Anzeige
Glanzstuecke

Artikel die 'Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum' thematisieren


Spekulationen über Giacometti-Verkauf

Foto: Jürgen Diemer, (c) Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum, Duisburg

Zu den seit Samstag, 27. Oktober 2012, erschienenen Medienberichten über das LehmbruckMuseum stellen wir [das LehmbruckMuseum] Folgendes fest und richtig:

Richtig ist, dass bei den zur Zeit zu erzielenden Zinserträgen aus angelegtem Stiftungskapital und einem an den Bedingungen des Jahres 1998 orientierten städtischen Betriebskostenzuschuss die finanzielle Situation des LehmbruckMuseums sehr angespannt ist. Die zweimalige Schließung aus Gründen d . . .



Vandalismus: Unbekannte beschädigen Hans-Peter Feldmanns "David" vor dem LehmbruckMuseum

Hans-Peter Feldmann, "David" vor dem LehmbruckMuseum, (ebenfalls auf dem Bild: Restaurator André Schweers), Copyright Foto: LehmbruckMuseum"

Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag (20./21. Juni 2012) die Skulptur "David" des Künstlers Hans-Peter Feldmann vor dem Lehmbruck Museum beschädigt. Vermutlich mit einer Holzleiste schlugen sie einen Teil der Oberfläche der Figur . . .



"Stephan Balkenhol - Alberto Giacometti" - Lehmbruck Museum, Duisburg

Im Kontext der Ausstellung "Alberto Giacometti: Die Frau auf dem Wagen. Triumph und Tod" zeigt das Lehmbruck Museum eine Gegenüberstellung von Giacomettis Werken mit Skulpturen des deutschen Bildhauers Stephan Balkenhol (geb. 1957).

Ziel dieser Ausstellung ist es, die Annäherungen im Werk beider Künstler zu unterstreichen: "Nähe und Distanz, Prozesshaftigkeit, Raumbezug sowie menschliche Seinserfahrungen prägen das Werk beider Künstler gleichermaßen." Die Skulpturen, Fotografien und Skizzen Balkenhols illustri . . .



Henry Moore im Wilhelm Lehmbruck Museum, Duisburg (6.5.-9.8.09)

Unter dem Titel "Wie die Natur" zeigt die Ausstellung rund 80 graphische Werke des Bildhauers und Zeichners Henry Moore (1898-1986), die zwischen 1931 und 1977 geschaffen wurden. Der Ausstellungstitel bezieht sich auf eine Aussage Moores, nach der seine Arbeiten weniger als Spiegelung der Realität "nach der Natur", sondern vielmehr in einem schöpferisch-kreativen Prozess "wie die Natur" entstehen sollten.

Neben den frühen, am Naturstudium orientierten Arbeiten, werden auch Auszüge aus Mappenarbeiten . . .



David Smith - Wilhelm Lehmbruck Museum, Duisburg (1.2.-3.5.09)

Die Duisburger Ausstellung "Working Surface" mit Zeichnungen, Malerei und Skulpturen des amerikanischen Metall-Bildhauers David Smith (1906 -1965) ist eine Kooperation mit der Galerie Gmurzynska, Zürich und dem Estate of David Smith, New York. David Smith, der u.a. Teilnehmer der Documenta II.III, IV und VI in Kassel war, ist vor allem durch seine Stahlskulpturen bekannt geworden.
Das Wilhelm Lehmbruck Museum gibt einen Überblick über jene Arbeiten von Smith, in denen traditionelle Gattungsgrenzen überwunden werden und die Pla . . .



Reiner Ruthenbeck: Wilhelm Lehmbruck Preisträger 2006

... Nach Chillida, Kricke, Tinguely, Oldenburg, Beuys, Serra, Lang und Paik hat nun, wie Museumsdirektor Prof. Dr. Christoph Brockhaus bekannt gibt, eine international zusammengesetzte Jury dem in Düsseldorf lebenden Künstler Reiner Ruthenbeck, geboren 1937, den Wilhelm Lehmbruck Preis 2006 zuerkannt.

Von 1962 bis 1968 Student bei Joseph Beuys und seit 1980 ein langjähriger, bei den Studierenden hochgeschätzter Professor an der Kunstakademie Münster, würdigt der Preis das profunde und präzise, sensible und stille plastische Leben . . .


Wilhelm Lehmbruck Museum: "Taktiken des Ego" (25.5.-31.8.03)

Im Rahmen der 27.Duisburger Akzente findet im Lehmbruck Museum eine Ausstellung statt, in deren Zentrum die Schauplätze der menschlichen Psyche stehen sollen. Bereits am 23.5.03 wird das Thema auf einem internationalen Symposium "Hybrid Identities - Hybride Identitäten" von unterschiedlicher Seite (Anthropologie, Neurologie, Medientheorien) her beleuchtet (Programm unter: lehmbruckmuseum.de).

Pressemitteilung / Auszug: " ... In einer pointierten Auswahl . . .



Wilhelm Lehmbruck Museum: Stephan von Huene (15.02.-30.03.03)

Unter dem Titel "Tune the World" zeigt das Lehmbruck Museum in Duisburg die erste große Retrospektive des im Jahr 2000 verstorbenen deutsch/amerikanischen Künstlers. Die Ausstellung entstand in Kooperation mit dem Haus der Kunst , München, und der Hamburger Kunsthalle.

Presseerklärung / Auszug: "... Im Bereich der internationalen Klangskulptur nimmt das neodadaistische Werk des deutsch-amerikanischen . . .



Nam June Paik - Wilhelm Lehmbruck Museum

Nam June Paik
Fluxus und Videoskulptur
9. Juli bis 25. August 2002

Der Zeitpunkt für dieses Ausstellung ist bewusst gewählt. In Kassel findet die documenta XI statt, die auch im Zeichen der Medienkunst seht, aber auch aus biographischer Sicht steht ein wichtiges Ereignis bevor: der 70ste Geburtstag des koreanischen Künstlers. Außerdem ist er der Lehmbruck-Preisträger 2001 – in dessen Zusammenhang diese E . . .


Lehmbruck Museum (06 / 02)

Der internationale Ruf des Lehmbruck Museums gründet sich im wesentlichen auf drei Faktoren: Der von Manfred Lehmbruck errichteten und von ihm und Klaus Hänsch erweiterten Museumsarchitektur, der Sammlung zur internationalen Plastik und Objektkunst des 20.Jhs, sowie das Zusammenwirken von Architektur und Kunst im Lehmbruck-Trakt.

Geschichte
Den Grundstein für die Sammlung legten weder fürstliche noch kirchliche Institutionen, es waren einzelne Bürger, die 1902 den Museumsverein gründeten, der mit seiner Ankaufs- und Au . . .

Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum



Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum

Das Museum zeichnet sich durch eine in Europa singuläre Sammlung von internationaler Skulptur der Moderne, die einzigartige Kombination von herausragender Museumsarchitektur und Skulpturenpark sowie durch seine Skulptur im Stadtbild aus.



Museen nach Städten geordnet:

A B C D E F G H I J K L M

N O P Q R S T U V W X Y Z


Anzeige
art zurich


Anzeige
Responsive image

Responsive image


Emília Rigová. Nane Oda Lavutaris / Who Will Play for Me?
8. 10. 2022 - 5. 02. 2023 | museum moderner kunst stiftung ludwig, Wien wien

Responsive image


Stadt-Land-Vernetzung
09.10. - 30.11.2022 | KUNST für ANGELN e.V. Wittkielhof Wittkiel

Responsive image


Wachsen und Vergehen. Sieglinde Bottesch - Bernard Schultze
8. 10. 2022 - 8. 01. 2023 | Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Regensburg

Responsive image


1+1=3 Die Kunstwelten der Mary Bauermeister
8. 10. 2022 - 5. 03. 2023 | Kunsthalle Kiel

Responsive image


Hier und Jetzt. Antikoloniale Eingriffe
8. 10. 2022 - 5. 02. 2023 | Museum Ludwig, Köln

Responsive image


Am Hebel der Welt. Sebastian Tröger
7. 10. 2022 - 19. 03. 2023 | Neues Museum Nürnberg

Responsive image


Modefotografien von Ute Mahler und Werner Mahler
02.10.2022 – 27.11.2022 | Kunsthalle Rostock

Responsive image


ATMEN
30. 09. 2022 - 15. 01.2023 | Kunsthalle Hamburg

Responsive image


Die oper ist tot – es lebe die oper! OPERA IS DEAD – LONG LIVE OPERA!
30.9. 2022 - 5.2. 2023 | Bundeskunsthalle, Bonn

Responsive image


Katharina John. Talking Heads. Digital überarbeitete Fotografie
29.09. - 06.11.2022 | ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe

Responsive image


Fun Feminism
24.9.2022 - 19.3.2023 | Kunstmuseum Basel, Gegenwart

Responsive image


Raumortpraxis: Impulse für neue Lebensentwürfe
25.9.2022 - 12.3. 2023 | Siza-Pavillon, Raketenstation Hombroich, Neuss

Responsive image


Susanne Tunn. KRAFT DER STILLE
25.09.2022 - | Lechner Museum, Ingolstadt

Responsive image


Hello, Robot. Design zwischen Mensch und Maschine
24. 09. 2022 - 5. 03. 2023 | Vitra Design Museum, Weil am Rhein

Responsive image


Gormley / Lehmbruck: Calling on the Body
23. 09. 2022 - 26. 02. 2023 | Lehmbruck Museum, Duisburg

Responsive image


Das Tier in Dir - Kreaturen in (und außerhalb) der mumok Sammlung
22. 09. 2022 - 26. 02. 2023 | mumok - Museum moderner Kunst, Wien

Responsive image


Zwei Positionen: Findungskommission und Aufsichtsrates und Gesellschafter der documenta15
documenta fifteen, Kassel

Responsive image


Grace Schwindt. Defiant Bodies
17.09. 2022 - 5. 02. 2023 | Kunstmuseum St.Gallen

Responsive image


Grüne Moderne. Die neue Sicht auf Pflanzen
17. 09. 2022 - 22. 01. 2023 | Museum Ludwig, Köln

Responsive image


Territories of Waste - Über die Wiederkehr des Verdrängten
14. 09. 2022 - 8. 01. 2023 | Museum Tinguely, Basel

Responsive image


MARKUS BUTKEREIT – AUTOPOIESIS
11.09. - 09.10.2022 | Ganserhaus, Wasserburg am Inn

Responsive image


Anne und Patrick Poirier. FRAGILITÉ
11.9. – 30.10.2022 | Museum Ludwig Koblenz

Responsive image


Soun-Gui Kim: Lazy Clouds
10.09.2022 - 05.02.2023 | ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe

Responsive image


Basquiat. Of Symbols and Signs
09.09.22 - 08.01.23 | Albertina, Wien

Responsive image


IMAGE CAPITAL. Estelle Blaschke und Armin Linke
9. 09. -11. 12. 2022 | Museum Folkwang, Essen

Responsive image


M+M: Panic Room
9.9. - 14.10.2022 | Bayerische Akademie der Schönen Künste, München

Responsive image


Walter Schels. Fotografien
8. September 2022 bis 8. Januar 2023 | Hessische Landesmuseum Darmstadt

Responsive image


Joan Jonas
9. 09. 2022 - 26. 02. 2023 | Haus der Kunst, München

Responsive image


Im Auge des Kosmos. Fabienne Verdier
3.09. 2022 - 26. 02. 2023 | Saarlandmuseum - Moderne Galerie, Saarbrücken

Responsive image


The New Abnormal - eine Kooperation mit dem Odesa Photo Days Festival
3.09. - 6.11.2022 | PHOXXI Haus der Photographie der Deichtorhallen Hamburg