Logo art-in.de


Filmfest München - Art in Motion


Eingabedatum: 21.06.2002

Filmfest München - Art in Motion

bilder


Art in Motion - VideoArt & Experimental Film

Innovative Bildsprachen, subjektive Blicke und der Versuch, die Welt anders zu sehen, bestimmen das Programm der neuen Sektion VideoArt & Experimental Film, die durch ein Panel und eine Werkschau des renommierten Experimentalfilmers Matthias Müller ergänzt wird.
Das Spektrum der Arbeiten reicht von malerischen, formalen Experimenten bis zu Filmen, die unsere Wahrnehmung hinterfragen und irritieren. Performanceartiges, Dokumentarisches, aber auch Erzählerisches ist in VideoArt & Experimental Film zu entdecken. Andere Arbeiten stehen dem Musikvideo nahe - einem Genre, das sich des Formenrepertoires des Experimentalfilms bedient. Es gibt aber auch Arbeiten, wie das Videotriptychon "Great Land Below" von Tim Berger, die der Kunst- und Filmgeschichte nahe stehen. In der Aneignung von Bildern des Hollywoodkinos kreiert er eine eigene Bildsymphonie zum Thema Traum und Schlaf, aber auch über das Kino selbst - als magischen Wahrnehmungszustand zwischen Wachen und Träumen.
Subjektivität, Radikalität und Experimentierfreudigkeit sind nur einige Stichworte, mit denen man das Programm etikettieren könnte. Oft ist es der präzise Blick auf das Nebensächliche und Alltägliche, der den Arbeiten ihren Reiz gibt. Allen Arbeiten ist ein Unbehagen gegenüber den Konventionen von Film und Fernsehen eigen sowie die Lust am Umgang mit dem bewegten Bild. Die Dinge anders sehen!
29. Juni bis 6. Juli 2002
Filmfest München







Kataloge/Medien zum Thema: Matthias Müller



Matthias Müller:


- documenta 10 1997

- MACBA COLLECTION

- Manifesta 3, 2000
LONG LVIVE LVIV - Support for Ukraine!Kunstfreiheit und staatliche Interventionsmöglichkeiten86° (WALTER HALIT). Natascha Sadr HaghighianThe Power of the Arts - Preisträgerprojekte 2022 stehen festThinking Photography + Writing PhotographyPrix Ars Electronica startet in die nächste RundeOpen Call ab sofort online auf nextmuseum.io!William Forsythe übergibt sein Archiv ans ZKM KarlsruheAndreas Hoffmann wird neuer Geschäftsführer der documentaValérie Knoll wird neue Direktorin des Kölnischen Kunstvereins Stipendiat*innen und die Preisträgerin der Günther-Peill-StiftungNeue Doppelspitze für die art KARLSRUHE: Kristian Jarmuschek und Olga Blaß Greta Kühnast ist neue Direktorin des Wenzel-Hablik-MuseumsGiga-Hertz-Preis 2022 an Daniel Teruggi Preis Peter C. Ruppert für Konkrete Kunst an Inge DickUlla von Brandenburg erhält Sparda-Kunstpreis »Kubus«Ernst Franz Vogelmann-Preis 2023 an Gregor SchneiderLeitungswechsel im Max Ernst Museum: Neune Direktorin Madeleine FreyMagdalena Kröner erhält den ADKV-ART COLOGNE Preis für KunstkritikFerdinand von Saint André neuer Interimsgeschäftsführer der documentaART INTERNATIONAL ZURICHJuliette Uzor erhält Manor KunstpreisFrancis Alÿs erhält Wolfgang-Hahn-Preis 2023 Rindon Johnson erhält den Ernst-Rietschel-Kunstpreis für Skulptur 2022Julika Bosch wird neue künstlerische Direktorin der Sammlung PhilaraMonika Sprüth ist ART COLOGNE-Preisträgerin 2022Noura Dirani wird neue Leiterin der Kunsthalle St. AnnenAlexander Farenholtz neuer Interims-Geschäftsführer der documentaAlistair Hudson wird neuer wissenschaftlich-künstlerischer Vorstand am ZKMdocumenta fifteen in Bildern - Teil 6


Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Rumänisches Kulturinstitut Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark | Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunstbrücke am Wildenbruch




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Parterre Berlin