Aktuelles aus Kunsthochschule für Medien Köln (KHM): Julius Brauckmann: Deadline

Hochschulnachrichten


(Eingabedatum: 27.09.2017)

Werkabbildung

Julius Brauckmann, Namedropping, Videoarbeit, ©


Aktuelles aus Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)

Julius Brauckmann: Deadline
Ausstellungseröffnung zum Preis "Junge Kunst 2017" der Sparkasse Siegen in Kooperation mit dem Kunstverein Siegen.


Julius Brauckmann (*1986 Krefeld, postgraduales Studium von 2013-2017 an der KHM) erhielt als erster die Auszeichnung „Junge Kunst 2017“. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und mit einer Werk-Ausstellung im Kunstverein Siegen verbunden.

Julius Brauckmanns vielseitige Arbeiten eint die Reflexion über wiederkehrende Themen. ... Ähnlich wie bei der Konzeptkunst steht für ihn die Idee im Vordergrund; das ausgewählte Medium dient lediglich ihrer Realisierung. Brauckmann greift aktuelle Themen aus den Medien und des Kunstbetriebs auf und thematisiert diese mittels Fotografen, Videos oder auch raumgreifenden Installationen. (Constanze Zawadzky)

Ausstellungseröffnung: Sonntag, 8. Oktober 2017, 11 Uhr
Ausstellungsdauer: bis 12. November 2017, Kunstverein Siegen, im Haus Seel

Werkabbildung
Slavs and Tatars, I Utter Other, lecture-performance, 2014-present

Vorschau November

I Utter Other
Lecture-Performance von Slavs and Tatars


Slavs and Tatars ist eine Fraktion der Polemik und Intimitäten, die sich einem Gebiet östlich der früheren Berliner Mauer und westlich der Chinesischen Mauer widmet, bekannt als Eurasien. Ihre Mitglieder haben in bedeutenden Institutionen im Nahen Osten, Europa und Nordamerika ausgestellt. Zu den Institutionen, die ihnen Einzelausstellungen gewidmet haben, gehören u.a. das MoMA in New York (2012), die Secession, Wien (2012), das dallas Museum of Art (2014), die Kunsthalle Zürich und NYU Abu Dhabi (2015).

Mittwoch, 8. November 2017, 19 Uhr, Aula der KHM, Filzengraben 2, 50676 Köln, Eintritt frei

Sponsored Content






Auf der Karte finden Sie folgende Standorte:


    Anzeige
    berlin


    Anzeige
    Atelier


    graduiert ≈ präsentiert
    11.10.-12.11.2017 | Burg Galerie im Volkspark, Halle
    lesen


    Ausstellung der Meisterschülerinnen/Meisterschüler der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
    11. 10. - 4. 11. 2017 | Galerie und Festsaal der HGB, Leipzig
    lesen


    Robert Sieg erhält den Meisterschülerpreis der G2 Kunsthalle 2017
    Oktober 2017, HGB Leipzig
    lesen


    Aktuelles aus Kunsthochschule für Medien Köln (KHM): Julius Brauckmann: Deadline

    lesen


    Jahresausstellung 2017
    ab 14.07. | Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
    lesen


    Die Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB)
    15. 07. - 12. 08. 2017 | HGB Galerie, Festsaal, Lichthof und weitere Orte, Leipzig
    lesen


    Rundgang vom 14. bis 16. Juli 2017
    14. bis 16. Juli 2017 | Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
    lesen


    HFBK Hamburg – 250 Jahre Kunstausbildung in Hamburg
    11. bis 16. 07. 2017 | Hochschule für bildende Künste Hamburg
    lesen


    Rundgang/Open Studios vom 5. bis 9. Juli 2017

    lesen


    Verleihung des Kalinowski-Preises an Max Leiß
    Juli 2017 | Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
    lesen

    Alexander Kluge. Gärten der Kooperation


    Saâdane Afif. Ici. / Là-bas.



    Denn hinter diesem Horizont liegt ein weiterer Horizont



    MORE than ROME. Christoph Brech


    graduiert ≈ präsentiert

    Ausstellung der Meisterschülerinnen/Meisterschüler der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig


    Martin Parr: Souvenir - A Photographic Journey


    Roter Oktober. Kommunismus als Fiktion und Befehl



    Robert Sieg erhält den Meisterschülerpreis der G2 Kunsthalle 2017


    Hendrick Goltzius und Pia Fries: Proteus und Polymorphia



    Folklore. Eine Kontroverse mit Werken aus den Sammlungen


    Hiscox Kunstpreis 2017


    DIORAMA. ERFIN­DUNG EINER ILLU­SION



    Heike Kati Barath - Mal


    Andreas Mühe Eine Quadratur