Anzeige
me

Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Nadine Droste als neue Direktorin des Bielefelder Kunstvereins

Dezember 2018
Eingabedatum: 05.12.2018

bilder

Der Vorstand des Bielefelder Kunstvereins freut sich, Nadine Droste als neue Direktorin des Bielefelder Kunstvereins vorzustellen. Sie wird im März 2019 auf Thomas Thiel folgen, der nach sehr erfolgreichen zehn Jahren als Direktor des Bielefelder Kunstvereins die Leitung des Museums für Gegenwartskunst Siegen übernimmt.

Droste setzte sich gegen eine Vielzahl an qualifizierten Bewerbungen durch und überzeugte die Auswahlkommission mit einem Konzept, das die kritische Kraft der Kunst ins Zentrum stellt, sich zu aktuellen Diskursen positioniert und den Kunstverein als Raum ästhetischer Experimente aktualisiert. Drostes Programmplanung lädt dazu ein, neue Perspektiven der jungen und internationalen zeitgenössischen Kunst zu erfahren, gegenwärtige Gesellschaftsbilder zu diskutieren und in Kooperation mit regionalen und internationalen Institutionen die spannenden Tendenzen der aktuellen künstlerischen Produktion zu erleben.

Nadine Droste (*1982 in Hamburg) studierte an der Hochschule für bildende Künste Hamburg und absolvierte im Studiengang Curatorial Studies an der Goethe-Universität Frankfurt und der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste – Städelschule mit einer Arbeit über die gesellschaftliche Bedeutung von Kunstvereinen. Sie co-kuratierte das Performance- und Filmprogramm »Hélio Oiticica im Palmengarten« (2013) in Kooperation mit dem Museum MMK für Moderne Kunst Frankfurt am Main. Von 2014 bis 2016 war Droste im Kunstverein in Hamburg tätig und co-kuratierte die Ausstellungsserie »I, Too, Wondered Whether I Could Not Sell Something And Succeed In Life.« (2015) und die Gruppenausstellung »Im Frühling, Darling.« (2014). Zusammen mit Nick Oberthaler gründete sie den Ausstellungsraum VIS in Hamburg und zeigte 2018 ein dynamisches Programm mit Einzelausstellungen von Inga Danysz, Melanie Ebenhoch, Marius Engh, Manuela Gernedel und Fiona Mackay, Barbara Kapusta, Alice Peragine, Manfred Pernice, Ramaya Tegegne und Torben Wessel sowie Interventionen von Marie Cool Fabio Balducci, Roman Barkow, Beatriz Olabarrieta und Gerwald Rockenschaub.

Bielefelder Kunstverein
im Waldhof
Welle 61
D-33602 Bielefeld
www.bielefelder-kunstverein.de

Presse



Wolfgang-Hahn-Preis an Marcel OdenbachKultur. Gemeinsam. Leben.Manor Kunstpreis St.Gallen 2021 geht an Martina MorgerGlobal Livestream: B3 „Hello Truths“ Extravaganza Virtuale Museumsquartier Osnabrück erhält MuseumspreisPrix Marcel Duchamp - Die Nominees-Ausstellung im Centre PompidouKenneth Goldsmith erhält den François-Morellet-PreisWechsel an der Spitze des documenta archivsAdam Budak wird neuer Direktor der Kestner Gesellschaft2 DAYS OF VIDEO ARTJoscha Steffens | Hannah SchemelVALIE EXPORT erhält MO-Kunstpreis 2020: "Dada, Fluxus und die Folgen" Stornierung von Frieze London und Frieze Masters 2020Linnea Semmerling neue Direktorin der Stiftung IMAIYilmaz Dziewior bleibt Direktor des Museum LudwigDas geplante Bundesinstitut für FotografieSpecial: I Ever See, Poster Edition 2020 präsentiert von I Never Read, Art Book Fair Basel 2020Biennale für aktuelle Fotografie 2020 erweitert ihr digitales VermittlungsangebotKünstlerliste Helsinki Biennial 2020Peter Weibel erhält den TREBBIA-Preis 2020STARTS Prize der Europäischen Kommission: Einreichungen ab heute möglichKunstgegenstände als neues Gut zur WertschöpfungDie Hochzeit als Höhepunkt des LebensEva Kraus wird neue Intendantin der Bundeskunsthalle Jochen Lempert. Fotos an BüchernInterpretation der Signatur Marcel Duchamps durch Künstliche IntelligenzRobert-Jacobsen-Preis der Stiftung Würth für die Bildhauerin Eva RothschildGoethe-Institut hat eine neue Präsidentin: Carola LentzChristoph Müller erhält die Maecenas-EhrungPraemium Imperiale


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Card image cap

Kuno Gonschior · Farben sehen

20. 09 - 15. 11. 2020 | Kunsthalle Recklinghausen

Card image cap

Wertheim Village feiert kunstvoll 250 Jahre Ludwig van Beethoven

bis 18.10.20 | Zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens

Card image cap

Wertheim Village feiert kunstvoll 250 Jahre Ludwig van Beethoven

bis 18.10.20 | Zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens