Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Katinka Bock im Kunstverein Nürnberg (25.4.-7.6.09)


Eingabedatum: 15.04.2009

bilder

Die Künstlerin Katinka Bock (geb. 1976 in Frankfurt / lebt in Paris und Berlin) macht Skulpturen, Filme, Fotografien und vor allem Installationen. Thematisch widmet sich Katinka Bock strukturellen Untersuchungen von Gesellschaftsverhältnissen und kulturell definierten Räumen. Dabei ist die Verbindung von Natürlichkeit und Künstlichkeit, von Prozessualem und Statischem, von Äußerem und Innerem, Sichtbaren und Verborgenen ein wesentlicher Bestandteil ihrer Betrachtungen. So wird sie in Nürnberg Recherchen über den Ort des Kunstvereins und die Geschichte Nürnbergs anstellen und diese in ihre Arbeiten integrieren, um letztlich ein abstrahiertes Gesamtbild zu erstellen.
Im Kunstverein Nürnberg findet Katinka Bocks erste Einzelausstellung in Deutschland statt. Am Donnerstag, dem 23. April 2009 / 17.00 Uhr, hält die Künstlerin einen Vortrag über ihre Abreiten in der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg (Bingstraße 60).

Abbildung: Einladungsmotiv zur Ausstellung im Kunstverein Nürnberg, Katinka Bock, 2009

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag, 14.00-18.00 Uhr.

Kunstverein Nürnberg
Albrecht Dürer Gesellschaft
Kressengartenstraße 2
D - 90402 Nürnberg
Tel +49 (0)911 241562

kunstvereinnuernberg.de

ch



Daten zu Katinka Bock:


- 4

- 4

- 4

- 4

- 4

- 4

- 4

- 4

- 4

- 4

- 4

- 4

- 4

- 4

- 4


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Card image cap

Shunk-Kender. Kunst durch die Kamera

24. 10. 2020 - 14. 02. 2021

Card image cap

Camilla Steinum „symptom, sympathy“

24. 10. 2020 - 17. 01. 2021 | Westfälischer Kunstverein

Card image cap

WILLIAM KENTRIDGE WHY SHOULD I HESITATE: PUTTING DRAWINGS TO WORK

23. OKTOBER 2020 – 18. APRIL 2021 | HALLE FÜR AKTUELLE KUNST, Deichtorhallen Hamburg

Card image cap

SEILAKT

Hochschule für Grafik und Buchkunst / Museum der bildenden Künste Leipzig