Logo art-in.de


Thomas Baumgärtel



"Die Königssuite"

Wer kennt sie nicht, die gesprayte Banane von Thomas Baumgärtel (geb. 1960 in Rheinberg), die seit 1986 weltweit von New York über Köln bis Moskau auf den Außenwänden von Museen, Galerien und anderen Kunstorten zu sehen ist.
In der sogenannten "Königssuite" im Hotel Künstlerheim Luise zeigt Baumgärtel sein Emblem in einem eher ungewohnten Kontext: In einem goldfarbenen Zimmer sind die Graffiti-Bananen in vielfältig abgewandelter Form auf die Wände gesprüht, mal in Herzform, mal vereint und zerzaust oder zum Schlafengehen bereit mit Schlafmütze. Die Atmosphäre, die einen sofort in ihren Bann zieht, entspricht der Vorstellung von einem Märchenzimmer aus vergangenen Tagen. Nur, dass anstatt der prunkvollen Gemälde Bananen an den Wänden gezeigt werden. Ganz zu schweigen von dem"Bundesbananenadler" auf dem wahrhaft königlichem Bett, der die Ironie und den Witz Baumgärtels hintergründig zur Schau trägt und artifiziell die Gegenwart reflektiert. Keine Frage, hier wird nicht nur das Hotel Künstlerheim Luise als zeitgenössischer Kunstort geadelt, sondern auch der Gast, der sich schmunzelnd wie ein König fühlen kann.

Erstmals in diesem Jahr beginnt das Künstlerheim Luise mit halbjährlich stattfindenden Verkaufsaktionen, auf denen Werke von Künstlern des Hotels erworben werden können.

Künstlerheim Luise
Luisenstraße 19, D-10117 Berlin
Fon: +49 30/2 84 48-0
Fax: +49 30/2 84 48-4 48
kuenstlerheim-luise.de

ch





Kataloge/Medien zum Thema: Thomas Baumgärtel



Die Juni-/Juli-Ausgabe des Kultur-Kanal mit folgenden Themen:Erste Ausstellung im neuen Portikus - Marjetica Potrc und Tomas Saraceno in FrankfurtDie Mai-Ausgabe des Kultur-Kanal mit folgenden Themen:Die Landkarte der internationalen Kunstsammlungen (27.4.06)Die April 2006 -Ausgabe des Kultur-Kanal mit folgenden Themen:"made in Germany" wird fortgeführt! Neues von der Armory Show 2006UDK Absolventenausstellung im Bereich Bildende Kunst - Künstler und ihre Zukunftsperspektiven"Dass Kunst nicht zum Nulltarif zu haben ist, ist selbstverständlich!"Die März-Ausgabe des Kultur-Kanal mit folgenden Themen:Zum Tod von Mimmo Rotella - Kreative Schöpfung durch methodische ZerstörungInterview mit der Kuratorin des Hamburger Bahnhofs Dr. Britta Schmitz über den „Jour Fixe“ der Berliner KuratorenNeue Töne auf der TonleiterDezember/Januar-Ausgabe des Kultur-Kanal mit folgenden ThemenWer ist Bernd Neumann? - Merkel hat sich für Kulturstaatsminister entschieden Die November-Ausgabe des Kultur-Kanal mit folgenden Themen:Hat Jack Vettriano abgemalt?Beuys-Dokumentation in Düsseldorf Die Oktober-Ausgabe des Kultur-Kanal mit folgenden Themen:"Tischtuch zerschnitten" - Sammlerehepaar Bönsch zieht sich aus Göppingen zurückKopenhagener Rembrandt- und Renoir-Kunstraub aufgeklärtDie September-Ausgabe des Kultur-Kanal mit folgenden Themen:Kulturpolitik im Trend der ParteienLondon überholt New York - Kunstmarktbilanz des 1. Halbjahres 2005Buy British! - Künstler Stuart Semple revoltiert gegen deutsche Übermacht bei SaatchiDie Augustausgabe des Kultur-Kanal mit folgenden Themen:Muss die Kultur ins Grundgesetz ?Die Juni-Ausgabe des Kultur-Kanal mit folgenden Themen:Frankreich: Projekt Pinault-Museum abgeblasenHick-Hack auf dem KünstlerrückenDie Mai-Ausgabe des Kultur-Kanal mit folgenden Themen:


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Magdeburg


Anzeige
Denkmalprozesse Leipzig


Anzeige
UDK Ausstellungsdesign

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
GalerieETAGE im Museum Reinickendorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee