Anzeige
me

Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

13. Cairo Biennale: Biennale Prize 2019 an Brigitte Kowanz

Juni 2019
Eingabedatum: 18.06.2019

bilder

Die international renommierte Künstlerin Brigitte Kowanz wurde für ihre Installation „United in Diversity“ für die 13. Cairo Biennale mit dem „Biennale Prize 2019“ ausgezeichnet.

Die international hochkarätig besetzte Jury rund um Catherine David, stellvertretende Direktorin, Musée national d’art moderne (MNAM) – Centre Pompidou, Paris, Teresa Grandas, Kuratorin, MACBA Museu d’Art Contemporani de Barcelona, Amelia Jones, Professorin, University of Southern California, Annabelle Ténèze, Direktorin, Abattoirs-FRAC Midi-Pyrénée, Toulouse und Felicitas Thun-Hohenstein, Professorin, akademie der bildenden künste wien, würdigte Brigitte Kowanz, deren Beitrag die Grenzen zwischen virtuellem und realem Raum aufbricht und die Möglichkeiten und Gefahren von neuen Technologien und Social Media reflektiert.

Brigitte Kowanz, deren Arbeiten 2017 im Österreichischen Pavillon im Rahmen der 57. Internationalen Kunstausstellung La Biennale Di Venezia zu sehen waren, nahm die Auszeichnung in der Oper von Kairo persönlich entgegen.

Die 13. Kairo Biennale findet nach dem Ausbruch des Arabischen Frühlings in den Jahren 2010/2011 das erste Mal wieder statt. Diese Ausstellungsbeteiligung füllt zugleich, den letzten blinden Fleck auf der Ausstellungsliste der international renommierten Wiener Konzeptkünstlerin (*1957), die nun in institutionellen Ausstellungen auf allen Kontintenten vertreten war.

Die Überzeugung von neuen Technologien, eine Reflektion von deren Einfluss auf unsere heutige Gesellschaft, deren Möglichkeiten, aber auch Gefahren, stehen im Zentrum der Auseinandersetzung von Brigitte Kowanz´ Installation für die 13. Cairo Biennale. Licht ist nicht nur die Grundlage allen Lebens, ebenso ist es die Basis post-analoger Kommunikation.

13. CAIRO BIENNALE
Ort: Palace of Arts (EG), Ard El Opera, El Gezirah, Zamalek, Kairo, Ägypten
Dauer: 10. Juni – 10. August 2019

cairobiennale.gov.eg
kowanz.com

Presse



Brigitte Kowanz:


- 2

- 2

- 2

- 2

- 2

- 2

- 2

- 2

- 2
Willem Dafoe erhält den B3 BEN Hauptpreis 2020ars viva Preisträger 2021: Rob Crosse | Richard Sides | Sung Tieu Goethe-Medaille 2020 für Elvira Espejo Ayca, Ian McEwan und Zukiswa WannerStipendien der Stiftung Niedersachsen für Medienkunst am Edith-Russ-Haus 2020Rebecca Unz erhält August-Sander-Preis 2020ZEISS Photography Award 2020Katrin Plavčak erhält KlinkanpreisAnike Joyce Sadiq erhält Förderpreis der Kunststiftung Rainer Wild Hasselblad Award Gewinner 2020: Alfredo JaarBetye Saar erhält Wolfgang-Hahn-Preis 2020ART COLOGNE-Preisträger 2020: Gaby und Wilhelm SchürmannWilhelm-Lehmbruck-Preis 2020 an Janet Cardiff und George Bures MillerEuropean Media Art Platform Justus Bier Preis für KuratorenWolfgang-Hahn-Preis geht an Betye Saar Die kolumbianische Künstlerin Doris Salcedo erhält den Nomura Art AwardArnold-Bode-Preis 2019 an Hans HaackeOtto-Steinert-Preis 2019 geht an Rafael HeygsterVonovia Award für FotografieSteve McQueen erhält den B3 BEN HauptpreisFrank Gaudlitz erhält den Fotopreis der Michael Horbach Stiftung 2019 Paul Iby erhält Kunstpreis der Stiftung der Saalesparkasse 2019Kunstpreis des Forschungs- und Behandlungszentrums für Psychische Gesundheit 13. Cairo Biennale: Biennale Prize 2019 an Brigitte Kowanz Roswitha Haftmann - Preis geht an VALIE EXPORTKarin Hollweg Preis 2019 geht an Mattia Bonafini und Luisa EugeniArmin Linke erhält Sparda-Kunstpreis »Kubus« 2019 Julio Lugon gewinnt ersten Preis bei b o n n h o e r e n – sonotopia 2019 Sheela Gowda erhält Maria Lassnig PreisMax-Beckmann-Preis an Cindy Sherman


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Card image cap

GÖTZENDÄMMERUNG Twilight of the Idols

24.09.2020 - 01.10.2020 | Künstlerverbund im Haus der Kunst München

Card image cap

Kuno Gonschior · Farben sehen

20. 09 - 15. 11. 2020 | Kunsthalle Recklinghausen

Card image cap

Manuel Graf & Co* / Matthias Wollgast

20. 09. - 15. 11. 2020 | Museum Morsbroich, Leverkusen

Card image cap

Wertheim Village feiert kunstvoll 250 Jahre Ludwig van Beethoven

bis 18.10.20 | Zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens