Pierre Soulages feiert 99. Geburtstag: Das Museum Art.Plus Donaueschingen zeigt seine Werke

Dezember 2018
Eingabedatum: 22.12.2018

bilder

An Heiligabend feiert Pierre Soulages seinen 99. Geburtstag. Soulages hat die Kunst der Nachkriegszeit geprägt wie kaum ein anderer und gilt als der wichtigste lebende Künstler Frankreichs. Das Museum Art.Plus in Donaueschingen zeigt in seinem modernen Anbau großformatige Werke seiner aktuellen Schaffensperiode, die sogenannten ";Outrenoirs". Die monochrom schwarzen Gemälde, die seit Ende der 1970er-Jahre entstehen, bestechen durch eine unglaubliche Ausdruckskraft, Tiefe und Eleganz. Die pastosen, teils matten, teils schwarz-glänzenden Oberflächen werden durch tiefe Linien und Furchen strukturiert, wodurch sie in einen spannenden Dialog mit dem einfallenden Licht treten. So ändern die Arbeiten permanent ihr Erscheinungsbild. Schwarze Farbe ist für Soulages vor allem ein Medium, das es ihm ermöglicht, mit Licht zu malen. "Schwarz ist eine Farbe des Lichts, so eine zentrale Aussage des Künstlers". Wer seine Arbeiten betrachtet, dem drängt sich diese Erkenntnis geradezu auf. Man sieht Schwarz mit anderen Augen. Dieses Seherlebnis sollte man sich nicht entgehen lassen.

MUSEUM ART.PLUS
Museumsweg 1
78166 Donaueschingen
www.museum-art-plus.com


p



Pierre Soulages:


- Art Basel 2013

- Art Basel Hong Kong 2014

- Art Basel Hong Kong 2018

- Art Basel Hong Kong, 2016

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach, 2014

- art cologne 2015

- art cologne 2015

- art cologne 2015

- Galerie Perrotin

- MoMA Collection

- Preistraeger Praemium Imperiale Painting

- Sammlung, Kunstmuseum Liechtenstein

- Solomon R. Guggenheim Collection

- Tate Post War Collection ,London


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Card image cap

Dominik Halmer - Übergriff

01.02.-14.04.2019 | Oldenburger Kunstverein

Card image cap

Lassnig - Rainer: Das Frühwerk

1. 02. - 19. 05. 2019 | LENTOS Kunstmuseum Linz

Card image cap

What Are We Made Of? Werke aus der Art Collection Telekom

26. 01. 19 - 14. 04. 19 | Kunsthalle Darmstadt