Logo art-in.de Biografien





Künstler / Künstlerin:

Brigitte Kowanz



Biografische Notizen:
* 1957 in Wien
Studium an der Hochschule für angewandte Kunst, Wien
Professur an der Universität für angewandte Kunst, Wien
Lebt und arbeitet in Wien.

Medium:
Wandarbeiten, Objekte und Rauminstallationen

Brigitte Kowanz experimentiert mit der Auflösung des Bild- und Werkbegriffes durch den Einsatz phosphoreszierender Farben und farbigen Lichts sowie mit Spiegeln. Das Licht behandelt Kowanz in ihrem Werk als eigenständiges Phänomen. In der Folge verbindet die Künstlerin das Licht mit Zeichen und Sprache, so dass die Sprache dabei die Funktionsweisen des Lichts beschreibt und das Licht wiederum die Struktur von Sprache beleuchtet.

Einzelausstellungen (eine Auswahl):
- Kunst im Karner, Mödling
- in light of light, Galerie im Taxispalais, Innsbruck
- Think outside the box, Museum Ritter, Waldenbuch
- Now I See, Museum Moderner Kunst, Wien
- Spatial Extension, Häusler Contemporary, München

Gruppenausstellungen (eine Auswahl):
- Open Codes - Leben in digitalen Welten, ZKM, Karlsruhe
- Erwarten Sie Wunder, Museum Ulm
- Light Show, CorpArtes, Santiago de Chile
- iRonic. Die feinsinnige Ironie der Kunst, Kunstpalais Stadt Erlangen
- Biennale Venedig 2017,

Sammlungen (eine Auswahl):
BA-CA Kunstforum, Wien
Generali Foundation, Wien
Museum für Kommunikation - Frankfurt
Museum Ritter, Waldenbuch
Sammlung Essl, Klosterneuburg



Zitat:
»Wahrnehmung ist Übersetzung, Kunst ist Transformation – ein Wechselspiel aus Zeigen und Imaginieren, bei dem zugleich auch die Kriterien und Prämissen dieser Erfahrung transparent werden.« (Brigitte Kowanz)

Künstlerwebsite: Brigitte Kowanz






Weiteres zum Thema:

  • Künstler* mit mehr als 6 Einträgen in unserer Künstler*datenbank. Alphabetische Reihenfolge
  • Künstler* mit mehr als 5 Einträgen in unserer Künstlerdatenbank
  • 19 Kunstwerke - 4 Monate: Braunschweig
  • 13. Cairo Biennale: Biennale Prize 2019 an Brigitte Kowanz
  • Der Begriff - Werkbegriff - in Texten zur zeitgenössischen Kunst
  • Anna Witt erhält Otto Mauer Preis
  • Blickwechsel - Werke aus der Sammlung
  • Foto Kinetik
  • Erwin Wurm
  • Micha Payer + Martin Gabriel erhalten das Stipendium der ZF Kunststiftung
  • Spot an!
  • MSGR. OTTO MAUER PREIS 2014 geht an NILBAR GÜRES
  • Veronika Kellndorfer - Tropical Modernism
  • movement matters
  • Brigitte Kowanz - in light of light
  • iRonic. Die feinsinnige Ironie der Kunst
  • Licht 21. Licht-Kunst-Visionen für das 21. Jahrhundert
  • Plus de Lumière - Kunstraum Alexander Bürkle, Freiburg
  • Brigitte Kowanz - MUMOK Wien
  • ein - leuchten im Museum der Moderne Salzburg / Mönchsberg (25.07.-31.08.04)
  • Auf art-in-berlin:

  • Mit Licht die Leere erkunden – Mischa Kuball im Jüdischen Museum Berlin
  • Von einem Ausflug nach Salzburg: Walk of Modern Art




  • Sie befinden sich im Bereich Biografien auf Seite: 1

    1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |

    Zaha Hadid


    Remy Markowitsch


    Absalon


    Paul McCarthy


    Max Beckmann


    Fernand Léger


    James Rosenquist


    Julian Opie


    Dan Flavin


    Joseph Beuys


    Donald Judd


    Pauline Boudry & Renate Lorenz


    Rodney Graham


    Andy Warhol


    Francis Bacon


    Alex Katz


    René Magritte


    Eran Schaerf


    Bruce Nauman


    Marcel Broodthaers




    Anzeige
    Kulturfoerderngesetz


    Anzeige
    artlaboratory-berlin.org


    Anzeige
    Moët Hennessy Deutschland


    Anzeige
    Responsive image