Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

70 Jahre Kunst am Bau in Deutschland

April 2021
Eingabedatum: 05.04.2021

Responsive image

In Anlehnung an „Aufsteigender Phönix“ von Hannes Schulz-Tattenpach entstand das Signet für Ausstellung und Publikation. Quelle: BBRbilder

Seit 70 Jahren bereichert Kunst am Bau unseren Alltag. In nahezu allen Einrichtungen des Bundes gibt es sie, gleichwohl sind nur die wenigsten Kunstwerke allgemein bekannt. Mit der zum Jubiläum entwickelten Wanderausstellung „70 Jahre Kunst am Bau in Deutschland“ soll sich dies nun ändern. Die Ausstellung präsentiert rund 60 Kunstwerke aus sieben Jahrzehnten aus dem gesamten Bundesgebiet, die in ihrem räumlichen, institutionellen und historischen Kontext vorgestellt werden und zu einem Streifzug durch die Geschichte der Bundesrepublik einladen.

Seit Ende März ist die Ausstellung „70 Jahre Kunst am Bau in Deutschland“ in den Kunstsammlungen Chemnitz zu Gast. Leider ist das Museum aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen vorerst nicht zugänglich. ... Nähere Informationen dazu www.kunstsammlungen-chemnitz.de

Anlässlich des Jubiläums entstand ein Video

Als nächstes wird die Ausstellung in Gelsenkirchen Station machen, wo sie ab Anfang Mai im Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen gezeigt wird. Nähere Informationen finden Sie baukultur.nrw Danach soll sie bis Frühjahr 2022 unter anderem in Rostock, Halle, Bremen, Konstanz, Hannover und Berlin zu sehen sein.

Noch mehr Kunst am Bau des Bundes finden Sie www.Museum-der-1000-Orte.de

www.bbr.bund.de

Presse




Anzeige
vonovia award-teilnahme


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Card image cap

»No Body Get a Head, 1991–2020« von Pieter Schoolwerth

11.04.-13.6.2021 | Kunstverein Hannover

Card image cap

Kunstpreis der Werner-Stober-Stiftung ging an Ralf Gudat

bis 04.07. 2021 | Ausstellung in der Städtischen Galerie Karlsruhe

Card image cap

Dorothea von Stetten-Kunstpreis 2020 geht an Hannah Weinberger

Junge Kunst aus der Schweiz ist noch bis zum 25.4.2021 zu sehen. | Kunstmuseum Bonn

Card image cap

Heba Y. Amin - neue Professorin für für Digitale und Zeitbasierte Kunst

April | Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (ABK Stuttgart)

Card image cap

Online-Anmeldung für Masterstudium

April | Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle