Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Conditions of a Necessity

19.9. - 4.10.2020 | Staatliche Kunsthalle Baden-Baden
Eingabedatum: 20.09.2020

bilder

Für zwei Wochen (19. September – 4. Oktober 2020) hat das Direktor*innen-Duo acht Kunst-, Performance- und Regieklassen aus ganz Deutschland eingeladen, um sich mit zukünftigen Formen des künstlerischen Austauschs und des kollektiven Lernens zu verbinden: Denn während der Covid-19 Pandemie sind Rundgänge, Abschluss-Ausstellungen und andere Formen der künstlerischen Verständigung abgesagt worden. Die Ausbildung hat sich fast ausschließlich auf Online-Kommunikation oder Screen-Sharing verlagert und materialisiert sich in unterschiedlichsten digitalen Formaten. Die Künstler*innen kommen aus den Klassen von Asli Serbest (HfK Bremen), Discoteca Flaming Star (ABK Stuttgart), Hito Steyerl (UdK Berlin), Sebastian Baumgarten (Theaterakademie August Everding München), Simon Denny (HFBK Hamburg), Nurkan Erpulat (Akademie für Darstellende Kunst Bayern), Clemens von Wedemeyer (HGB Leipzig), Jan St. Werner (AdBK Nürnberg).

Das zweistufig angelegte Projekt, das im September 2020 für die jungen Künstler*innen mit einem performativen wie auch online stattfindenden Programm beginnt und im Frühjahr 2021 in einer Ausstellung mündet, schlägt vor „Institutionelle Distanzierung“ und „Selbstorganisation” als kollektive Mittel nutzbar zu machen.

Çağla İlk und Misal Adnan Yıldız haben „Conditions of a Necessity” als eine imaginäre Form des kollektiven Zusammenkommens konzipiert, die sowohl die digitale als auch die physische Ebene umfasst. Dabei interessiert sich das Kurator*innen-Duo besonders dafür, wie die Projektteilnehmer*innen sich als Kollektiv organisieren, untereinander kommunizieren und gemeinsam Entscheidungen treffen. Die Kunsthalle soll von diesen Selbstorganisationsformen lernen, um selbst einem möglichen strukturellen Wandel zu vollziehen.

Entsprechend dieses Ansatzes findet das Pressegespräch zum einen physisch in der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden statt und wird gleichzeitig digital über Instagram, Facebook und eine eigens designte Onlineplattform (www.conditionsofanecessity.net) übertragen. Zudem bieten wir für Sie als Pressevertreter einen Raum auf Zoom, um entsprechend Fragen stellen zu können.

Staatliche Kunsthalle Baden-Baden
Lichtentaler Allee 8a
76530 Baden-Baden

www.kunsthalle-baden-baden.de

Presse




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Card image cap

ZWEI GRAD PLUS

30.10. - 15. 11. 2020 |ARTRMX E.V. - Atelierzentrum Ehrenfeld, Köln

Card image cap

Not Fully Human, Not Human at All

24.10.2020 - 24.1.2021 | Kunstverein in Hamburg

Card image cap

Birgit Brenner. Promise Me

24.10.2020 - 25.4.2021 | Städtische Galerie Wolfsburg

Card image cap

Shunk-Kender. Kunst durch die Kamera

24. 10. 2020 - 14. 02. 2021 | Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig

Card image cap

SEILAKT

Hochschule für Grafik und Buchkunst / Museum der bildenden Künste Leipzig