Anzeige
me



Hier finden Sie alle auf art-in.de veröffentlichten Beiträge :



1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |27 |28 |29 |30 |31 |32 |33 |34 |35 |36 |37 |38 |39 |40 |41 |42 |43 |44 |45 |46 |47 |48 |49 |50 |51 |52 |53 |54 |55 |56 |57 |58 |59 |60 |61 |62 |63 |64 |65 |66 |67 |68 |69 |70 |71 |72 |73 |74 |75 |76 |77 |78 |79 |80 |81 |82 |83 |84 |85 |86 |87 |88 |89 |90 |91 |92 |93 |94 |95 |96 |97 |98 |99 |100 |101 |102 |103 |104 |105 |106 |107 |108 |109 |110 |111 |112 |113 |114 |115 |116 |117 |118 |119 |120 |121 |122 |123 |124 |125 |126 |127 |128 |129 |130 |131 |132 |
Survival of the Fittest. Zum Verhältnis von Natur und Hightech in der zeitgenössischen Kunst
Ob Künstliche Intelligenz, Blockchain-Technologie, Big Data oder Bioengineering – sind technologische Innovationen ein Schlüssel zur Rettung unserer Umwelt oder ist diese Hoffnung naiv? Dazu 10 künstlerische Positionen ...
Josef Bauer. Demonstration
Das Bild lässt alles offen und die Sprache engt ein. (Josef Bauer)
25 von 78 - Internationale Medienkunst aus der Reihe HMKV Video des Monats
25 von 78 ist eine Auswahl aus der Reihe HMKV Video des Monats.
About Us. Junge Fotografie aus China
Die Alexander Tutsek-Stiftung freut sich, nach dem Corona-bedingten Shutdown der Kulturinstitutionen jetzt ihre Räume wieder für Besucher*innen öffnen zu können.
Unvergessliche Zeit
Während der Sommerwochen zeigt das Kunsthaus Bregenz eine einmalige Sonderausstellung, die dem prekären Lebensgefühl seit dem Beginn der Corona-Krise nachspürt.
NEU AUFGESTELLT
Bereits in den 1980er Jahren wurde damit begonnen, in der Papierstadt Bergisch Gladbach eine Sammlung mit künstlerischen Arbeiten aufzubauen, die den Werkstoff Papier in all seinen Erscheinungsformen und Gestaltungsmöglichkeiten widerspiegeln.
Hartung | Trenz: VIERKANT
Für das zukünftige Museum für Konkrete Kunst und Design (MKKD) in Ingolstadt entwickelt das Künstlerduo Hartung | Trenz einen großformatigen Seh-Text als Architekturprojektion.
Remix 2020. Die Sammlung neu sehen
Nach knapp neun Jahren präsentiert die Kunsthalle Bremen ihre Sammlung grundlegend neu. Die Bestände wurden dafür einer Revision unterzogen. Vormals voneinander getrennt gezeigte Werke, werden nun in einen Dialog gestellt.
Michael Müller. Deine Kunst
Michael Müller zeigt einen Ausstellungszyklus, der sich über den Zeitraum von zwei Jahren erstreckt und die Sammlung in mehreren aufeinanderfolgenden Fassungen vorstellt.
Deana Lawson. Centropy
Fotografien der afrikanischen Diaspora in den USA, in Brasilien und andernorts von Deana Lawson.
Special: I Ever See, Poster Edition 2020 präsentiert von I Never Read, Art Book Fair Basel 2020
Trotz bleibt Verschiebung auf den September bleibt es im Juni, dem ursprünglichen Termin, nicht still um die Kunstbuchmesse.
Über Dich freuet sich die ganze Schöpfung - Kunsthalle Recklinghausen (6.6.-30.8.2020)

Max Ernst – Sammlung Würth. Schmuckmuseum Pforzheim (18.7.20-17.1.21)

Nussbaum anders sehen - Felix Nussbaum Haus, Osnabrück (7.6.- 1.11.2020 )

Hart an der Grenze – Kunstwettbewerb der Bildungsstätte Anne Frank
Grenzen setzen, Grenzen einreißen, das war das Thema des diesjährigen Kunstwettbewerbs der Bildungsstätte Anne Frank.
Museum Würth 2
Ende Juni ist der von David Chipperfield Architects geplante und realisierte Erweiterungsbau des 2017 eröffneten Kultur- und Kongresszentrums Carmen Würth Forum in Künzelsau fertiggestellt.
Untersuchung: Künstler* Liverpool Biennale 2010

Untersuchung: Künstler* Liverpool Biennale 2008

Untersuchung: Künstler* Liverpool Biennale 2012

Untersuchung: Künstler* Liverpool Biennale 2014/2016

Untersuchung: Künstler* Liverpool Biennale 2018

Das geplante Bundesinstitut für Fotografie
Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat eine neue Machbarkeitsstudie für das geplante Bundesinstitut für Fotografie in Auftrag gegeben.
Untersuchung: Künstler* Liverpool Biennale 2021

Erwin Wurm. Big
Das sich Einlassen auf das permanente Wurm’sche Vexierspiel von Ironisierung und existenzieller Ernsthaftigkeit, lassen kaum jemanden unberührt.
DAVID FLETCHER The Endless Rose
David Fletchers Malerei orientiert sich an der Komplexität unserer visuellen und sprachlichen Realität: Bezüge zu germanischen Heldenfiguren stehen neben Science-Fiction.
Ernst Miesgang — Nah dran
Ernst Miesgangs künstlerische Werke bestehen oft aus Bruchstücken oder Ausschnitten alltäglicher Gegenstände, die er zu eigenständigen Kompositionen zusammenfügt.
State of the arts
Die Ausstellung präsentiert eines der spannendsten Phänomene unserer Zeit: die Verschmelzung von darstellender und bildender Kunst.
Prix Ars Electronica 2020
Goldene Nicas für Hongkonger Protestbewegung und Künstlerinnen in Los Angeles, Wien und Graz
K. H. Hödicke. Eine Retrospektive
Der Maler K. H. Hödicke (*1938 Nürnberg) zählt zu Beginn der 1960er-Jahre zu den Wortführern einer kleinen Gruppe ungestümer jugendlicher Querdenker, die die Malerei revolutionieren wollen.
Preis des Kunstvereins – Atelierstipendium Villa Minimo
Aus den Einreichungen ermittelte die Jury die folgenden drei Preisträger*innen:Isabel Nuño de Buen, Julian Öffler, Lukas Zerbst
Du Lebst nur keinmal. Uwe Lausen und Heide Stolz.
Inszenierung, Provokation, Tabubrüche, Gewalt - die Werke des Künstlerpaares Uwe Lausen und Heide Stolz sind in den 1960er-Jahren ohne Entsprechung.
Der Begriff - struktur- in Texten zur zeitgenössischen Kunst

HGB-Publikation erhält Förderpreis für junge Buchgestaltung der Stiftung Buchkunst
Die HGB-Publikation „OFF/ON STAGE“ wird mit dem Förderpreis für junge Buchgestaltung der Stiftung Buchkuns ausgezeichnet.
Anna Ingerfurth. Bewegungsmuster
Anna Ingerfurth verbindet in ihren Bildern auf humorvolle Weise gegenstandslose und figürliche Malereiauffassungen.
BEYOND FILM FESTIVAL CLIMATE CHANGE
Mit dem BEYOND FILM FESTIVAL CLIMATE CHANGE rückt die Klimakrise und der bevorstehende ökologische Kollaps ins Rampenlicht.(Sponsored Content)
BEYOND Festival FUTURE DESIGN 2020 – Climate Change
Seien Sie dabei, wenn vom 23. - 26. Juli in unserem Online-Symposium eine Triade von Wissenschaft, Kunst und Technologie vorstellt wird.(Sponsored Content)
BEYOND THE FRAME
Bereits in den ausgehenden 1950er Jahren begannen Künstlerinnen mit der Kritik am traditionellen Tafelbild, in deren Folge das Bildformat befragt, gesprengt und schließlich überwunden wurde.
Fotokunst!
Eine kurze Geschichte der Fotokunst präsentiert anhand von Werken aus der Sammlung
WIN/WIN und KUNST(re_public) Zwei Ausstellungen
Bereits zum 10. Mal präsentiert die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen zusammen mit der HALLE 14 unter dem Titel „WIN/WIN“ die aktuellen Kunstankäufe des Freistaates Sachsen in einer öffentlichen Ausstellung.
Stefan Wäldele ist Kalinowski-Preisträger 2020
Absolvent Stefan Wäldele wurde unter 76 Bewerberinnen und Bewerbern ausgewählt, die alle ebenfalls an der Kunstakademie Karlsruhe ihr Studium abgeschlossen haben.
Mary-Audrey Ramirez INTO A GRAVEYARD FROM ANYWHERE
Überlebensgroß genähte, gebändigte wilde Kreaturen belagern Mary-Audrey Ramirez' Installationen und erzeugen gemeinsam mit Videos, Objekten und Stoffbildern eine fantastische Welt voller popkultureller Zitate.
Pedro Reyes. Return to Sender
Pedro Reyes verwendet in seinen Arbeiten Architektur, Skulptur, Video, Performance und Partizipation, um kollektive sowie individuelle Handlungsmacht in politischen, sozialen, ökologischen und pädagogischen Situationen zu befördern.
Yilmaz Dziewior bleibt Direktor des Museum Ludwig
Yilmaz Dziewior ist seit dem 1. Februar 2015 Direktor des Museum Ludwig in Köln. Sein Vertrag wird bis voraussichtlich 2032 verlängert.
ZERO WASTE
Müll ist überall: als gigantischer Strudel im Pazifik, Feinstaub in der Luft und Mikroplastik in der Nahrungskette.
Anike Joyce Sadiq. Visited by a Tiger
Förderpreis der Kunststiftung Rainer Wild
Wald ohne Bäume in Kunst + Wissenschaft
Nur nach Online-Voranmeldung
Daniel Knorr. WE MAKE IT HAPPEN
„Mich interessiert, unsere Zeit darzustellen, und dabei sowohl die Vergangenheit als auch den Ort, an dem wir uns befinden, zu berücksichtigen.“ Daniel Knorr
Reifezeit - zwischen Aufbruch und Albtraum
In ebenso spielerischer wie irritierender Weise erschaffen und kommentieren die acht Künstler*nnen dieser Ausstellung eigene Innenansichten von Aufbruch, Infragestellung und Anteilname.
Paul Kolling - Break of Gauge
Paul Kollings neuestes Projekt „Break of Gauge“ widmet sich der Komplexität der eurasischen Güterverkehrsnetze – der so genannten Neuen Seidenstraße zwischen Zhengzhou und Hamburg.
Rundgang an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
Digital und analog präsentieren die Studierenden der ABK Stuttgart beim diesjährigen Rundgang ihre neuesten Studienarbeiten und Projekte.





Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image