Jahresausstellung 2017 der Hochschule für bildende Künste Hamburg

Februar 2017
(Eingabedatum: 08.02.2017)

bilder

Im Rahmen der Jahresausstellung der HFBK Hamburg präsentieren drei Tage lang alle Studierenden - von den Erstsemestern bis zu den Absolventen - ein breites Spektrum aktueller Arbeiten aus den acht Studienbereichen: Bühnenraum, Bildhauerei, Malerei, Zeitbezogene Medien, Design, Grafik/Typografie/Fotografie, Theorie und Geschichte sowie ein umfangreiches Filmprogramm. Und das nicht nur im Hauptgebäude der HFBK am Lerchenfeld, sondern auch im Gebäude Wartenau 15 sowie im neu hinzugekommenen Fritz-Schumacher-Bau in der Finkenau 42. Darüber hinaus zeigen in der Galerie der HFBK Studierende der Partnerhochschule Goldsmiths, University of London, ihre künstlerischen Projekte und gegenüber im Folgendes-Raum sind die Semesterarbeiten des Programms Artistic and Cultural Orientation für Migrant*innen mit Fluchtgeschichte ausgestellt.

Zur Eröffnung am 9. Februar 2017 freut sich die HFBK Hamburg zudem über den entscheidenden Startschuss zu ihrem Neubau am Lerchenfeld: Die Preisträger des internationalen Architekturwettbewerbs stehen fest und werden am Abend von der Staatsrätin der Wissenschaftsbehörde, Frau Dr. Gümbel, bekannt gegeben. Rund 3.000 Quadratmeter zusätzliche Arbeitsfläche für die künstlerische Produktion sollen in Form eines Atelierhauses bis zum Frühjahr 2019 in unmittelbarer Nachbarschaft zum Hauptgebäude entstehen. Die Entwürfe der 15 renommierte Architekturbüros – wie z.B. Staab, Kuehn Malvezzi, gmp, Brandlhuber+, Winking und Froh, Caruso St. John – sind während der Jahresausstellung vom 10. bis zum 12. Februar in der Aulavorhalle der HFBK zu sehen.

Orte: HFBK Hamburg, Lerchenfeld 2 / Wartenau 15 / Finkenau 42
Programm: hfbk-hamburg.de/jahresausstellung/

Presse






Auf der Karte finden Sie folgende Standorte:


    Anzeige
    berlin


    Anzeige
    Atelier


    Home of the Brave. Absolventen der Städelschule 2017
    18. 10. - 12.11. 2017 | MMK Museum für Moderne Kunst / MMK 3+1, Frankfurt/Main
    lesen


    graduiert ≈ präsentiert
    11.10.-12.11.2017 | Burg Galerie im Volkspark, Halle
    lesen


    Ausstellung der Meisterschülerinnen/Meisterschüler der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
    11. 10. - 4. 11. 2017 | Galerie und Festsaal der HGB, Leipzig
    lesen


    Robert Sieg erhält den Meisterschülerpreis der G2 Kunsthalle 2017
    Oktober 2017, HGB Leipzig
    lesen


    Aktuelles aus Kunsthochschule für Medien Köln (KHM): Julius Brauckmann: Deadline

    lesen


    Jahresausstellung 2017
    ab 14.07. | Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
    lesen


    Die Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB)
    15. 07. - 12. 08. 2017 | HGB Galerie, Festsaal, Lichthof und weitere Orte, Leipzig
    lesen


    Rundgang vom 14. bis 16. Juli 2017
    14. bis 16. Juli 2017 | Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
    lesen


    HFBK Hamburg – 250 Jahre Kunstausbildung in Hamburg
    11. bis 16. 07. 2017 | Hochschule für bildende Künste Hamburg
    lesen


    Rundgang/Open Studios vom 5. bis 9. Juli 2017

    lesen


    Cooperations


    Home of the Brave. Absolventen der Städelschule 2017

    Maik + Dirk Löbbert: Hauptstraße


    Mehr als Fett und Filz – Materialien im Werk von Joseph Beuys



    Stefan Burger


    Alexander Kluge. Gärten der Kooperation


    Saâdane Afif. Ici. / Là-bas.



    Denn hinter diesem Horizont liegt ein weiterer Horizont



    MORE than ROME. Christoph Brech


    graduiert ≈ präsentiert

    Ausstellung der Meisterschülerinnen/Meisterschüler der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig


    Martin Parr: Souvenir - A Photographic Journey


    Roter Oktober. Kommunismus als Fiktion und Befehl



    Robert Sieg erhält den Meisterschülerpreis der G2 Kunsthalle 2017


    Hendrick Goltzius und Pia Fries: Proteus und Polymorphia