Anzeige
me



Portikus Frankfurt: Janet Cardiff & Georges Bures Miller (15.2.-16.3.03)


Eingabedatum: 17.02.2003

Portikus Frankfurt: Janet Cardiff & Georges Bures Miller (15.2.-16.3.03)

bilder

Unter dem Titel "The Berlin File" zeigen Cardiff und Miller eine für den Portikus konzipierte Installation, in der sie erneut mit den traditionellen narrativen Techniken des Kinos experimentieren und der Frage nach physischer und psychischer Realität nachgehen.

Presseerklärung / Auszug: "... Janet Cardiff und George Bures Miller zeigen im Portikus einen neuen Film in einem eigens für den Ausstellungsraum entwickelten Projektionsraum unter dem Titel "The Berlin Files". Schon in früheren Arbeiten, wie zum Beispiel "Playhouse", "Muriel Lake Incident" oder "The Paradise Institute", untersuchten Janet Cardiff und George Bures Miller immer wieder die audiovisuelle Wahrnehmung sowie die Illusion des Betrachters. Ihre Filme deuten erzählerische Motive an, während die drei-dimensionale Tonspur, die bislang über Kopfhörer zugänglich war, den Betrachter Teil des Geschehens im Film und aber gleichzeitig Teil des vorgetäuschten Opern- oder Kinosaales werden lassen. Im Portikus wird nun erstmals im Werk von Cardiff und Miller auf die Verwendung von Kopfhörern verzichtet, statt dessen wird der gesamte Raum in einen Ort akustischer und visueller Projektion verwandelt. Es gelingt Cardiff und Miller immer wieder, den Betrachter in eine simulierte Wirklichkeit zu versetzen und parallel dazu, durch akustische Störungen, den Betrachter mit verschiedenen Realitätsebenen zu konfrontieren. Die Grenzen zwischen Realität und Fiktion scheinen sich aufzulösen, und die Wahrnehmung des physischen Raumes in der Ausstellung bzw. des virtuellen Raumes, evoziert durch die Projektion, verschwimmt. In "The Berlin Files" ist es zuerst die vorgetäuschte Präsenz der beiden Künstler in ihrem Atelier, die als primäre Wahrnehmungsebene vorzuherrschen scheint, doch nach und nach löst sich diese auf, und der Betrachter erforscht an sich selbst, inwieweit er sich von den Bildern und der eigenen Erinnerung transportieren lässt.
Janet Cardiff (geb.1957) und George Bures Miller (geb.1960) leben und arbeiten in Berlin und Kanada."

Ausstellungsdauer:15.02.03 - 16.03.03

Portikus | Schöne Aussicht 2 | D-60311 Frankfurt am Main | Tel.: 069 219 987-60, -59

Öffnungszeiten: Di - So 11 - 18 Uhr; Mi 11 - 20 Uhr; Mo geschlossen

portikus.de

ch



Janet Cardiff:


- daad Stipendiat

- Istanbul Biennial 2015

- MoMA Collection

- skulptur projekte münster 1997

- Thyssen-Bornemisza Art Contemporary Wien


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
vonovia award-teilnahme


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

ONLINE SCREENING Jupp, watt hamwer jemaht? by Jan Bonny & Alex Wissel

From 4 May, 12:00 PM | JULIA STOSCHEK COLLECTION

Card image cap

The Archive Show

1. 05. - 18. 07. 2021 | E-WERK Luckenwalde | Galerie Eins, Galerie Drei und Fluxdome