Anzeige
Responsive image

Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im Januar


(Eingabedatum: 03.01.2018)

bilder

MI 10/01
KHM-Heimspiel: Original Copy – Verrückt nach Kino
Film + Gespräch, 19 Uhr, Aula, Filzengraben 2, 50676 Köln

Die Filmreihe zeigt den ersten langen Dokumentarfilm von Florian Heinzen-Ziob „Original Copy – Verrückt nach Kino“, der beim renommierten Dokumentarfilmfestival „Hot Docs“ in Kanada uraufgeführt wurde und im März 2017 in die Kinos kam. Der KHM-Absolvent hat seinen Debütfilm in Indien gedreht zusammen mit Kameramann und KHM-Absolvent Enno Endlicher.
Das Kino „Alfred Talkies“ im Herzen Mumbais ist aus der Zeit gefallen. In dem alten Hindi-Filmpalast rattern immer noch 35mm-Kopien durch museumsreife Projektoren. Doch das Kino ist bedroht. Filmposter werden heute auf Plastik gedruckt, luxuriöse Apartmenthochhäuser vertreiben die Zuschauer. Ein aussichtsloser Kampf, aber kein Grund aufzugeben. So ist das „Alfred Talkies“ einer der letzten Orte, wo wir noch träumen können.

DI 16/01
Leichte Widrigkeiten
19 Uhr, Kulturtankstelle (bis 27. Januar), Dametzstraße 14, A-4020 Linz

Gemeinsame Ausstellung von Studierenden des Instituts für Kunst und Bildung der Kunstuniversität Linz und der Kunsthochschule für Medien Köln untr der Leitung von Mischa Kuball, Sören Sibel (KHM) / Hubert Lobnig, Veronika Barnaš (Kunstuniversität Linz)

DO 18/01
soundings #009: Bernhard Leitner
KLANG UND RAUM – Vortrag & Gespräch mit Stefan Fricke
20 Uhr, Aula, Filzengraben 2, 50676 Köln

„Während meiner Studienzeit ab den späten fünfziger Jahren hat mich mehr und mehr interessiert, was in Wien an Neuer Musik aufgeführt wurde. Das war das neue Denken in der Musik mit seinem Sich-Öffnen zum Raum: Karlheinz Stockhausen, Luigi Nono, Mauricio Kagel. [...] Dazu kam ein Interesse für Tanz, für die Bewegung vom Körper im Raum. So wurde wohl Denk- und Erfahrungsmaterial angereichert, abgespeichert. [...] Ich wollte mit dem Medium Klang architektonisch-skulptural arbeiten, Raum gestalten.“
(Auszug Gespräch Eugen Blume und Bernhard Leitner)

DO 25/01
Nieves de la Fuente Gutiérrez: Bridge
19 Uhr,Verleihung des KHM-Förderpreises für Künstlerinnen und Ausstellungseröffnung
Matjö – Raum für Kunst (bis 22. Februar), Mathiasstr. 15, 50676 Köln

Nieves de la Fuente Gutiérrez (2013-2016 Studium an der KHM) zeigt in „Bridge“ Materialien und Zeugnisse aus der Beschäftigung mit vergangenen und zukünftigen Orten, als Landschaften geprägt durch transformativ-terrestrische Handlungen, als Erinnerungen wiedergefunden in eigenen Bildwelten. Texturen und Artefakte, gesammelt und erneut betrachtet, herausgelöst aus dem ursprünglichen Habitat, neu gesetzt, präsentieren sich in Heft, Text, Bild, Ton.
Mit Unterstützung der Gleichstellung der KHM und des Kulturwerks des BBK Köln e.V.

Werkabbildung
Wiebke Elzel, SUNDAY, JUNE 26 – SATURDAY, JULY 2

MI 31/01
Wiebke Elzel: SUNDAY, JUNE 26 – SATURDAY, JULY 2
19 Uhr, Künstlergespräch, GLASMOOG, Filzengraben 2a, 50676 Köln

Bis Ende Januar zeigt GLASMOOG eine Einzelausstellung von Wiebke Elzel, die seit 2013 in ihrem fotografischen Werk wiederholt mit Anordnungen von aus Zeitungsseiten ausgeschnittenen Buchstaben arbeitet. Bestehende Textformationen werden in einem paradox-akribischen Akt bis zur Unlesbarkeit in Einzelbuchstaben und Wortfragmente zerlegt, schließlich neu akkumuliert und zu einem scheinbar zufällig anmutenden Bild rekomponiert.
Zum Abschluss der Ausstellung und anlässlich der Neuerscheinung von Elzels Künstlerpublikation gehen die Künstlerin und Heike Ander (Kuratorin) in einem Gespräch den vielfältigen Aspekten von Text als bildnerischem Element in Elzels Werken nach.

Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)
Academy of Media Arts Cologne
Peter-Welter-Platz 2
50676 Köln
Fon +49 221 20189 135
Fax +49 221 20189 49135

khm.de
facebook.com/kunsthochschulefuermedien
instagram.com/kunsthochschulefuermedien/
twitter.com/khmkoeln
youtube.com/KHMKoeln


Sponsored Content






Auf der Karte finden Sie folgende Standorte:


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Text3
    2.9.-16.9.2018 | boesner-Projektraum, Leipzig
    lesen


    Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) – September 2018
    September 2018
    lesen


    Hochschule für Bildende Künste Dresden setzt Zeichen gegen Rechts
    August 2018
    lesen


    Vergabe des DAAD-Preises für ausländische Studierende 2018 an Anja Zhukova
    Juli | Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
    lesen


    Jakob Baum erhält den Kunstpreis der Stiftung der Saalesparkasse 2018
    Juli | Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
    lesen


    Rundgang 2018 an der Kunsthochschule für Medien Köln
    18.07.- 22.07.2018
    lesen


    Jana de Jonge und Steffen Straub als Stipendiaten der Jürgen-Ponto-Stiftung
    Juli 2018
    lesen


    Rundgänge an den Kunsthochschulen
    im Juli 2018
    lesen


    Verleihung des Kalinowski-Preises an Absolventin Ana Navas
    Juni 2018 | Akademie der bildenden Künste Karlsruhe
    lesen


    Körpereinsatz
    15. Juni bis 2. September 2018 | Kunsthalle der Sparkasse Leipzig
    lesen


    EKSTASE



    Joséphine Kaeppelin — Would you rather push the line or cross the line?



    Gerd Rohling. Der Sprung



    viennacontemporary



    Der flexible Plan. Das Rokoko in der Gegenwartskunst



    Artificial Paradise? Immersion in Raum und Zeit



    Landschaft, die sich erinnert



    Independence



    Haim Steinbach



    Richard Long



    Congo Stars



    What Paradise? Sammlung Peters-Messer



    AMBITUS. Kunst und Musik heute



    Lara protects me. Eine georgische Erzählung



    Saâdane Afif This Is Ornamental



    ZONA DEFORMABILE


    Kunst Frauen Bilder



    Inside Out Jonathan Callan – Andreas My


    Moritz Wesseler wird neuer Direktor des Fridericianum in Kassel



    Jörg Immendorff: Für alle Lieben in der Welt