Katja Pfeiffer: Divers

18.05.-11.08.2019 | Galerie der Stadt Backnang
Eingabedatum: 07.05.2019

vorher: Katja Pfeiffer: Divers

Gezeigt werden plastische Objekte und Skulpturen von Katja Pfeiffer, die aus verschiedensten Materialien zusammengebunden, -gespannt und -geschraubt werden.Am auffälligsten sind dabei aufwendige Konstruktionen aus mit Spanngurten zusammengehaltenen Holzteilen. Zu sehen sind außerdem reliefartige Wandobjekte, Serien von an Architekturmodelle erinnernden, kleineren Objekten und Installationen aus gebrauchten Bauteilen. Oft findet die Absolventin der Düsseldorfer Kunstakademie ihr Material im Bereich Bauen und Handwerk, die sie auf unkonventionelle Weise neu zu kombinieren weiß. Dabei passen sich die Arbeiten den Räumlichkeiten der Galerie im Sinne von raumbezogenen Installationen an.

Katja Pfeiffer, die als Meisterschülerin bei Alfonso Hüppi abgeschlossen hat und heute Kunstprofessorin an der Bergischen Universität Wuppertal ist, befragt die Grundbedingungen von Skulptur. Sie durchdringt sie, für den Betrachter durchaus nachvollziehbar, durch einen Prozess, der geprägt ist durch Maßnahmen der Zerlegung, der (Neu-)Konstruktion und eines überwiegend abstrakten Formwillens sowie durch die Schaffung von Spannung, Gleichgewicht und Stabilität. Informationen über das Werk der Künstlerin bekommt man unter anderem unter www.katjapfeiffer.com.

Galerie der Stadt Backnang
Petrus-Jacobi-Weg 1
71522 Backnang

www.galerie-der-stadt-backnang.de

Presse




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Eisenhammer


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Eisenhammer

Chatbot

Was der Bot u.a. jetzt bereits beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.


Card image cap

Barbara Probst. Streets, Fashion, Nudes, Still Lifes.

6. März - 6. Juni 2021 | Kunsthalle Nürnberg

Card image cap

Taking my Thoughts for a Walk - eine Spaziergangsroute

27. Februar bis 21. März 2021 | Innenstadt Dortmund

Card image cap

Wie wird Kunst digital erfahrbar?

Kunstmuseum Stuttgart + Kunsthalle Mannheim