Ausstellungen: Mannheim


"fortgeschrieben"

4.12.2016 - 15.01.2017 | Mannheimer Kunstverein

Eine Präsentation von fünf fotografischen Abschlussarbeiten der Fakultät für Gestaltung aus den letzten Jahren. weiter


Dr. Inge Herold und Dr. Karoline Hille erhalten Justus Bier Preis für Kuratoren 2016

Dezember 2016

Für Ausstellung und Katalog „Hannah Höch. Revolutionärin der Kunst“ ausgezeichnet weiter

Peter Gowland’s Girls*

09.10.2016 - 29.01.2017 | ZEPHYR im Museum Bassermannhaus C4,9, Mannheim

Die Ausstellung „Peter Gowland’s Girls*“ widmet sich den aufregenden Pin-up-Fotografien des amerikanischen Fotografen Peter Gowland (1916 – 2010). Er fotografierte ab 1946 in und um Los Angeles junge Frauen im Glamour- und Pin-up-Stil weiter

TOP 16 — MEISTERSCHÜLER/INNEN DER STAATLICHEN AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE KARLSRUHE

10.07. — 21.08.2016 | Mannheimer Kunstverein

Die insgesamt 25 aktuellen Meisterschülerinnen und Meisterschüler der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste sind von 12. Juli bis 21. August 2016 mit ihrer Ausstellung TOP 16 im Mannheimer Kunstverein zu Gast. weiter

BRIGITTE ZIEGER - What if…?

17.04 .- 29.05.2016 | Mannheimer Kunstverein

Vom 17. April bis zum 29. Mai zeigt der Mannheimer Kunstverein Arbeiten der Künstlerin Brigitte Zieger – und eröffnet seinen Besuchern damit einen facettenreichen Kosmos voller Überraschungen weiter


Alicja Kwade erhält den hectorpreis 2015

November 2014 | Kunsthalle Mannheim

Die hectorpreis-Trägerin 2015 heißt Alicja Kwade. Die Wahl-Berlinerin gilt als eine der wichtigsten NachwuchskünstlerInnen ihrer Generation. weiter

Olafur Eliasson

21.11.2014 - 15.02.2015 | Kunsthalle Mannheim

In intensiv erfahrbaren, raumgreifenden Installationen arbeitet Eliasson mit Farbe, Licht und Bewegung. weiter


Urs Stahel kuratiert das 6. Fotofestival Mannheim-Ludwigshafen-Heidelberg

18.9.-15.11.2015

Ein Jahr vor Beginn des 6. Fotofestivals Mannheim-Ludwigshafen-Heidelberg freut sich das Auswahlgremium bekanntgeben zu dürfen, dass Urs Stahel die 6. Ausgabe des Fotofestivals kuratieren wird. weiter

Kunsthalle Mannheim: Führungen, Vorträge, Künstlergespräche

Über die Feiertage

Im Rahmen der Ausstellung "Dix/Beckmann: Mythos Welt" finden in der Kunsthalle Mannheim folgende Veranstaltungen statt:... (Anzeige) weiter


Dix/Beckmann: Mythos Welt

22.11.2013–23.03.2014 | Kunsthalle Mannheim

(Anzeige) weiter

Endspurt – das 5. Fotofestival Mannheim_Ludwigshafen_Heidelberg läuft noch bis zum 10. November

Die 5. Ausgabe des Fotofestivals Mannheim_Ludwigshafen_Heidelberg ist bereits in die zweite Halbzeit gegangen und hat in diesem Jahr erneut mehr Besucher angezogen als bei der vorausgegangenen Ausgabe. (Anzeige) weiter

Das 5. Fotofestival ist eröffnet

Das 5. Fotofestival hat vor zwei Wochen unter dem Titel Grenzgänge. Magnum: Trans-Territories eröffnet.(Anzeige) weiter

5. Fotofestival Mannheim_Ludwigshafen_Heidelberg: Grenzgänge. Magnum: Trans-Territories

14.9.-10.11.2013

Seine 5. Ausgabe feiert das Fotofestival Mannheim_Ludwigshafen_Heidelberg mit einem besonderen Partner an seiner Seite. Vom 14. September bis zum 10. November werden Fotografien der legendären Fotoagentur und Fotografen-Kooperative Magnum Photos in der Metropolregion Rhein-Neckar zu sehen sein. (Anzeige) weiter


NUR SKULPTUR!

nur noch bis 17. November 2013 | Kunsthalle Mannheim

Verblüffend komplex und gespickt mit großartigen Einzelstücken, liefert die Mannheimer Skulpturensammlung ein bemerkenswertes Gesamtbild der Bildhauerkunst von der Moderne bis ins 21. Jahrhundert.(Anzeige) weiter


Hector-Kunstpreis & Hector-Förderpreis 2012

Der Hector-Kunstpreis 2012 geht an die im Iran geborene Nairy Baghramian (*1971). Hannes Broecker (*1980) wird mit dem Hector-Förderpreis 2012 ausgezeichnet. weiter

Pipilotti Rist. Augapfelmassage

Auf über 1000 Quadratmetern präsentiert die Kunsthalle Mannheim jetzt mit Pipilotti Rist: Augapfelmassage die bislang größte Werkschau der Schweizer Künstlerin in Deutschland. weiter


4. Fotofestival Mannheim Ludwigshafen Heidelberg

Das 4. Fotofestival Mannheim_Ludwigshafen_Heidelberg trägt den Titel: THE EYE IS A LONELY HUNTER: IMAGES OF HUMANKIND und wird 56 Künstler aus 32 Ländern präsentieren. weiter


50 Millionen Euro Spende für Kunsthalle Mannheim

Das Ehepaar Hans-Werner und Josephine Hector sind bereit 50 Millionen Euro für die Realisierung eines Neubaus anstelle des Mitzlaff-Baus der Kunsthalle Mannheim zu spenden. weiter

Bruce Nauman

Anlässlich des 70. Geburtstag Bruce Naumans feiert die Kunsthalle Mannheim den Künstler mit der Retrospektiv-Ausstellung "Der wahre Künstler". weiter

Andrej Krementschouk. Zone – Heimat. Tschernobyl

Am 26. April jährt sich die atomare Katastrophe in Tschernobyl zum 25. Mal. Die Bilder des russischen Fotografen Andrej Krementschouk dokumentieren das Leben der Bewohner und präsentieren verstörende Landschaften. weiter

Thomas Hirschhorn. It's Burning Everywhere

Auf insgesamt 300 qm Fläche wird der Berner Künstler Thomas Hirschhorn (geb. 1957, lebt in Paris) eine ausufernde Materialcollage entwerfen. weiter

Magdalena Jetelová. Landscape of Transformation - Kunsthalle Mannheim

Ausstellungsdauer: 17.7.-10.10.10
Unter dem Titel "Landscape of Transformation" zeigt die Kunsthalle Mannheim eine großformatige Installation der tschechischen Bildhauerin Magdalena Jetelová ... weiter


WeldeKunstpreis für Fotografie - Mannheim (10.5.-28.6.09)

Mit der Ausstellung "some things human" präsentiert ZEPHYR - Raum für Fotografie den diesjährigen Gewinner des Welde-Kunstpreises Fotografie: Den 30 jährigen Wiener Künstler Timotheus Tomicek. weiter

Miriam Vlaming - Kunsthalle Mannheim (27.9.08-1.2.09)

Kürzlich zeigte die Sammlung Frisch / Berlin Werke der 1971 in Düsseldorf geborenen Malerin Miriam Vlaming in Gegenüberstellung zu Bildern ihres Lehrers Arno Rink. Jetzt präsentiert die Kunsthalle Mannheim die erste Museumsausstellung der Künstlerin. weiter

My Vision - Ideen für die Welt von Morgen, Reiss-Engelhorn-Museen, Mannheim (04.02.- 15.04. 2007)

Die Ausstellung zeigt in den Medien Fotografie, Video und Installation die Arbeiten von 19 internationalen Künstlern, in denen sie die Realität reflektieren, um von da aus eine mögliche Zukunft zu imaginieren. weiter


7. Internationale Fototage Mannheim/Ludwigshafen (16.6.05-10.7.05)

Neben dem Stuttgarter "Fotosommer"(s.unten) findet in Mannheim / Ludwigshafen Deutschlands größtes Fotofestival, die 7. Internationonalen Fototage, statt. weiter


Pompeji im Reiss-Engelhorn-Museum Mannheim (28.11.04-17.04.05)

"Pompeji - Die Stunden des Untergangs . 24. August 79 n. Chr. Sensationelle Funde und Forschungsergebnisse der letzten Jahre werfen ein neues Licht auf den plötzlichen und dramatischen Untergang von Pompeji. weiter


Kuratoriumspreis des Mannheimer Kunstvereins (16. November - 21. Dezember)

Den Preis erhält in diesem Jahr die Künstlerin Vroni Schwegler, die sich thematisch in ihren überwiegende kleinformatigen Zeichnungen mit Landschaften, anatomischen Studien und alten Meistern auseinandersetzt. weiter

"Fokus Mensch" im Reiss-Engelhorn-Museum / Mannheim (12.10.03-18.01.04)

Rund 450 Arbeiten von 120 Fotografen aus der Fotosammlung Helmut Gernsheim (1913-1995) werden anlässlich seines 90.Geburtstages in Mannheim gezeigt. Thema der Ausstellung sind "Menschenbilder" ... weiter


