Anzeige
Responsive image

art-in.de <<-->> Galerien <<-->> Galerien Archiv



Galerie Gebr. Lehmann, Dresden: Tilman Hornig (20.1.–3.3.2018)

bilder
© Tilman Hornig, Courtesy Galerie Gebr. Lehmann

Tilman Hornig
Flipmode

Tilman Hornigs Werke entstehen aus einer Reaktion auf das aktuelle Zeitgeschehen. Seine Arbeitsweise ist sowohl intuitiv als auch konzeptionell medienübergreifend.

Für seine Einzelausstellung „Flipmode“ in der Galerie Gebr. Lehmann hat der Künstler eine neue Serie von Arbeiten mit weißer Wandfarbe und der europäischen Flagge entwickelt. Die im quadratischen Format auf Keilrahmen gespannte Fahne mit ihrem zentrierten Sternenkreis ist großflächig mit einer Farbrolle bemalt und als Raute präsentiert. Jede der Arbeiten bleibt titellos und gleicht sich sowohl in Form als auch Ästhetik.

Tilman Hornig ist ein deutscher Künstler (*1980) und nimmt an einer Vielzahl von nationalen sowie internationalen Ausstellungen teil: 6. Moscow International Biennal for Young Art (upcoming 2018); ISCP, New York (upcoming 2018); Fondation Vasarely, Aix-en Provence; 9. Berlin Biennale, KW, Berlin; De Appel Centre for Contemporary Art, Amsterdam). Tilman Hornig ist Initiator der kuratorischen Plattform New Scenario.

...

Tilman Hornig´s works emerge from a reaction to current events. His way of working is both intuitive and conceptually cross-media.

For his solo exhibition "Flipmode" in the gallery Gebr. Lehmann the artist has developed a new series of works with white wall paint and the European flag. The flag with its centered circle of stars, stretched in square format on frame, is extensively painted and presented as a rhomb. Each of the works remains untitled and is similar in form and aesthetics.

Tilman Hornig is a German artist (*1980) and participates in numerous national and international exhibitions (6th Moscow International Biennal for Young Art (upcoming 2018); ISCP, New York (upcoming 2018); Fondation Vasarely, Aix-en Provence; 9th Berlin Biennale, KW, Berlin; De Appel Centre for Contemporary Art, Amsterdam. Tilman Hornig is the initiator of the curatorial platform New Scenario.

Teilnahme am DCA Galerienrundgang (Sa, 20.1.2018)

Galerie Gebr. Lehmann
Neustädter Markt 11/12, D-01097 Dresden, t +49 351 801 178 3 / f -4908, info@g-gl.de
galerie-gebr-lehmann.de

Di - Fr 11 am–6 pm, Sa 11 am–4 pm



Presse


Anmerkung der Redaktion zu Tilman Hornig:

Tilman Hornig ist bzw. war unter anderem vertreten bei der:

- abc 2015
- Art Basel 2013
- art berlin 2017
- Berlin Biennale 2016



Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Ausstellungen Berlin


Galerien nach Städten:


Aschaffenburg

Basel

Berlin

Bochum

Bonn

Dresden

Düsseldorf

Erfurt

Essen

Frankfurt

Frankfurt1

Hamburg

Hannover

Istanbul

Karlsruhe

Köln

Leipzig

Mönchengladbach

München

New York

Potsdam

Rantum

Saarbrücken

Salzburg

Spiekeroog

Stuttgart

Weimar

Wesseling

Wien

Wiesbaden

Zell a.H.