Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Hier finden Sie alle auf art-in.de veröffentlichten Beiträge :



1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |27 |28 |29 |30 |31 |32 |33 |34 |35 |36 |37 |38 |39 |40 |41 |42 |43 |44 |45 |46 |47 |48 |49 |50 |51 |52 |53 |54 |55 |56 |57 |58 |59 |60 |61 |62 |63 |64 |65 |66 |67 |68 |69 |70 |71 |72 |73 |74 |75 |76 |77 |78 |79 |80 |81 |82 |83 |84 |85 |86 |87 |88 |89 |90 |91 |92 |93 |94 |95 |96 |97 |98 |99 |100 |101 |102 |103 |104 |105 |106 |107 |108 |109 |110 |111 |112 |113 |114 |115 |116 |117 |118 |119 |120 |121 |122 |123 |124 |125 |126 |127 |128 |129 |130 |131 |132 |133 |134 |135 |136 |137 |138 |139 |140 |26. Videokunst Förderpreis Bremen
Der Videokunst Förderpreis des Filmbüro Bremen ermöglicht alle zwei Jahre die Realisierung von neuen Videokunstprojekten.
Die Preisträger*innen ars viva 2022: Tamina Amadyar | Lewis Hammond | Mooni Perry
Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e. V. vergibt den ars viva-Preis 2022 in diesem Jahr an Tamina Amadyar (*1989), Lewis Hammond (*1987) und Mooni Perry (*1990).
documenta archiv eröffnet die virtuelle Platform6
Das documenta archiv eröffnet heute die virtuelle Platform6 zu Ehren von Okwui Enwezor. Das dynamisch wachsende Online-Projekt soll ein Ort der lebendigen Debatte über die Documenta11 und die Aktualität ihrer Diskurse sein.
Kitty Kraus
Kitty Kraus’ Arbeiten sind geprägt von einer äußersten, an die Formensprache des Minimalismus angelehnte Reduktion und verweigern sich einer (Über)Fülle an Material und Narration.
Anmerkungen zu den NFTs

Der Begriff - Original - in Texten zur zeitgenössischen Kunst
Als Editionen bezeichnet man jene künstlerischen Originale, die nicht als Unikate, sondern in Auflage entstanden sind.
Power Joy Humor Resistance
Seit Ende April leuchtet sie an der Fassade der Weserburg: die Neonarbeit der Künstlerin Monica Bonvicini.
BEYOND MATTER – Ausstellungen neu denken. Digitale Kunst und neue Formen der Kunsterfahrung
Mit den von der EU und der Bundesregierung geförderten Projekten BEYOND MATTER und Hybrid Museum Experience beschäftigt sich das ZKM | Hertz-Labor intensivst mit der Produktion digitaler Kunst, vor allem aber mit den Möglichkeiten ihrer Präsentation und Vermittlung im digitalen Raum.
Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im Mai
Scheitern als mögliches Prinzip in Lehre und künstlerischer Praxis? (Online-Diskussion) / soundings #025 – DJ Illvibe (Online-Konzert) ...
Dauerleihgabe des Landes für städtische Kunstsammlung Backnang Bild von Anna Ingerfurth angekauft
Das Land Baden-Württemberg hat im Jahr 2020 im Rahmen eines Sonderprogramms 100.000 Euro für Kunstankäufe für nichtstaatliche Museen ausgelobt, um auch die in der Pandemie betroffenen Kunstschaffenden zu unterstützen.
14. Robert-Jacobsen-Preis der Stiftung Würth für das Künstlerduo Elmgreen & Dragset
Ihre Werke weisen hohe soziale Relevanz und extreme Eindringlichkeit auf, begründet die Jury ihre Entscheidung ...
The Archive Show
Archive und Partituren haben eine wichtige gemeinsame Eigenschaft: die Performativität.
Lois Weinberger
Lois Weinberger im und vor dem Kunsthaus Bregenz
Online Screening: Jupp, watt hamwer jemaht? von Jan Bonny & Alex Wissel
Bonnys und Wissels Film ist als Theaterinszenierung gestaltet und basiert auf der Webserie Rheingold, die 2018 für die Volksbühne Berlin produziert wurde. U.a. mit Bibiana Beglau und Joachim Król.
CLAES OLDENBURG Soft Inverted Q
Nach umfangreicher Restaurierung kehrt das Soft Inverted Q von Claes Oldenburg zurück in den Skulpturengarten des Museums Abteiberg.
Language for Sale
Mit „Language for Sale“ zeigt das Edith-Russ-Haus für Medienkunst ab dem 7. Mai eine internationale Gruppenausstellung, die Nonsens und Nonsens-Sprache in den Fokus nimmt.
Ilna Ewers-Wunderwald - Horst-Janssen-Museum (21.5.-29.8.2021)

Deutsche Barockgalerie goes Online - Kunstsammlungen und Museen, Augsburg

Der Begriff - Spiegel - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

UNPREDICTABLE Peter Sandbichler
Unter dem Titel UNPREDICTABLE entwickelt Peter Sandbichler für die einzigartige Ausstellungshalle des Kunstraum Dornbirn eine raumgreifende Installation ...
Das ZKM ist Teil von TheMuseumsLab
Im Mai 2021 geht das internationale Kooperationsprojekt TheMuseumsLab an den Start.
Wiedereröffnung der Hamburger Museen und Ausstellungshäuser
Ab Dienstag, dem 18. Mai 2021, öffnen die staatlichen Häuser wieder für ihre Besucherinnen und Besucher – Deichtorhallen Hamburg starten mit neuer Ausstellung FAMILY AFFAIRS
Neue Medienkunst-Stipendiaten am Edith-Russ-Haus
Rana Hamadeh, Jim Jasper Lumbera und Hira Nabi erhalten das mit 12.500 Euro dotierte Stipendium zur Förderung künstlerischer Arbeiten im Bereich der Medienkunst.
We Can Be Heroes. Eine Oper in 8 Räumen
„We could steal time, just for one day/ We can be heroes, forever and ever”
David Bowie
Deutsches Design 1949 - 1989 Zwei Länder, eine Geschichte
Geprägt durch Bauhaus und Werkbund, erlangte das deutsche Design zu Beginn des 20. Jahrhunderts weltweite Bedeutung.
Carlos León Zambrano. Special Effeggs
Der in Hamburg lebende Künstler Carlos León Zambrano hinterfragt reale und fiktive Erzählstrukturen und thematisiert mit Ironie und Ernsthaftigkeit Strategien des sozialen Überlebens.
Zwei Ausstellungen: Tatjana Danneberg & Camille Holowka
Tatjana Danneberg beschäftigt sich mit dem Wesen von Bildern und den Möglichkeiten, die sich durch deren Manipulation und Dekonstruktion entfalten können. Camille Holowka zeigt eine Ausstellung, die als „Landschaft“ fungiert.
State and Nature Preludes im öffentlichen Raum
State and Nature befragt das Verständnis von institutioneller Identität als „staatlich“ und Natur als Ressource, um Politiken der Repräsentation, Selbst- und Fremdzuschreibungen sowie soziale und ökonomischen Infrastrukturen neu zu bewerten.
André Wischnewski ist Kalinowski-Preisträger 2021
Insgesamt 81 Absolventinnen und Absolventen bewarben sich um die von Prof. Horst Egon Kalinowski gestiftete Auszeichnung

Auszeichnungen vom Art Directors Club (ADC) für Studierende
Drei Auszeichnungen vom Art Directors Club (ADC) für Studierende und eine Mitarbeiterin der Visuellen Kommunikation
Bewerbungen an der Folkwang Universität der Künste

Stefan Panhans, Andrea Winkler
Der Titel der Ausstellung nimmt Bezug auf die Rhetorik US-amerikanischer evangelikal-protestantischer Megachurches ...
Paul Neagu: Die Retrospektive
Paul Neagu war ein universeller Künstler, der sich mit skulpturalen, performativen und zeichnerischen Arbeiten in zusammenhängenden Präsentationen beschäftigte.
Yael Davids. One Is Always a Plural
Yael Davids lässt eigene Arbeiten in Dialog mit Kunstwerken aus der Sammlung des Museums treten. Für die Konzeption der Ausstellung und die Auswahl der Werke spielten die Feldenkrais-Methode eine entscheidende Rolle.
Künstler* mit mehr als 6 Einträgen in unserer Künstler*datenbank. Alphabetische Reihenfolge
Alphabetische Reihenfolge
Grenzen in der Kunst – Tschechische Kunst in drei Generationen
Die Ausstellung stellt drei herausragende Positionen der tschechischen Kunst vor: Die Malerin und Grafikerin Toyen sowie die beiden Konzeptkünstler Magdalena Jetelová und Krištof Kintera.
Annett Zinsmeister: Inside_Out
Annett Zinsmeister ist für ihre spektakulären räumlichen Interventionen bekannt, bei denen sie Strukturen aus dem Außenraum - wie beispielsweise die Fassadenmodule eines Plattenbaus - in Innenräume hineinprojiziert.
Ausstellungsprojekt Ruhr Ding: Klima
Bis Ende Juni treffen ortsspezifische Konzeptionen auf die thematische Klammer Klima und verbinden 22 künstlerische Neuproduktionen in Gelsenkirchen, Herne, Recklinghausen und Haltern am See.
Dress Code. Das Spiel mit der Mode
Eine Ausstellung des National Museum of Modern Art, Kyoto, und des Kyoto Costume Institute in Kooperation mit der Bundeskunsthalle
Städel Museum mit neuer Leiterin für die Sammlung Fototgrafie
Kristina Lemke wird neue Leiterin des Sammlungsbereichs Fotografie von der Moderne bis zur Gegenwart im Städel Museum.
Zeitgenössische Kunst sammeln ist mehr als ein Investment

Künstler*liste zur 34th Bienal de Sao Paulo – Though it's dark, still I sing

Trautes Heim, Allein
Die Künstler*innen der Ausstellung betrachten die Gegenwart unserer Gesellschaft mit Bewusstsein um die Vergangenheit. Ihre Arbeiten verweisen auf die ambivalente Wirkmacht des trauten Eigenheims ...
Sensing Scale
Mit der Ausstellung Sensing Scale geht die Kunsthalle Münster der Frage nach, wie sich die auf planetarem Maßstab operierenden Netzwerke samt Datenverkehr und technokratischen Megastrukturen in unsere Welt einschreiben und darstellen lassen.
Sound and Silence. Der Klang der Stille in der Kunst der Gegenwart
Die Ausstellung, die ganz bewusst kein Beitrag zur Geschichte der Musik sein will, macht den Klang der Stille in einem breiten medialen Panorama begreifbar.
Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im Juni
Under Julia`s Window – Plakataktion
TIMES OF HANDS – GAMIFICATION VS PLAY. Online-Symposium (Sponsored Content)
THE GATE Ein Kunstspaziergang mit Audiothek in der HafenCity Hamburg
THE GATE untersucht Hamburgs Identität anhand des bekannten Image-Slogans vom „Tor zur Welt“.
Freiluftprogramm rund ums Museum: „Marta Open Air“ mit neuen Kunstwerken
Unter dem Motto „Marta Open Air“ lädt das Museum Marta Herford ab dem Frühjahr 2021 als lebendiger Kommunikationsort zum Verweilen, Entdecken und Mitmachen ein.
Vincent Fecteau im Fridericianum
Wiederöffnung des Fridericianum und Beginn der Ausstellung Vincent Fecteau
Matthew Angelo Harrison. Proto
Die neuen Skulpturen von Matthew Angelo Harrison bestehen aus 3D-Maschinentechnologie, afrikanischen Artefakten und Materialien von Arbeitergewerkschaften, in denen sich die Geschichte des Kolonialismus mit dem Erbe des Minimalismus verbindet.





Anzeige
Ateliers suchen mieten anbieten


Anzeige
Responsive image


Anzeige
vonovia award-teilnahme

Upcoming Events..

Visit Our Blog