Ausstellungen: Potsdam


Circular Movements. Positionen der Kunst in dunklen Zeiten

30. 10.-18. 12. 2016 | Kunstverein KunstHaus Potsdam

Mit sechs international künstlerischen Positionen untersucht die Ausstellung „Circular Movements“ Strategien um die Frage, was Kunst in unserer von Flucht, Krieg und tiefgreifenden Umbrüchen gezeichneten Zeit bewirken kann. weiter

Geheimnis

17. April – 29. Mai 2016 | Kunstverein KunstHaus Potsdam

Das Geheimnis bleibt - trotz aller Transparenz, die zum Wunschtraum unserer aufgeklärten Gesellschaft geworden ist weiter

Jub Mönster - Doppeldotter

10.01. - 21.02.2016 | Kunstverein KunstHaus Potsdam e.V.

Der Bremer Künstler Jub Mönster ist oft als Flaneur unterwegs. In Alltagsszenen entdeckt er Eigenartiges,... weiter

Clegg & Guttmann: Die Sieben Künste von Pritzwalk

25.10.2015 - 31.01.2016 | Ausstellungspavillon auf der Freundschaftsinsel, Potsdam

Ein Jahr nach Clegg & Guttmanns einzigartigem “Sieben Künste”-Projekt in der nordbrandenburgischen Kleinstadt Pritzwalk eröffnen die beiden Künstler ihre Einzelausstellung “Die Sieben Künste von Pritzwalk” in Potsdam. weiter

Peter Berndt - ErFahrungen

23. 08. - 04. 10. 2015 | Kunstverein KunstHaus Potsdam

Peter Berndt erlebt Landschaften unterwegs, auf der Durchreise. Er erfährt die von Menschen veränderte Natur und hält seine Seiten-, Rück- und Vorausblicke aus dem Auto in Malerei und Zeichnungen fest. weiter

Ein Garten im Garten

29. 07. - 20. 09. 2015 | Ausstellungspavillon auf der Freundschaftsinsel, Potsdam

Dem Vernehmen nach ist das Paradies, aus dem wir vertrieben wurden, ein Garten gewesen. weiter

Ulrich Meister Neue Arbeiten

05. 07 - 16. 08.2015 | Kunstverein KunstHaus Potsdam

Ulrich Meister gilt als der „Ding-Poet“ unter den Künstlern. weiter

Friederike von Rauch

17. 05.-28.06. 2015 | KunstHaus Potsdam

Ihre Leidenschaft für verborgene Räume führt Friederike von Rauch immer wieder an Orte, die man so nie gesehen hat, auch wenn man berühmte Sammlungen oder die spezifische Architektur des Neuen Museums in Berlin ... weiter

gezeichnet. Malerei, Zeichnung, Fotografie

noch bis 1.2.2015 | Kunstverein KunstHaus Potsdam

Wie in den vergangenen Jahren veranstaltet der Kunstverein über den Jahreswechsel eine Gruppenausstellung. Zu dem Thema gezeichnet präsentieren 45 Künstlerinnen und Künstler aus dem In- und Ausland unterschiedliche Positionen. weiter


Manuel Kirsch: feste

12.8. bis 14.9.2014 | Brandenburgischer Kunstverein Potsdam

Selbstgewählte Automatisierungsprozesse sind in der Malerei schon seit DADA und den Surrealisten bekannt. Kirsch aber zielt nicht auf die Entfesselung des Unbewussten oder die Befreiung des Genies von der Kontrolle durch die Vernunft. weiter

B. Allamoda, M. Pernice: expo

17.3. bis 11.5.2014 | Ausstellungspavillon auf der Freundschaftsinsel, Potsdam

Schon in den 1990er-Jahren hat Bettina Allamoda sich an eine ganz eigene Aufarbeitung dieser Formgeschichte gemacht, als sie begann, Displays, Fotografien, Architekturfragmente aus dem Optischen Museum Jena in ihr Werk zu integrieren. weiter

Göran Gnaudschun – Hinter den Bildern

20. 10. - 01. 12. 2013 | Kunstverein KunstHaus Potsdam

Die Ausstellung mit fotografischen Arbeiten von Göran Gnaudschun präsentiert im Schwerpunkt zwei Projekte: die Portraitreihe „morgen“, die aktuell begonnen wurde, und das inzwischen abgeschlossene 7jährige Tagebuchprojekt „Luft berühren“. weiter

Julius Dörner "Moinsen - Plastiken und Installationen"

3.2.-17.3.2013 | Kunstverein KunstHaus Potsdam

Im Dezember 2002 wurde der Kunstverein KunstHaus Potsdam auf Initiative einiger Künstler sowie Kunstinteressierter gegründet. weiter

Friederike Feldmann: Chère Vitrine

27.1.-26.2.2013 | BKV Brandenburgischer Kunstverein Potsdam e.V.

Das Gebäude des Brandenburgischen Kunstvereins verwandelt sich wie vor einem Jahr in ein Schauobjekt für die Öffentlichkeit. weiter

Emma Stibbon – changing cities

2.9.-14.10.2012 | KunstHaus Potsdam e.V.

Landschaft und Architektur sind die zentralen Themen im Werk Emma Stibbons. charakteristisch erscheint ihr Verzicht auf Farbe. weiter

Maria Lassnig und Regina Götz. ICH und ICH - KunstHaus Potsdam

Ausstellungsdauer: 24.10.-5.12.10
Mit der Ausstellung "ICH und ICH" zeigt das Kunsthaus Potsdam das malerische Werk Maria Lassnigs und ihrer Schülerin Regina Götz. weiter

Kexin Zang - Kunstverein KunstHaus Potsdam e.V.

Ausstellungsdauer: 5.9.-17.10.2010
"Berechnungen einer Poetik der Beziehungen" lautet der Titel der neuen Ausstellung mit Fotoarbeiten der chinesischen Künstlerin Kexin Zang (geb. 1978 in Peking / lebt in Berlin) im Kunstverein KunstHaus Potsdam e.V.
weiter

Diana Rattray. So Far, So Near - Kunsthaus Potsdam

Ausstellungsdauer: 16.5.-27.6.10
Unter dem Titel "So Far, So Near" präsentiert das Kunsthaus Potsdam die figürlichen Malereien der englischen Künstlerin Diana Rattray (geb. 1947 in Windsor/England, lebt in Düsseldorf). weiter

Veronika Veit. Mezzanine - Kunstverein KunstHaus Potsdam e.V.

Ausstellungsdauer: 28.3.-9.5.10
Mit ihren großformatigen, multimedialen Skulpturen richtet Veronika Veit ihren Blick auf den Menschen. Unter dem Titel "Mezzanine" zeigt das KunstHaus neue Werke der Münchner Bildhauerin (geb. 1968). weiter

Joëlle de La Casinière im BKV Potsdam (13.9.-18.10.09)

Unter dem Titel "Full Colour Graphic Poetry" zeigt der Brandenburgische Kunstverein Potsdam Werke der französischen Künstlerin Joëlle de La Casinière (geb.1944 in Casablanca). Die persönlichen, kleinformatigen Bild- und Textcollagen bilden einen Großteil der Präsentation. Darüber hinaus wird eine Auswahl ihres filmischen Oeuvres zu sehen sein. weiter

Das Piraterie-Problem - Brandenburgischer Kunstverein Potsdam ( bis 24.8.08)

Mit dem "Piraterie-Problem" im Kunstkontext setzt sich eine Gruppenausstellung mit Arbeiten von Marc Bijl, Carsten Hensel, Heddy Honigmann, Philippe Meste, Patrick Fabian Panetta ... weiter

Video: Danh Vo - Preisträger blauorange 2007 - Brandenburgischer Kunstverein, Potsdam (bis 20.1.2008)

Die Preisträgerausstellung des in Vietnam geborenen Künstlers Danh Vo (geb. 1975) zeigt seine neue komplexe Installation "Untitled", in der kulturelle Identität und individuelles Rollenverhalten thematisiert wird. weiter

Verpasste Gelegenheit-Symptome der Überforderung, Brandenburgischer KV Potsdam (13.11.-18.12.05)

Brandenburg und das Phänomen der gescheiterten Großprojekte in dieser Region, deren sozialgeschichtlicher und gesellschaftspolitischer Kontext ist künstlerische Ausgangspunkt für die Ausstellung in Potsdam. weiter


    Anzeige
    Atelier


    Anzeige
    Atelier


    Anzeige
    Burg Halle




    Rachel Rose

    Eine Arbeit beginnt mit einem alltäglichen, oft unterschwelligen Gefühl. Das Werk wird zu einer Chance, etwas über einen anderen Ort und eine andere Zeit zu erfahren und zu überlegen, wie diese mit der Gegenwart verbunden sein könnten weiter


    Ed Atkins. Corpsing

    Ed Atkins (*1982 in Oxford, GB) gilt als Pionier einer jungen Künstlergeneration, die mittels digitaler
    Bildtechnik eine hyperreale, teilweise verstörende Bildwelt erschafft weiter

    Zurich Art Prize 2017 geht an Marguerite Humeau

    Marguerite Humeau (geb. 1986 in Frankreich, lebt in London) ist in den letzten Jahren mit ihren grossformatigen, organisch und kreatürlich anmutenden Skulpturen bekannt geworden, die sie in farbig gestalteten Räumen präsentiert. weiter

    Studieninformationstag 2017 - Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (HBK)

    Im Mittelpunkt stehen dabei besonders die grundständigen Studiengänge, die zu einem ersten Hochschulabschluss führen wie: Freie Kunst - KUNST.Lehramt - Darstellendes Spiel ... weiter


    I like Fortschritt - Deutsche Pop Art Reloaded

    Die amerikanische Pop Art erfreut sich mit Protagonisten wie Andy Warhol, Roy Lichtenstein und Tom Wesselmann bis heute großer Anerkennung. Doch die Pop Art war keine amerikanische Erfindung, ... weiter

    Max Ernst Stipendium 2017 an Serena Alma Ferrario

    Die Jury des Max Ernst-Stipendiums sprach den Kunstpreis 2017 im 47. Jahr seines Bestehens der in Braunschweig lebenden und arbeitenden Serena Alma Ferrario zu. weiter


    Wade Guyton - Das New Yorker Atelier

    Wade Guyton hat in den letzten beiden Jahren eine neue Bildserie geschaffen, die im Museum Brandhorst erstmals in ihrer ganzen Breite und Komplexität vorgestellt wird. weiter

    Ingrid Wiener – Gobelins und Traumbilder

    Ingrid Wieners künstlerisches Schaffen reicht von Gobelins über Fotografien, Aquarellen, Zeichnungen, Texten bis hin zu Koch- und Gesangsperformances, Schallplatten und Filmen (u.a. mit VALIE EXPORT und Oswald Wiener). (Anzeige) weiter


    Sculpture 21st: Danica Dakic

    Was ist Skulptur? Die Künstlerin Danica Dakic(*1962) fragt mit ihrem neuesten Projekt MISSING SCULPTURE nach einer (verlorenen) Skulptur der Zukunft. weiter

    Herbert Nauderer - Parasite Island_mausmannsland

    Der Mausmann – eine Art Alter Ego des Künstlers Herbert Nauderer – führt den Betrachter nicht nur durch dessen multimediale Ausstellung, sondern auch durch eine unheimliche, teils verstörende Parallelwelt menschlichen Seelenlebens weiter


    Ute Friederike Jürß

    Ute Friederike Jürß (*1962) stellt zwei großformatige Videoprojektionen und eine neue, in Zusammenarbeit mit dem Schriftsteller Feridun Zaimoglu realisierte Audioarbeit vor ... weiter

    Sarah Lehnerer SOFT . STRANDS . CHICKS

    Die Ausstellung im Kunstverein Göttingen folgt einem literarischen Prinzip, Sarah Lehnerer ist dabei Autorin und Leserin in einer Person und legt die eigene Subjektivität als Spur, als Strang ... weiter


    Juergen Teller

    Mit seiner großen Einzelausstellung im Kunstpalais Erlangen kehrt Juergen Teller zurück in seine Heimat und somit zu den Wurzeln seiner internationalen Karriere. weiter


    MK Kaehne: Paranoia. That is my business.

    In ihrem Foyer widmet die Stadtgalerie Kiel dem Künstler MK Kaehne eine Ausstellung mit Objekten und Installationen. weiter


    Mathias Lanfer, SPAMS

    Vom 21. Januar bis 5. März 2017 präsentiert der Skulpturenpark Waldfrieden in der Ausstellung SPAMS Werke des Bildhauers Mathias Lanfer. Er bedient sich archaischer Bearbeitungstechniken, um die Skulpturen der titelgebenden Werkgruppe zu erschaffen. weiter