Städtische Kunsthalle Mannheim: Hector Kunstpreis

Ausschreibung: Kunstpreis für dreidimensionale Gestaltung (Plastik, Objektkunst, Rauminstallation, Videoinstallation) / Einsendeschluß: 31.01.03 weiter

Jean Tinguely - "Stillstand gibt es nicht"

In der Kunsthalle Mannheim wird am 6.10.02 eine umfassende Ausstellung mit Werken des Schweizer Künstlers Jean Tinguely eröffnet. (6.10.02-19.01.03) weiter


    Anzeige
    Atelier


    Anzeige
    Atelier


    Anzeige
    Burg Halle



    Crowdfunding-Wettbewerb kulturMut 2017

    Wir nehmen an dem Crowdfunding-Wettbewerb kulturMut 2017 teil. Unser Ziel ist es ein professionelles Netzwerk für geflüchtete Künstlerinnen und Künstler zu initiieren, aufzubauen und weiterzuentwickeln. weiter


    Blinky Palermo. Eine Herausforderung der Avantgarde

    Mit der Präsentation von 26 Mappen und Einzelblättern aus einer Wiesbadener Privatsammlung stellt das Wilhelm-Hack-Museum ... weiter


    Marcel Odenbach Beweis zu nichts

    Beweis zu nichts ist der Titel eines Gedichtes von Ingeborg Bachmann, in dem sie den Fortbestand der Opfer-Täter-Struktur in der deutschen Nachkriegsgesellschaft thematisiert weiter


    Dreamaholic – Kunst aus Finnland

    Die Weserburg präsentiert die Miettinen Collection erstmals in einem musealen Kontext. weiter


    Rachel Rose

    Eine Arbeit beginnt mit einem alltäglichen, oft unterschwelligen Gefühl. Das Werk wird zu einer Chance, etwas über einen anderen Ort und eine andere Zeit zu erfahren und zu überlegen, wie diese mit der Gegenwart verbunden sein könnten weiter


    Ed Atkins. Corpsing

    Ed Atkins (*1982 in Oxford, GB) gilt als Pionier einer jungen Künstlergeneration, die mittels digitaler
    Bildtechnik eine hyperreale, teilweise verstörende Bildwelt erschafft weiter

    Zurich Art Prize 2017 geht an Marguerite Humeau

    Marguerite Humeau (geb. 1986 in Frankreich, lebt in London) ist in den letzten Jahren mit ihren grossformatigen, organisch und kreatürlich anmutenden Skulpturen bekannt geworden, die sie in farbig gestalteten Räumen präsentiert. weiter

    Studieninformationstag 2017 - Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (HBK)

    Im Mittelpunkt stehen dabei besonders die grundständigen Studiengänge, die zu einem ersten Hochschulabschluss führen wie: Freie Kunst - KUNST.Lehramt - Darstellendes Spiel ... weiter


    I like Fortschritt - Deutsche Pop Art Reloaded

    Die amerikanische Pop Art erfreut sich mit Protagonisten wie Andy Warhol, Roy Lichtenstein und Tom Wesselmann bis heute großer Anerkennung. Doch die Pop Art war keine amerikanische Erfindung, ... weiter

    Max Ernst Stipendium 2017 an Serena Alma Ferrario

    Die Jury des Max Ernst-Stipendiums sprach den Kunstpreis 2017 im 47. Jahr seines Bestehens der in Braunschweig lebenden und arbeitenden Serena Alma Ferrario zu. weiter


    Wade Guyton - Das New Yorker Atelier

    Wade Guyton hat in den letzten beiden Jahren eine neue Bildserie geschaffen, die im Museum Brandhorst erstmals in ihrer ganzen Breite und Komplexität vorgestellt wird. weiter

    Ingrid Wiener – Gobelins und Traumbilder

    Ingrid Wieners künstlerisches Schaffen reicht von Gobelins über Fotografien, Aquarellen, Zeichnungen, Texten bis hin zu Koch- und Gesangsperformances, Schallplatten und Filmen (u.a. mit VALIE EXPORT und Oswald Wiener). (Anzeige) weiter


    Sculpture 21st: Danica Dakic

    Was ist Skulptur? Die Künstlerin Danica Dakic(*1962) fragt mit ihrem neuesten Projekt MISSING SCULPTURE nach einer (verlorenen) Skulptur der Zukunft. weiter

    Herbert Nauderer - Parasite Island_mausmannsland

    Der Mausmann – eine Art Alter Ego des Künstlers Herbert Nauderer – führt den Betrachter nicht nur durch dessen multimediale Ausstellung, sondern auch durch eine unheimliche, teils verstörende Parallelwelt menschlichen Seelenlebens weiter


    Ute Friederike Jürß

    Ute Friederike Jürß (*1962) stellt zwei großformatige Videoprojektionen und eine neue, in Zusammenarbeit mit dem Schriftsteller Feridun Zaimoglu realisierte Audioarbeit vor ... weiter