Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Das Raqs Media Collective aus Delhi

November 2020 | Akademie der bildenden Künste Wien
Eingabedatum: 25.11.2020

Responsive image

Jeebesh Bagchi (links hinten), Monica Narula (vorne), Shuddhabrata Sengupta (rechts hinten) Foto: KATO Hajime, courtesy Yokohama Triennale 2020bilder

Die Akademie der bildenden Künste Wien konnte das Kurator_innentrio Raqs Media Collective aus Delhi für ihre Eröffnungsausstellung nach der Rückübersiedlung an den Schillerplatz im Herbst 2021 gewinnen. Jeebesh Bagchi, Monica Narula und Shuddhabrata Sengupta sind eingeladen, einen externen Blick auf die Sammlungen der Akademie zu werfen und ihre thematische Neuausrichtung zu begleiten, sie aber auch mit dem aktuellen, zeitgenössischen Kunstschaffen in Bezug zu setzen.

Die Eröffnungsausstellung im Herbst 2021 bietet der Akademie in Zusammenarbeit mit Raqs Media Collective die Chance für eine gemeinsam mit der Expertise des Hauses erarbeitete Neuaufstellung der historischen Kunstsammlungen der Akademie unter Berücksichtigung des aktuellen Dekolonialismus-Diskurses in der Kunst und den Kulturwissenschaften. So sollen zwischen den Beständen der historischen Sammlungen von Gemäldegalerie und Kupferstichkabinett und dem zeitgenössischen Kunstschaffen am Haus Verbindungen verortet und neu hergestellt werden. Das Kollektiv arbeitet medienübergreifend in den Bereichen Installation, Skulptur, Video, Performance sowie Text und Lexika. Ihre künstlerische und kuratorische Arbeit sehen die Mitglieder an der Schnittstelle von zeitgenössischer Kunst, philosophischer Spekulation und historischer Auseinandersetzung.

WÄHREND DER SANIERUNG AM STANDORT:
DURING RENOVATION AT THE LOCATION:
Augasse 2-6 | A-1090 Wien
www.akbild.ac.at


Presse



Raqs Media Collective:


- 15

- 15

- 15

- 15

- 15

- 15

- 15

- 15

- 15

- 15

- 15

- 15

- 15

- 15

- 15

- 15

- 15

- 15

- 15

- 15

- 15

- 15

- 15

- 15


Anzeige
Boris Lurie Art Foundation


Anzeige
Responsive image


Card image cap

Che Seibert. Bilder von Straßen

bis 30. Januar 2021 | Neuer Kunstverein Wuppertal e.V.

Card image cap

FOTO WIEN wird verschoben

Januar 2021 | Wien

Card image cap

Boris Becker – Hochbunker. Photographien von Architekturen und Artefakten

verlängert bis zum 11. April 2021 | Saarlandmuseum, Moderne Galerie Saarbrücken

Card image cap

Max Ernst-Stipendium 2021 an Belia Brückner

Januar 2021 | Brühl / Max Ernst-Gesellschaft e.V.

Card image cap

Radio Art Residency in Weimar

Januar 2021 | Bauhaus-Universität Weimar | Hochschule für Musik FRANZ LISZT

Card image cap

Virtual Open House

15. Januar 2021 | Hochschule für Gestaltung und Kunst FHNW, Basel

Card image cap

Nino Maaskola: Skulptur für den öffentlichen Raum

Januar 2021 | Kunstakademie Karlsruhe