Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen ist ab 5.5.2020 wieder geöffnet

Düsseldorf
Eingabedatum: 05.05.2020

bilder

Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen wird ab 5.5.2020 an beiden Standorten K20 und K21 wieder für ihre Besucherinnen und Besucher geöffnet sein. Es gelten die üblichen Öffnungszeiten für beide Häuser: Dienstag bis Freitag von 10 – 18 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen von 11 – 18 Uhr.

Die Gesundheit ihrer Besucherinnen und Besucher sowie ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat für die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen oberste Priorität. Für den Museumsbesuch gelten deshalb bis auf weiteres die von den Gesundheitsministerien und den Ministerien des Landes Nordrhein-Westfalen empfohlenen Abstands- und Hygieneregelungen zur Eindämmung des Covid-19 Virus:
- Begrenzte Besucherzahl für beide Häuser
- Einhaltung der Abstandsregelung von 1,5 m
- Tragen eines Mundschutzes
- Beachtung der Hygieneregeln
Zum Schutz der Besucherinnen und Besucher werden an den Kassen und im Museumsshop des K20 und K21 spezielle Vorrichtungen angebracht. Darüber hinaus gelten die oben genannten Abstands- und Hygieneregelungen auch für das Museumspersonal.

Welche Ausstellungen erwarten die Besucher im K20 und K21?
Besonders erfreulich ist, dass die Ausstellungen „Pablo Picasso. Kriegsjahre 1939 bis 1945“ (bis 14.6.2020) im K20 und „I’M NOT A NICE GIRL!“ (verlängert bis 28.6.2020) im K21 nun wieder gezeigt werden können. An der Umsetzung der Ausstellung „Charlotte Posenenske. Work in Progress“ (bis 2.8.2020) im K20 wird weiterhin festgehalten. Die Rauminstallation „in orbit“ des Künstlers Tomás Saraceno im K21 bleibt aufgrund der Abstands- und Hygieneregelungen vorerst geschlossen.
Die Eröffnung der Ausstellung „Thomas Ruff“ findet wie bereits angekündigt am 11.9.2020 im K20 statt. Mit den Ausstellungen „Simon Denny“ (Eröffnung 3.9.2020, K21), „Hito Steyerl“ (Eröffnung 25.9.2020, K21) und „Thomas Ruff“ steht die Saisoneröffnung der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen im Herbst 2020 ganz im Zeichen der digitalen und fotografischen Bilder.
Die Ausstellung „This is me. Die indische Modernistin Amrita Sher-Gil“ im K20 wird auf den Herbst 2021 verschoben. Die für den Herbst geplante Neuauflage des OPEN SPACE zu dem Thema „Nichts als Zukunft“ wird im Frühjahr 2021 in der Grabbe Halle des K20 stattfinden.
Da es in absehbarer Zeit nicht möglich sein wird Veranstaltungen, Ausstellungführungen und Bildungsprogramme anzubieten, werden die digitalen Angebote laufend erweitert.

Unter dem #K20K21fromhome bietet die Kunstsammlung multimediale Formate für die Kunsterfahrung von zu Hause. Dazu gehören das Kunsttutorial „MACH'S WIE...“ für Kinder ab 6 Jahren, virtuelle Ausstellungsführungen, ein digitales Booklet „K+“ zur laufenden Picasso-Ausstellung, Künstlergespräche und Bewegbild-Serien. Eine Kooperation mit Schauspielerinnen und Schauspielern des Düsseldorfer Schauspielhauses wird gerade umgesetzt und verspricht neue Perspektiven auf ausgesuchte Werke der Sammlung im K20 und K21.

Mit dieser schrittweisen und verantwortungsvollen Öffnung des Museums erhofft sich die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen weiterhin einen Beitrag zur Eindämmung des Covid19 Virus leisten zu können und gleichzeitig ein Zeichen für die Bedeutung der Kunst und Kultur in diesen herausfordernden Zeiten zu setzen.

Änderungen werden auf der Website und auf den Social Media-Kanälen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen bekannt gegeben.
Besucheranfragen werden über service@kunstsammlung.de oder telefonisch unter +49 (0)211 8381-204 beantwortet.

Stiftung Kunstsammlung
Nordrhein-Westfalen
Grabbeplatz 5
40213 Düsseldorf
+49 (0) 211 83 81 730
www.kunstsammlung.de


Presse



  • Museum Ludwig Köln (11 / 01)

  • Museum für Gegenwartskunst in Siegen (09 / 01)

  • Thomas Ruff (Feb. 02)

  • Prüderie und Leidenschaft

  • Der (im)perfekte Mensch

  • Stiftung Museum Schloss Moyland (11.01)

  • Museum Folkwang Essen (02 / 02)

  • Farblandschaften bei VAN HAM (02.02)

  • Die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen K21+ K20 (04 / 02)

  • Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin (01 / 02)

  • Mai-Auktion Moderne & Gegenwart von Ketterer Kunst in Hamburg

  • Malerei ohne Malerei

  • Blindflug? Wohin steuert der Kunstbetrieb?

  • Gerhard Richter - Malerei

  • Katharina Fritsch - K21 Kunstsammlung im Ständehaus

  • Gerhard Richter Retrospektive Forty Years of Painting

  • Museum für Neue Kunst im Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) (05 / 02)

  • Museum Kurhaus Kleve - Ulrich Erben

  • Nationalgalerie Berlin. Das XIX. Jahrhundert

  • Art Bodensee 2013 mit internationalen Galerien

  • Geschwindigkeit - Terrain der Zeit

  • 10 Jahre Videokunst-Förderpreis Bremen 2001

  • Kultur im digitalen Zeitalter

  • Dieter Roth Foundation (5.5.02)

  • Vitra Design Museum - Design und Architektur

  • Hamburger Auktionen von Ketterer Kunst

  • Stiftung Museum Schloss Moyland (12 / 01)

  • Highlights im Sommer in Hessen

  • Eva Hesse

  • Painting on the Move - 3teiliger Ausstellungszyklus in Basel

  • Matthew Barney - CREMASTER 3

  • Lehmbruck Museum (06 / 02)

  • Danica Dakic im Kunstverein Ulm

  • Nam June Paik - Wilhelm Lehmbruck Museum

  • Die Sammlung der Deutschen Bank (7.6.02)

  • Das Vitra Design Museum - Berlin

  • Markus Lüpertz im Museum Würth

  • Museum als Medium - Medien im Museum. Perspektiven der Museologie

  • Preis der Nationalgalerie für junge Kunst 2002 vergeben

  • Matthew Barney - Museum Ludwig Köln

  • Niele Toroni

  • Ludwig Forum Aachen (07 / 02)

  • Die Sammlung der Ruhr-Universität Bochum (14.7.02)

  • Joan Miró im museum kunst palast in Düsseldorf

  • Between Senses - Strukturen und Strategien der Malerei im 20. Jahrhundert

  • Interview zu der Sammlung von Simone u. Heinz Ackermans: (Sep 02)

  • ArtInvestor - Handbuch für Kunst und Investment

  • Tom Wood, Bus Odyssey

  • ArtClub Kunstmuseum Wolfsburg

  • top



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Card image cap

    Lena Marie Emrich Mainly Fair Later

    11. 07. - 23. 08. 2020 | Kunstverein Göttingen

    Card image cap

    Ève Chabanon - Chapter 3

    11. Juli – 4. Oktober 2020 | Westfälischer Kunstverein, Münster

    Card image cap

    Eintauchen in den Rheinfall

    31. Juli 2020 - | Neuhausen am Rheinfall

    Card image cap

    Hajra Waheed HUM

    11.07. - 06.09.2020 | Portikus, Frankfurt

    Card image cap

    Folkwang RUNDGANG 2020 im TV-Format

    Juli 2020 | Folkwang Universität der Künste

    Card image cap

    Potsdamer Universitätsstipendium

    Juli 2020 | Universität Potsdam

    Card image cap

    Linnea Semmerling neue Direktorin der Stiftung IMAI

    Juli 2020 | Stiftung imai, Düsseldorf