Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Hier finden Sie alle auf art-in.de veröffentlichten Beiträge :



1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |27 |28 |29 |30 |31 |32 |33 |34 |35 |36 |37 |38 |39 |40 |41 |42 |43 |44 |45 |46 |47 |48 |49 |50 |51 |52 |53 |54 |55 |56 |57 |58 |59 |60 |61 |62 |63 |64 |65 |66 |67 |68 |69 |70 |71 |72 |73 |74 |75 |76 |77 |78 |79 |80 |81 |82 |83 |84 |85 |86 |87 |88 |89 |90 |91 |92 |93 |94 |95 |96 |97 |98 |99 |100 |101 |102 |103 |104 |105 |106 |107 |108 |109 |110 |111 |112 |113 |114 |115 |116 |117 |118 |119 |120 |121 |122 |123 |124 |125 |126 |127 |128 |129 |130 |131 |132 |133 |134 |135 |136 |137 |138 |139 |140 |141 |142 |143 |mommartzfilm goes outside
Auch wenn die Kunsthalle noch geschlossen bleiben muss, ist eine Auswahl von Filmen aus über 50 Jahren künstlerischen Schaffens des Experimentalfilmers Lutz Mommartz täglich von 18 bis 21 Uhr als Screening an der Fassade der Kunsthalle zu sehen.
gute aussichten junge deutsche fotografie 2020/2021
​Mit der Ausstellung gute aussichten - junge deutsche fotografie // new german photography 2020/2021 präsentiert das Künstlerhaus Dortmund die acht Preisträger*innen des renommierten Nachwuchspreises für Fotografie-Absolvent*innen.
Der Karin Hollweg Preis 2020 geht an Kate Andrews
Kate Andrews, geboren 1992 in Toronto, Kanada, erwarb den Bachelor of Arts an der University of Guelph in Kanada.
ADKV - Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine e.V. fordert Hilfen für Kunstvereine
u.a. die Bereitstellung von Sondermitteln, den vollständigen Erhalt der Institutions- und Projektförderung, den Beginn einer Digitalisierungsoffensive für Kunstvereine.
Fenster in die Ausstellung: Joachim Koester. The way out is the way in
Der dänische Künstler Joachim Koester mit 2 Videoarbeiten im Außenraum der Kunsthalle Mainz.
Kooperation der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen mit der Written Art Collection
Die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen geben 10jährige Kooperation mit der Written Art Collection bekannt, die den Sammlungs- und Forschungsschwerpunkt der Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne signifikant erweitert.
Digitale Bilder / Visualisierungen nach dem Modell GPT3 von OpenAI
OpenAI hat ein 12Milliarden-Parameter-AI-Modell basierend auf GPT-3 trainiert, das Bilder aus Textbeschreibungen generieren kann.
Begriffe, die der Kunsttheorie zuzuordnen sind

Eva Berendes erhält Bonner Kunstpreises 2021
Neben ihrem vielfältigen Gesamtwerk überzeugte Eva Berendes die Jury mit ihrer Projektskizze zu Passagen, das die Entwicklung einer neuen Skulpturengruppe vorsieht, die sich mit Fragen von Illusion und Alltag, Malerei und Körperbezug beschäftigt.
Mel Bochner “The Joys of Yiddish”
Das Haus der Kunst präsentiert den Schriftzug von Mel Bochner, „The Joys of Yiddish“ am Dachfries. Sein Wortband besteht aus jiddischen Begriffen wie KIBBITZER, KUNI LEMMEL, DREYKOP, ALTER KOCKER, MESHUGENER, PISHER (Schlaumeier; Einfaltspinsel; ...
RHO Kollektiv & Chor: CHOLERA - I THOUGHT I SHOULD NEVER SPEAK AGAIN
CHOLERA erprobt einen installativen Abgleich mit den tagespolitischen Brandherden, die sich uns allenthalben auftun, während das kulturelle Leben brachliegt.
(Die Ausstellung ist nur durch die Fenster des Kunstvereins zu sehen.)
Vaclav Pozarek. TUC
Das Werk von Vaclav Pozarek zeichnet sich durch die Verknüpfung skulpturaler, zeichnerischer und fotografischer Methoden mit jenen der Architektur, Grafik und Buchtypographie aus.
Stefanie Kleefeld ist neue Leiterin des Kunstvereins Bremerhaven
Stefanie Kleefeld ist neue Leiterin des Kunstvereins Bremerhaven, zugleich übernimmt sie in ihrer neuen Position die Leitung des Kunstmuseums und der Kunsthalle Bremerhaven.
Maria Eichhorn im Deutschen Pavillon 2022
Mit einiger Spannung wurde erwartet, wer den Deutschen Pavillon unter der künstlerischen Leitung von Kurator Yilmaz Dziewior auf der 59. Biennale Arte in Venedig bespielen wird. Jetzt steht es fest: es ist die Künstlerin Maria Eichhorn.
documenta fifteen mit fünf neuen lumbung-member
Im Rahmen der documenta fifteen hat das Artistic Team Kollektive, Organisationen und Institutionen aus aller Welt dazu eingeladen, gemeinsam lumbung zu praktizieren. Bisher wurden neun lumbung-member vorgestellt.
Benedikte Bjerre. let it go let it go
Benedikte Bjerre fragt in ihren Werken, inwiefern wirtschaftliche und soziale Strukturen unser Handeln und unser Sein beeinflussen.
Interview mit der Künstlerin und die Ausstellungsdokumentation online.
Magnetic North. Mythos Kanada in der Malerei 1910–1940 - Schirn Frankfurt (5.2.-16.5.21)

Künstlerische Projekte der Städelschule
Alles an diesem Wochenende: Ein fortlaufendes Klassenprojekt - Eine Online-Performance von Studierenden - Eine Radiosendung vom Plattenlabel Stadl - Der Rungdang
FLUID STATES. SOLID MATTER
Krise als Chance: VIDEONALE.18 im Home-Museum
Staatsgalerie Stuttgart: Digitale Gesamtübersicht zum Bestand
In über sechs Jahren, von Mai 2014 bis Dezember 2020, wurden in der Staatsgalerie die Sammlungsbestände digital erschlossen. Die Staatsgalerie Stuttgart verlor im Jahr 1944 durch einen Bombenangriff fast alle Inventarbücher der Graphischen Sammlung. ...
Podcast: Talking Heads
Der Kunstbetrieb aus nächster Nähe. In der Reihe Talking Heads lädt die Weserburg Künstler*innen, Sammler*innen, Expert*innen zum Gespräch ein
Podcast: STÄDEL MIXTAPE
Und noch ein Podcasttipp aus einem Museum ...
Picasso & Les Femmes d´Alger - Museum Berggruen, Berlin (7.5. – 8.8.2021)

Künstlerinnen und Instagram
Wir haben die ersten zwölf Frauen unter den ersten 50 Künstlern* unserer Künstler*liste auf ihre Repräsentation, ihre Abonnenten und die Hashtag-Resonance auf Instagram untersucht.
Wie wird Kunst digital erfahrbar?
Innovatives Digitalprojekt der Kunsthalle Mannheim und des Kunstmuseums Stuttgart »Vom Werk zum Display« startet in die erste Umsetzungsphase.
Taking my Thoughts for a Walk - eine Spaziergangsroute
Nehmen wir unsere Gedanken mit auf einen Spaziergang: Wenn Handlungen und Entscheidungen von Fakten und Prognosen bestimmt werden, scheint der Raum unserer Möglichkeiten vor der Wirklichkeit zusammen zu schrumpfen.
Begriffe, die dem Künstlerischen zuzuordnen sind

Kunsthochschule für Medien Köln im März
- LaDOC Konferenz 2021: Netz<>Werk
- Zum Internationalen Frauentag: „In Search“ - Abschlussfilms von Beryl Magoko und Jule Katinka Cramer an der KHM
- Kölner Angstorte per Audio-Walk
Barbara Probst. Streets, Fashion, Nudes, Still Lifes.
Die fotografischen Bildreihen der seit 2000 entstandenen Exposures von Barbara Probst umfassen Straßenszenen, Close-Ups, Stillleben, Akt-, Studio-, Landschafts- und auch Modeauf­nahmen. Alle Exposures verbindet ihr spezifischer Entstehungsprozess ...
Absage der art KARLSRUHE
Für die Kulturbranche ist noch kein Ende der coronabedingten Krise in Sicht. Jetzt hat die art KARLSRUHE ihren Messetermin für 2021 aufgrund fehlender Planungssicherheit gecancelt.
Digitale „Kunstsprechstunde“ in der Galerie der Stadt Backnang
Ab Montag, 8. März, kann man virtuell ins Gespräch über die Ausstellung Nachtflüge von Uta Zaumseil kommen. Interessierte können per Zoom-Konferenz live aus der Ausstellung heraus mit dem Leiter der Galerie, Martin Schick sprechen.
2x Kippenberger
- The Happy End of Franz Kafka’s ‘Amerika‘ (Ort: Museum Folkwang)
- Vergessene Einrichtungsprobleme in der Villa Hügel. Künstlerbücher und Plakate (Ort: Villa Hügel). Außerdem bieten beide Häuser zusätzlich digitale Ausstellungsformate an.
Tree and Soil. Robert Knoth & Antoinette de Jong
Im Mittelpunkt der Ausstellung steht eine Videoinstallation mit Aufnahmen der scheinbar unberührten Natur in der durch die Nuklearkatastrophe verseuchten Region von Fukushima.
CARNIVALESCA. Was Malerei sein könnte.
Die Ausstellung zeigt die Entwicklung von Künstler*innen über Generationen hinweg, die die Grenzen der Malerei erweitert haben.
Genaro Strobel. Size
Riesig und allesamt Unikate: In seiner Einzelausstellung ‹Size› zeigt Genaro Strobel zehn ebenso zarte wie monumentale bis zu vier Meter hohe und sieben Meter breite Holzgravuren auf Papier.
Diese Woche öffnen bundesweit viele Museen
Ab dieser Woche dürfen deutsche Museen, Gedenkstätten und Galerien wieder öffnen. Voraussetzung ist ...
Città irreale
Die Ausstellung Città irreale vereint zumeist begehbare, raumgreifende und skulpturale Arbeiten von Nina Beier, Christoph Büchel, Bob Gramsma, Alex Hanimann, Sara Masüger, Jessica Stockholder.
Dr. Marschner-Ausstellungspreis geht an den Frankfurter Kunstverein
Der mit 25.000 Euro dotierte Ausstellungspreis wird für eine herausragende kuratorische Leistung vergeben.
Phyllida Barlow. frontier
Mit dieser großen Retrospektive zum Werk der britischen Bildhauerin Phyllida Barlow eröffnet das Haus der Kunst 2021 eine Reihe von Ausstellungen, die zeitgenössischen weiblichen Stimmen in der Kunst gewidmet sind.
Markus Walenzyk - Ebenbild Nebenbild
Die erste große Einzelausstellung von Markus Walenzyk gibt einen umfassenden Einblick in das facettenreiche Werk des Künstlers.
Actually, the Dead Are Not Dead. Una forma de ser
Die Ausstellung widmet sich der Diskriminierung sowie den emanzipatorischen und politischen Kämpfen der Sinti*zze und Rom*nja (so die genderübergreifende Bezeichnung der Sinti und Roma).
Beyond Walls – Über Grenzen hinaus
Das Problem sind nicht Mauern. Das Problem sind die Menschen, die sie gegeneinander verwenden. (Regina Dürig, Butterland)
Schenkung OUTSET. KW Production Series im Museum Abteiberg
Es werden Filmarbeiten von Onyeka Igwe, Lin + Lam und Rachel O’Reilly gezeigt aus der Schenkung auf der Website des Museums gezeigt.
Romy Rüegger. The Moving Body, The Listening Body – Moving through wires of wind
Romy Rüegger verbindet Archivarbeiten, Recherchen und zeitgeschichtliche Zusammenhänge mit dem Format der Performance, das auf Displays weiterentwickelt wird – die Ausstellung wird von der Performance her gedacht und als Körperraum oder Körperzeit gedeutet.
Till Krause Kunde von Nirgendwo @KVHBF Vitrinen
In den Vitrinen des Kunstverein Harburger Bahnhof wird im Frühjahr 2021 eine besondere Entdeckung aus dem Gebiet der Freien Flusszone präsentiert.
Rinus Van de Velde I’d rather stay at home, …
Rinus Van de Velde erzählt fiktive autobiografische Geschichten mittels grossformatiger Kohlezeichnungen, dreidimensionaler Kartonwelten, Filmen, Fotografien, Farbstiftzeichnungen und Keramik.
Gesprächsreihe lumbung calling bildet Auftakt des Begleitprogramms der documenta fifteen
Am Samstag, den 3. April 2021 startet mit der siebenteiligen Gesprächsreihe lumbung calling das Begleitprogramm der documenta fifteen, genannt Meydan.
Sofia Duchovny erhält Preis der Kunststiftung Rainer Wild
Eine Expertenjury aus sechs Kurator*innen und Kunstkritiker*innen verschiedener Institutionen in Deutschland wählte die Künstlerin nach einer Vorauswahl zur Preisträgerin.
JOSEPH BEUYS. DER RAUMKURATOR
Die Staatsgalerie verfügt über einen Beuys-Raum, der 1984 vom Künstler eingerichtet wurde und bis heute unverändert ist. Dessen Entstehungsgeschichte wird über Fotografien, Filme und Objekte nachvollzogen.
So wie wir sind 3.0
Mehr als 190 Werke aus unterschiedlichen Zeiten und Kontexten unter inhaltlichen und formalen Fragestellungen: z.B. zur Darstellung des Menschen oder zum aktuellen Bild von Deutschland.





Anzeige
Kulturfoerderngesetz


Anzeige
Moët Hennessy Deutschland


Anzeige
artlaboratory-berlin.org


Anzeige
Responsive image

Upcoming Events..

Visit Our Blog