Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Mammalian Fantasies + Golden Shower

Doppelausstellung

18.1. - 14.4./5.5.2019 | Kunsthalle Basel
Eingabedatum: 11.01.2019

Responsive image

Daniel Dewar & Grégory Gicquel, Installationsansicht, The Mammal and the Sap, Portikus, Frankfurt am Main, 2017. Foto: Diana Pfammatterbilder

Daniel Dewar & Grégory Gicquel
Mammalian Fantasies
18. Jan 2019 - 14. Apr 2019

Daniel Dewar (geb. 1976) und Grégory Gicquel (geb. 1975) erschaffen bildhauerische Gegenstände, welche traditionelles Kunsthandwerk, figurative Motive und eine wild surreale Sensibilität in sich vereinen. In ihrer ersten institutionellen Ausstellung in der Schweiz präsentiert das britisch-französische Künstlerduo ein Ensemble aus neu in Auftrag gegebenen und jüngst entstandenen Holzskulpturen, in denen Körperfragmente von Menschen und anderen Säugetieren auftauchen. Sie benutzen scheinbar anachronistische Produktionsweisen, um abgetrennte menschliche Arme oder Darmtrakte sowie Ochsenköpfe oder Riesenkaninchen aus hölzernen Wandelementen, Schränken oder Schubladen heraus zu schnitzen. Die Ergebnisse zelebrieren die Entschleunigung und das Analoge und lassen die Unterscheidungen zwischen Funktionalität, Dekoration und auratischer Wirkung brüchig werden.

Wong Ping
Golden Shower
18. Jan 2019 - 05. Mai 2019

Eine seltsam widersprüchliche Kombination aus trockenem Humor, bildhaft-expliziten Themen und lieblich anmutender, kindlicher Gestaltung, welche sich an den einfachen Grundformen früher Videospiele bedient, zeichnen die digitalen Animationen von Wong Ping (*1984) aus. In seiner ersten grossen institutionellen Einzelausstellung präsentiert der in Hongkong lebende Künstler neu beauftragte und bestehende Videoarbeiten, jede begleitet von neuen, eigens dafür konzipierten Installationen. Die Arbeiten sprechen über unseren gegenwärtigen, urbanen Lebenszustand und seinen Pathologien – egal, ob in Form von Entfremdung, Frauenfeindlichkeit oder Selbstbemitleidung – und legen durch den ebenso beissenden wie auch humorvollen Umgang damit einige der erbarmungslosesten Realitäten unseres dunklen Zeitalters bloss.

Einige der Kunstwerke in der Ausstellung Golden Shower von Wong Ping enthalten explizit sexuelle Inhalte, weshalb der Besuch erst ab einem Alter von 16 Jahren empfohlen wird.

Kunsthalle Basel
Steinenberg 7
CH-4051 Basel
T +41 61 206 99 00
www.kunsthallebasel.ch



Presse




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Card image cap

Redefine Relief I

23.3. bis 19.5.2019 | Kunstverein für Mecklenburg und Vorpommern in Schwerin e.V.

Card image cap

Peter Friedl. Teatro

22.03. - 09.06 2019 | Kunsthalle Wien