Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Eva Hesse Zeichnungen

15. 03. - 23. 06. 19 | Museum Wiesbaden
Eingabedatum: 13.03.2019

Responsive image

Eva Hesse, Untitled, 1963. Allen Memorial Art Museum, Oberlin College. Ellen H. Johnson Bequest. © 2019 The Estate of Eva Hesse. Galerie Hauser & Wirth, Zürich.bilder

Rund fünfzehn Jahre nach der groß angelegten Retrospektive stellt das Museum Wiesbaden das Schaffen der Ausnahmekünstlerin Eva Hesse (1936—1970) erneut in den Mittelpunkt einer Ausstellung. Beginnend mit frühen Studienarbeiten aus der Mitte der 1950er-Jahre über malerisch angelegte Aquarelle, Tempera- und Tuschezeichnungen bis hin zu den Entwurfsskizzen und Konstruktionszeichnungen für die Skulpturen aus den späten 1960er-Jahren gibt die Ausstellung mit gut 70 Zeichnungen einen umfassenden Einblick in das nur rund fünfzehn Jahre umspannende Werk der US-amerikanischen Künstlerin.

Die Ausstellung wurde organisiert in Zusammenarbeit mit dem Estate of Eva Hesse, Galerie Hauser & Wirth, sowie dem Allen Memorial Art Museum, Oberlin College.

Museum Wiesbaden
Hessisches Landesmuseum für Kunst und Natur
Friedrich-Ebert-Allee 2, 65185 Wiesbaden

www.museum-wiesbaden.de

Presse



Eva Hesse:


- Art Basel 2013

- Art Basel Miami Beach 2013

- art cologne 2015

- Frieze LA 2019

- Frieze LA 2019

- Kukje Gallery

- MoMA Collection

- onLine - MoMA 2010

- Sammlung Deutsche Bank, Frankfurt

- Solomon R. Guggenheim Collection

- Tate Post War Collection ,London


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Card image cap

Jan van der Ploeg „INDICATOR“ Rauminstallation

21. 03. - 11. 08. 2019 | KUNST-STATION im Hauptbahnhof Wolfsburg

Card image cap

Cyprien Gaillard. Roots Canal

noch bis 5. Mai 2019 | Museum Tinguely, Basel

Card image cap

FOTO WIEN. Monat der Fotografie

20.03.– 20.04.2019 |Wien