Ausstellungen: London



Turner Prize Shortlist 2016

Mai 2016

Gestern hat die Tate Britain die Shortlist zum Turner Prize 2016 bekanntgegeben: weiter


Daten von der Frieze

Welche Künstler werden von wie vielen Galerien vertreten?

Auf der Frieze London wird sichtbar, dass einige Künstler von mehreren Galerien vertreten werden.Wir zeigen, welche Künstler von vier bzw. mehr Galerien auf der Frieze London vertreten werden. weiter


Matisse, Mondrian and Turner among the highlights of the exhibition programme for 2014 at Tate

weiter


Circuit: Hyperlink, Tate Modern | Tate

Tate Modern | 26 – 28 April 2013

weiter


Lichtenstein: A Retrospective | Tate

Tate Modern | 21.02. - 27.05.2013

weiter


Schwitters in Britain | Tate

30 January – 12 May 2013

Schwitters in Britain is the first major exhibition to examine the late work of>Kurt Schwitters, one of the major artists of European Modernism. weiter


Rosemarie Trockel A Cosmos

13 February – 7 April 2013

weiter


Simon Starling will create the Tate Britain Commission 2013 | Tate

12 March – 20 October 2013

weiter


Roy Lichtenstein, Lowry, William Scott and Marc Chagall

Across the four Tate galleries

weiter


V&A Africa – Exploring Hidden Histories

15 November 2012 – 3 February 2013

This display of around 100 objects from the V&A’s collections looks at the V&A’s engagement with and changing view of art and design from Africa since the earliest days of the Museum in the 1850s to the present. weiter


Elizabeth Price gewinnt den Turner Prize 2012

Die Videokünstlerin Elizabeth Price (*1966 in Bradford / lebt in London) hat am gestrigen Abend den renommierten, mit 25 000 Pfund (rund 31 000 Euro) dotierten Turner Prize 2012 gewonnen. weiter

Gesamtkunstwerk: New Art from Germany in der Saatchi Galerie, London

Beim Betreten des eindrucksvollen Gebäudes der Saatchi Galerie in der Nähe des schicken Londoner Sloane Squares erinnerte ich mich sofort an diesen Geruch. weiter


Martin Boyce erhält diesjährigen Turner Preis

Der mit 25.000 Pfund dotierte Turner Preis 2011, der als einer der wichtigsten Kunstpreise für zeitgenössische Kunst gilt, geht an den in Glasgow lebenden Künstler Künstler Martin Boyce (geb. *1967 in Hamilton / Schottland). weiter


Erweiterung der Londoner Serpentine Gallery

Die Londoner Serpentine Gallery vergrößert sich. Der neue Ausstellungsraum, die Serpentine Sackler Gallery, wird nächstes Jahr eröffnet. Die neue Galerie will aufsteigenden Künstlern aus verschiedenen Kunstsparten, weiter


Lucian Freud ist tot

Wie gestern Abend bekannt wurde, ist der britische Maler und Zeichner Lucian Freud im Alter von 88 Jahren am Mittwoch, den 20.7.11, gestorben. weiter


Susan Philipsz

Die schottische Klangkünstlerin und Bildhauerin Susan Philipsz (*1965 Glasgow / lebt in Berlin und Belfast), deren Arbeiten aus ortbezogenen Klängen bestehen, wurde von der Jury für den Turner Prize 2010 ausgewählt. weiter


Special: Teresa Köster für art-in.de aus London über die Frieze Art Fair

Beharrlich steigt die Anzahl der Kunstmessen weltweit und lässt jeden Überblick über diese einbüßen. Immer häufiger stellt sich deshalb die Frage, welche unter ihnen tatsächlich noch einen Besuch lohnen, muss doch eine Auswahl getroffen werden. weiter


Turner Prize 2008 an Mark Leckey

Der Film- und Konezptkünstler Mark Leckey setzte sich gegen die Künstlerinnen Runa Islam, Goshka Macuga und Cathy Wilkes durch und gewinnt den mit 25.000 Pfund dotierten und seit 1984 verliehenen Turner Prize. weiter


Modigliani und seine Modelle

Zu Lebzeiten Amedeo Modiglianis (1884-1920) erkannten nur wenige Menschen, zumeist Künstlerkollegen, die Bedeutung seiner Gemälde. Sein höchst individuelles und eigenständiges Werk ließ sich nie einer Bewegung oder Stilrichtung zuordnen. weiter


Hat Jack Vettriano abgemalt?

Jack Vettriano, einer der bekanntesten Maler Großbritanniens, muss sich neuerdings dem Vorwurf aussetzen, er habe das Gemälde "The Singing Butler" aus dem 17 Pfund teuren Künstlerlehrbuch "Illustrator’s Figure Reference Manualv abgekupfert. weiter


Beitrag Kultur-Kanal: Saatchi - Mäzen mit Weitblick oder schlichter Werbeprofi?

"Triumph der Malerei" - Ausstellungen in London. Irgendwie scheint es bezeichnend zu sein, dass sich PR-Millionär Saatchi zur Eröffnung seiner neuen Ausstellungsreihe ... weiter


"Warum sollten Künstler malen können?"

Der Turner Prize 2004 - kein cold mechanical bullshit mehr -Zum Nachdenken statt zum Erbrechen- solle der mit 25.000 Pfund (36.000 Euro) dotierte Turner Prize laut "Guardian" bei seiner 20. Ausrichtung 2004 endlich anregen weiter


Turner Preis 2004 an Jeremy Deller

Der mit 25.000£ dotierte Turner Preis 2004, der als einer der wichtigsten Kunstpreise für zeitgenössische Kunst gilt, geht an den 1966 in London geborenen Künstler Jeremy Deller. weiter


Turner Prize 2003 geht an Grayson Perr (8.12.03)

Gestern, am 7.12.03, wurde der diesjährige Turner-Prize - einer der wichtigsten Preise für zeitgenössische bildende Kunst - in der Tate Britain in London verliehen. Die Jury entschied sich für Grayson Perr. weiter


Julian Opie - Portraits

Wie weit kann man die Gesichtszüge eines Menschen vereinfachen, ohne dessen Individualität preiszugeben? Zum ersten Mal versammelt die Publikation . . . weiter


2 Fernsehtipps: "Turner Prize live" + "Kulturgespräch"

Auf Channel4 wird am 8.12.02 um 20Uhr live aus der Tate Britain in London die diesjährige Turner Prize Vergabe übertragen, .... weiter


Im Match New York gegen London steht es 0:1

Phillips, das Auktionshaus, das den beiden traditionellen Platzhirschen Christie’s und Sotheby’s Konkurrenz machen wollte, hat seine für den 6. Mai weiter


Auktionsmarkt im Wandel | 18.07.2001

Die Fusion Bonhams und Phillips
und die damit verbundene Umstrukturierung
der Auktionszentren London und New York weiter


Sotheby's eröffnet Olympia Filiale (Sept.2001)

Neben dem guten alten Haupthaus in der Bond Street hat Sothebyís im Westen Londons eine Filiale eröffnet. In den neuen Auktionsräumen ist das sonst so traditionsbewusste Haus kaum wieder zuerkennen. weiter


Neue Auktionskategorie bei Christie's in New York: The House Sale (02.02)

Zum Auftakt hat Christie's am 5. und 6. Februar geladen und für die Fortsetzungen einen festen Termin ausgewählt: jeden ersten Mittwoch im Monat (außer im Mai und November). weiter


    Anzeige
    Burg Halle


    Anzeige
    Atelier


    Anzeige
    Atelier



    Max Ernst Stipendium 2017 an Serena Alma Ferrario

    Die Jury des Max Ernst-Stipendiums sprach den Kunstpreis 2017 im 47. Jahr seines Bestehens der in Braunschweig lebenden und arbeitenden Serena Alma Ferrario zu. weiter


    Wade Guyton - Das New Yorker Atelier

    Wade Guyton hat in den letzten beiden Jahren eine neue Bildserie geschaffen, die im Museum Brandhorst erstmals in ihrer ganzen Breite und Komplexität vorgestellt wird. weiter

    Ingrid Wiener – Gobelins und Traumbilder

    Ingrid Wieners künstlerisches Schaffen reicht von Gobelins über Fotografien, Aquarellen, Zeichnungen, Texten bis hin zu Koch- und Gesangsperformances, Schallplatten und Filmen (u.a. mit VALIE EXPORT und Oswald Wiener). (Anzeige) weiter


    Sculpture 21st: Danica Dakic

    Was ist Skulptur? Die Künstlerin Danica Dakic(*1962) fragt mit ihrem neuesten Projekt MISSING SCULPTURE nach einer (verlorenen) Skulptur der Zukunft. weiter

    Herbert Nauderer - Parasite Island_mausmannsland

    Der Mausmann – eine Art Alter Ego des Künstlers Herbert Nauderer – führt den Betrachter nicht nur durch dessen multimediale Ausstellung, sondern auch durch eine unheimliche, teils verstörende Parallelwelt menschlichen Seelenlebens weiter


    Ute Friederike Jürß

    Ute Friederike Jürß (*1962) stellt zwei großformatige Videoprojektionen und eine neue, in Zusammenarbeit mit dem Schriftsteller Feridun Zaimoglu realisierte Audioarbeit vor ... weiter

    Sarah Lehnerer SOFT . STRANDS . CHICKS

    Die Ausstellung im Kunstverein Göttingen folgt einem literarischen Prinzip, Sarah Lehnerer ist dabei Autorin und Leserin in einer Person und legt die eigene Subjektivität als Spur, als Strang ... weiter


    Juergen Teller

    Mit seiner großen Einzelausstellung im Kunstpalais Erlangen kehrt Juergen Teller zurück in seine Heimat und somit zu den Wurzeln seiner internationalen Karriere. weiter


    MK Kaehne: Paranoia. That is my business.

    In ihrem Foyer widmet die Stadtgalerie Kiel dem Künstler MK Kaehne eine Ausstellung mit Objekten und Installationen. weiter


    Mathias Lanfer, SPAMS

    Vom 21. Januar bis 5. März 2017 präsentiert der Skulpturenpark Waldfrieden in der Ausstellung SPAMS Werke des Bildhauers Mathias Lanfer. Er bedient sich archaischer Bearbeitungstechniken, um die Skulpturen der titelgebenden Werkgruppe zu erschaffen. weiter


    The Brutalist Playground

    Die Architektur des Brutalismus ist eine in den 1950er Jahren in Großbritannien begründete, umstrittene Tendenz der Nachkriegsmoderne, ... weiter

    Tag der offenen Tür der Hochschule für Grafik und Buchkunst

    Am Donnerstag, den 12. Januar 2017 öffnet die HGB ihre Türen für alle Studieninteressierten. In der Zeit von 10 bis 17 Uhr erleben BesucherInnen ein umfangreiches Programm weiter

    Der Mexikanische Pavillon mit Carlos Amorales

    Nach und nach wird bekanntgegeben, wer zur nächsten Venedig Biennale die Länderpavillons bespielt. weiter

    Die BURG lädt zum Studieninformationstag am 12. Januar 2017

    Zwischen 9 und 16 Uhr wird mit einem abwechslungsreichen Programm das Studium an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle vorgestellt weiter


    MARKUS WETZEL - Modelle für die Stadt Schaffhausen

    Die Kunstkästen im Schaffhauser Stadtraum sind städtisches „Mobiliar“ und Skulpturen im öffentlichen Raum zugleich. Sie sind in der aktuellen Bespielung Behälter mit künstlerisch-architektonischen Inhalten, ... weiter