Anzeige
B3 Biennale

Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Hier finden Sie alle auf art-in.de veröffentlichten Beiträge :



1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |27 |28 |29 |30 |31 |32 |33 |34 |35 |36 |37 |38 |39 |40 |41 |42 |43 |44 |45 |46 |47 |48 |49 |50 |51 |52 |53 |54 |55 |56 |57 |58 |59 |60 |61 |62 |63 |64 |65 |66 |67 |68 |69 |70 |71 |72 |73 |74 |75 |76 |77 |78 |79 |80 |81 |82 |83 |84 |85 |86 |87 |88 |89 |90 |91 |92 |93 |94 |95 |96 |97 |98 |99 |100 |101 |102 |103 |104 |105 |106 |107 |108 |109 |110 |111 |112 |113 |114 |115 |116 |117 |118 |119 |120 |121 |122 |123 |124 |125 |126 |127 |128 |129 |130 |131 |132 |133 |134 |135 |136 |137 |138 |139 |140 |141 |142 |143 |Andrea Fraser. This meeting is being recorded
Seit den 1980er Jahren ist Andrea Fraser dafür bekannt, Arbeiten zu schaffen, die soziale und psychologische Strukturen mit analytischer Schärfe, schneidendem Humor und Pathos befragen.
DAS NEUE MKM - Eröffnung des Erweiterungsbaus von Herzog & de Meuron
Neue Landmarke im Ruhrgebiet: Nach rund vier Jahren Bauzeit ist der Erweiterungsbau des Museum Küppersmühle von Herzog & de Meuron fertiggestellt.
Museum unserer Wünsche: Christina Kubisch, David und Douglas Henderson
Christina Kubisch präsentiert mit ihrer Sound-Installation „Das Glashaus“ (2021) eine aus Kabeln bestehende Zeichnung im Raum, die mittels spezieller Kopfhörer als Spaziergang durch einen Paradiesgarten erlebt werden kann.
Anne Arndt. Die DDR hat’s nie gegeben
Was bedeutet der Verlust von Heimat? Welche Folgen hat der Untergang eines Staates für die Gesellschaft, welche für die eigene Identität?
Amazons of Pop! Künstlerinnen, Comic-Heldinnen, Ikonen 1961-1973
Erstmals in diesem Umfang nimmt die Ausstellung die vielfältigen Ausdrucksformen einer Generation von Frauen aus Europa und Nordamerika auf, die selbstbewusst und ausdrucksstark die weniger bekannte Seite der Pop-Art formen.
Nobody’s Listening
Eine immersive Kunst- und Virtual-Reality-Ausstellung des vergessenen Völkermordes an der jesidischen Gemeinschaft im Irak.
Ilana Harris-Babou. Reines Vergnügen
In ihren Videoarbeiten, Collagen und Skulpturen vereint Harris-Babou Humor mit scharfer Gesellschaftskritik.
Peter Fink. MY MIND’S EYE
Mit nie gezeigten Bildern und einer Buchpublikation bietet die FFF-Retrospektive Gelegenheit zur Neubetrachtung eines der erfolgreichsten Fotografen Amerikas.
Diplom-Rundgang der HGB Leipzig
Ausstellungsparcours im gesamten Haus mit Arbeiten der Diplomand*innen des Winter- und des Sommersemesters.
Jacoba van Heemskerck - Kunsthaus Stade (25.9.2021 - 6.2.2022)

Annette Hans neue Künstlerische Leiterin der GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst
Zum 01.10.2021 übernimmt Annette Hans die Künstlerische Leitung und Geschäftsführung der Gesellschaft für Aktuelle Kunst (GAK) in Bremen. Sie tritt die Nachfolge von Regina Barunke an.
Julia Stoschek Foundation eröffnet Forschungszentrum für zeitbasierte Kunst
Rund 35 Prozent der 890 Werke von 300 Künstler*innen in der Sammlung sind aktuell zugänglich. Im JSC Forschungszentrum haben die Besucher*innen dann die Möglichkeit, den vollständigen Sammlungsbestand auf einem Computer zu sichten.
500 x das kleine w

B3 Biennale des bewegten Bildes 2021 im Überblick
Vom 15. bis 24. Oktober bietet die B3 Biennale zum sechsten Mal den Film-, Kunst- und Medienschaffenden der Welt eine internationale Plattform für Innovation, Austausch und Sichtbarkeit. (Sponsored Content)
Künstler*namen und Informationen zur documenta fifteen

Charlott Weise. Tinted Glass, Atelier 4.1
Tinted Glass ist die erste institutionelle Einzelausstellung von Charlott Weise in Deutschland.
Zandile Tshabalala Kaiserringstipendiatin 2021
In diesem Jahr erhält die junge südafrikanische Künstlerin Zandile Tshabalala das Kaiserringstipendium.
Matthias Bitzer. Vertigogue
Die Aspekte Realität und Illusion spielen im Werk von Matthias Bitzer eine elementare Rolle.
Passierschein in die Zukunft Joseph Beuys, Katinka Bock, Christian Jankowski, Jon Rafman
Joseph Beuys, dessen 100. Geburtstag in diesem Jahr gefeiert wird, hat ein medial wie thematisch reiches Gesamtwerk hinterlassen.
Patricija Jurkšaitytė – Shelters // Bleiben
Ausstellung im Rahmen von „Ohne Distanz: Litauische Kultur in Bayern 2021“
Technoschamanismus
Ausgehend von der Figur des Schamanen, die Joseph Beuys Zeit seines Lebens kultivierte,...
Marcel Odenbach. So oder so
Mit der Ausstellung „Marcel Odenbach. So oder so“ gibt die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen einen umfangreichen Überblick über ein facettenreiches Werk, das auf 45 Jahre Zeitgenossenschaft zurückblickt.
Urbanität in Bearbeitung
2018 haben Zuschauer*innen des NDR-Satiremagazins „Extra 3“ Ludwigshafen zur hässlichsten Stadt Deutschlands gewählt.
graduiert ≈ präsentiert
Die Stipendiat*innen der Graduiertenförderung des Landes Sachsen-Anhalt stellen vom 13. Oktober bis 7. November 2021 ihre Arbeitsergebnisse in der Burg Galerie im Volkspark aus.
AUSGEZEICHNET #5 Stipendiat:innen der Stiftung Kunstfonds. Sung Tieu – FALL
In ihrer Kunst arbeitet Sung Tieu oft mit den Ergebnissen eigener historischer Recherchen.
The Cost of Life. A perspective on health by Paddy Hartley
Der Begriff ‘cost of life’ enthält im Englischen einen starken Bezug zum Risiko, ein zentrales Thema der Medizin und Forschung.
KEITH SONNIER. Lightsome
Mit der Ausstellung Keith Sonnier. Lightsome präsentiert das Neue Museum Nürnberg die erste Retrospektive nach dem Tod des Künstlers im Sommer letzten Jahres.
Actually, the Dead Are Not Dead. Techniken des Werdens
Letzter Teil der Ausstellungsreihe Actually, the Dead Are Not Dead über Funktionen und Wirkungsweisen von Infrastrukturen
Pictured as a Poem
Die internationale Gruppenausstellung Pictured as a Poem in KAI 10 | ARTHENA FOUNDATION thematisiert die Verknüpfung von lyrischer Sprache und zeitgenössischer Bildender Kunst.
Aykan Safoğlu I'll be your mirror
I’ll be your mirror ist eine Einladung, in die Geschichte Safoğlus und seiner Weggefährt*innen einzutauchen, und bietet damit gleichzeitig einen Ausgangspunkt, eigene Erfahrungen und persönliche Erinnerungen zu reflektieren.
B3 Biennale des bewegten Bildes 2021
Frankfurt Rhein-Main & Online
Film, Kunst, Games, XR, KI, Konferenz, Masterclasses
Fokus Identität
The Damaged Planet – Solidarität mit unserem verletzten Planeten
Eine Veranstaltungsreihe der Kunsthochschule für Medien ab dem Wintersemester 2021/22 27. Oktober, 25. November 2021 und 27. Januar 2022, 19 Uhr, Aula und online, Filzengraben 2, 50676 Köln (Sponsored Content)
VONOVIA AWARD FÜR FOTOGRAFIE
Auszeichnung: Beste Fotoserien 2021. Julia Autz (1. Preis), Karina-Sirkku Kurz (2. Preis) und Jana Sophia Nolle (3. Preis). Sarah Grethe ist die diesjährige Nachwuchspreisträgerin.
Museum Folkwang und Neuer Essener Kunstverein starten Neue Folkwang Residence
Die ersten Stipendiaten haben das neue Atelierhaus im Essener Eltingviertel bezogen






Anzeige
Kulturfoerderngesetz


Anzeige
artlaboratory-berlin.org


Anzeige
Responsive image

Upcoming Events..

Visit Our Blog