölmalereien“ oder „sportliche Skulpturen“, erfindet „Antonyme“ und „Hennlinge“, lobt ... weiter


    Zwischenspiel: 5x2


    »Zwischenspiel: 5x2« versammelt fünf neue künstlerische Positionen, die sich auf ganz unterschiedliche Weise mit dem Medium Fotografie auseinandersetzen. weiter

    Lucy König erhält Kunstpreis der Stiftung der Saalesparkasse Halle 2015

    Lucy König aus dem Fachgebiet Bildhauerei/Metall erhält in diesem Jahr den Kunstpreis der Stiftung der Saalesparkasse Halle. (Anzeige) weiter


    Samira Eskandarfar


    Das Video zeigt die Hochzeitsfeier einer jungen Braut im Iran. weiter

    Kunstpreis der Sparkasse Hannover 2015 an Lotte Lindner & Till Steinbrenner

    Der mit 10.000 € dotierte Kunstpreis der Sparkasse Hannover wird seit 1984 in zweijährlichem Rhythmus im Rahmen der vom Kunstverein Hannover ausgerichteten Herbstausstellung vergeben. KVH_Lindner&Steinbrenner_portrait weiter


    Die 80er. Figurative Malerei in der BRD


    Mit rund 100 Werken von insgesamt 27 Künstlerinnen und Künstlern beleuchtet die Schau jene neuartige, irritierende und überaus dynamische figurative Malerei, die sich in den 1980er-Jahren nahezu zeitgleich vor allem in den Zentren Berlin, Hamburg und dem Rheinland entwickelte. weiter

    Künstlerliste 2015 inklusive Messebeteiligungen

    weiter



    Im Inneren der Stadt


    Zunehmendes Sicherheitsbedürfnis, Privatisierung, Kommerzialisierung sowie virtuelle Plattformen wie Google Maps, Twitter oder Facebook haben zu einem grundsätzlichen Wandel von Öffentlichkeit und öffentlichem Raum geführt: weiter


    Joan Mitchell


    Der Fokus der Schau liegt auf ihrer Malerei – angefangen bei frühen Arbeiten aus den 1950er Jahren bis hin zum Spätwerk ihrer letzten Lebensjahre. weiter


    nan goldin


    Nan Goldin (*1953 Washington, D.C.) nimmt eine zentrale Position in der zeitgenössischen Fotografie ein. Ihre Fotografien erzählen direkt und schonungslos vom persönlichen Lebensumfeld der Künstlerin, die ihre Freunde, aber auch sich selbst immer wieder porträtiert hat. weiter


    Marcel Broodthaers


    1964 beschließt der Schriftsteller Marcel Broodthaers, bildender Künstler zu werden. weiter


    Kostas Murkudis und die Sammlung des MMK


    Mode, die nicht auf dem Laufsteg, sondern in Galerieräumen präsentiert wird. Neue Kollektionen, die nicht für den Verkauf, sondern als Unikate produziert werden. Und Fashionshows, die im Museum stattfinden: Die Grenzen zwischen Mode und Kunst werden zunehmend durchlässiger. weiter