Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Something Between Us

verlängert bis 2.8.2020 | KAI 10 | Arthena Foundation, Düsseldorf
Eingabedatum: 09.05.2020

Responsive image

Luzia Hürzeler 30 Jahre, 2015 Installation mit Diaprojektion und Ton (8:08) Installationsansicht Galerie Gisèle Linder, Basel Courtesy: die Künstlerin Foto: Serge Hasenböhlerbilder

Aristoteles charakterisierte den Menschen als „Zoon politikon“, als soziales wie politisches Lebewesen, das zwischenmenschliche Verbindungen eingeht. Auch heute steht der Mensch, trotz einer zunehmend individualisierten Gesellschaft, mit seinem Umfeld in einem komplexen, wechselseitigen Verhältnis. Partnerschaften, Verwandtschaftsbeziehung, Freund-schaften und andere emotionale Bindungen definieren ein verschlungenes Beziehungsgeflecht.

Die internationale Gruppenausstellung Something Between Us thematisiert den Menschen als Gemeinschaftswesen, als „Zoon politikon“. Dabei blickt sie auf die anthropologischen Konstanten zwischenmenschlicher Beziehungen: Liebe, Empathie, Geborgenheit, Fürsorge und Sicherheit einerseits, andererseits aber auch Hass, Rollenfixierung, Abhängigkeit, Maßregelung und Ausgrenzung. Something Between Us fragt auch, wie sich die komplexen Strukturen des Miteinanders im digitalen Zeitalter verändern. Gattungsübergreifend – Malerei, Zeichnung, Film, skulpturale Installation und Performance – zeigt die Ausstellung Werke internationaler Künstler*innen, die sich auf eindrückliche Weise den existenziellen Fragen des (zwischen)menschlichen Daseins widmen.

Die Ausstellung entsteht als eine Kooperation zwischen der Kunstinstitution KAI 10 | ARTHENA FOUNDATION und der Kunsthalle Nürnberg, gemeinsam kuratiert von Ludwig Seyfarth (KAI 10 | ARTHENA FOUNDATION) und Harriet Zilch (Kunsthalle Nürnberg).

KAI 10 | ARTHENA FOUNDATION
Kaistraße 10
40221 Düsseldorf
www.kaistrasse10.de

Presse



Luzia Hürzeler:


- Art Basel 2013


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Card image cap

Was, Wenn…? Zum Utopischen in Kunst, Architektur und Design

30.5. - 20.9. 2020 | Neues Museum Nürnberg

Card image cap

Sommer des Zögerns

26. Mai – Sonntag 30. August 2020 | Kunsthalle Zürich

Card image cap

Shift #3: Vom (Nicht-)Produktiven

27.5.20 | Akademie der Bildenden Künste Nürnberg

Card image cap

BurgLabs: neue Forschungslabore an der BURG

Mai 2020 | Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle