Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Vaclav Pozarek. TUC

20.02. - 30.05.2021 | Kunstverein Bielefeld
Eingabedatum: 19.02.2021

Responsive image

Vaclav Pozarek, Sommer mit Zwilling, 1.Installation, Kunsthalle Bern, 1987-1988, 2.Installation, MAMCO, Genève, 2018, Foto: Dominique Uldry, Bernbilder

Der Kunstverein Bielefeld freut sich, die Einzelausstellung TUC (Turnstile Utter Chaos) von Vaclav Pozarek zu präsentieren. Das Werk des 1940 in Budweis (Tschechoslowakei, heute Tschechien) geborenen und in Bern (Schweiz) lebenden Künstlers zeichnet sich durch die Verknüpfung skulpturaler, zeichnerischer und fotografischer Methoden mit jenen der Architektur, Grafik und Buchtypographie aus. Pozareks Arbeiten differenzieren das Vokabular der Moderne vor der Folie der post-modernen Formensprache. Pozareks so humorvolle wie kritische Reflexion der Geschichtlichkeit von Kunst zeigt sich in der Offenlegung ihrer Widersprüche und Ambivalenzen. Dass er mit seinem Werk stets die Frage herausfordert, was Kunst als Kunst identifiziert, macht Pozarek zu einem der präzisesten Analysten der Gegenwart.

Online-Ansichten zur Ausstellung ab 22.2.2021 auf der Website des Kunstvereins zu sehen.

Kunstverein Bielefeld
Welle 61
33602 Bielefeld


Presse



Vaclav Pozarek:


- art berlin 2017

- daad Stipendiat


Anzeige
vonovia award-teilnahme


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Card image cap

»No Body Get a Head, 1991–2020« von Pieter Schoolwerth

11.04.-13.6.2021 | Kunstverein Hannover

Card image cap

Kunstpreis der Werner-Stober-Stiftung ging an Ralf Gudat

bis 04.07. 2021 | Ausstellung in der Städtischen Galerie Karlsruhe

Card image cap

Dorothea von Stetten-Kunstpreis 2020 geht an Hannah Weinberger

Junge Kunst aus der Schweiz ist noch bis zum 25.4.2021 zu sehen. | Kunstmuseum Bonn

Card image cap

Heba Y. Amin - neue Professorin für für Digitale und Zeitbasierte Kunst

April | Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (ABK Stuttgart)

Card image cap

Online-Anmeldung für Masterstudium

April | Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle