Anzeige
me






Künstler / Künstlerin:

Jean-Michel Basquiat



Biografische Notizen: Jean-Michel Basquiat
1960 in Brooklyn, NY - 1988 in New York, NY

Medium:
Malerei

Jean-Michel Basquiats begann als Graffiti-Künstler und malte später auf ungrundierten Leinwänden und Papier. In seinen Bildern verwendete er phonetische und ideographische Schriftsysteme und bezog neueste musikalische Entwicklungen ein.

Einzelausstellungen (eine Auswahl):
- Jean-Michel Basquiat works on paper, Van de Weghe Fine Art, New York, USA
- Ahuyentando fantasmas, Fundacion Marcelino Botin, Santander, Spanien
- Basquiat Fondation Beyeler, Basel, Schweiz
- Basquiat in Cotonou, Fondation Zinsou, Cotonou, Benin
- Jean-Michel Basquiat, Musée d´Art Moderne de la Ville de Paris, Frankreich

Gruppenausstellungen (eine Auswahl):
- Street and Studio. Von Basquiat bis Séripop, Kunsthalle Wien, Österreich
- just what is it ..., ZKM, Karlsruhe
- MOCA´s First Thirty Years, Museum of Contemporary Art, Los Angeles, USA
- UBS Openings: Paintings from the 1980s, Tate Modern, London
- documenta 7

Sammlungen (eine Auswahl):
Andy Warhol Museum, Pittsburgh
Centre Pompidou, Paris
Guggenheim - Bilbao
Hamburger Bahnhof, Berlin
Whitney Museum, New York



Zitat:
"Ich bekomme meine Sachen aus Büchern, aus dem Blues, Äthylalkohol, Gänsen im ägyptischen Stil ... Was mir daran gefällt nehme ich in meine Bilder auf." (Jean-Michel Basquiat)


Weiteres zum Thema:

  • Künstler* mit mehr als 5 Einträgen in unserer Künstlerdatenbank
  • II. Künstler* sind in der Künstler*datenbank vertreten und haben oder haben nicht an Biennalen teilgenommen
  • 1 Million Rosen für Angela Davis
  • Night Fever Design und Clubkultur 1960 – heute
  • BASQUIAT. BOOM FOR REAL
  • Julian Schnabel - Palimpsest
  • Eine Geschichte: Zeitgenössische Kunst aus dem Centre Pompidou
  • ART COLOGNE-Preisträger 2016: Raimund Thomas
  • MALEREI IM INFORMATIONSZEITALTER
  • Datenblätter und Kunstkompass
  • Nach dem frühen Tod
  • art news today 16.05.2013
  • Warhol, Basquiat, Clemente. Ménage à trois
  • George Condo. Mental States
  • A. R. Penck - Encoding Reality
  • The 80s Revisited
  • Jean-Michel Basquiat - Fondation Beyeler, Basel
  • "The Making of Art" - Schirn Kunsthalle Frankfurt (29.5.-30.8.09)
  • Museum Brandhorst - München (Eröffnung 21.5.09) de/en
  • Sound Zero. Kunst und Musik vom Pop zur Street Art - Kunst Meran (9.9.06-7.1.07)
  • Carsten Ahrens wird neuer Direktor des Neuen Museum Weserburg, Bremen
  • George Condo - Kunsthalle Bielefeld (19.06.-14.08.05)
  • Museum für die Sammlung Udo und Anette Brandhorst
  • "Gezeichnet Graffiti" in der Kunsthalle Darmstadt (4.04. - 31.05.04)
  • Julian Schnabel in der Schirn Kunsthalle Frankfurt (29.01. – 25.04.04)
  • Hip Hop und Zeitgenössische Kunst in der Villa Stuck in München (18.10.03 - 11.01.04)
  • Museum Morsbroich: TALKING PIECES - Text und Bild in der Zeitgenössischen Kunst (-20.04.03)
  • Auf art-in-berlin:

  • Element Nummer 5 - Lenny McGurr in der Urban Spree Galerie
  • „Wäre Europa ohne uns Gypsies nicht langweiliger?“
  • Von der Unternehmensberatung zur Kunst
  • VISIBLE - 17. Folge
  • >WARM UP – New Positions< - VONDERBANK Artgalleries Berlin
  • Kometen der Nacht. New York Nightlife in the 80's




  • Sie befinden sich im Bereich Biografien auf Seite: 1

    1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |

    Zaha Hadid


    Remy Markowitsch


    Absalon


    Paul McCarthy


    Max Beckmann


    Fernand Léger


    James Rosenquist


    Julian Opie


    Dan Flavin


    Joseph Beuys


    Donald Judd


    Pauline Boudry & Renate Lorenz


    Rodney Graham


    Andy Warhol


    Francis Bacon


    Alex Katz


    René Magritte


    Eran Schaerf


    Bruce Nauman


    Marcel Broodthaers




    Anzeige
    vonovia award-teilnahme


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image

    Chatbot

    Was der Bot bereits jetzt beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler und was macht art-in.de? Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns. Es ist ein Experiment im Aufbau. Wir freuen uns über alle Fragen.