Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Simon Denny: Cruise Line


Eingabedatum: 17.03.2011

bilder

Der Neuseeländer Simon Denny (geb. 1982 in Auckland) beschäftigt sich in seinen Materialassemblagen mit den Ikonen unseres Medienzeitalters: dem Fernsehen und der Unterhaltungsindustrie. In der Aachener Ausstellung "Cruise Line" nähert er sich dem Phänomen der Kreuzfahrtschiffe.

Häufig arbeitet Denny mit fragilen Konstruktionen, die er aus alltäglichen Gebrauchsobjekten und unterschiedlichen Objekt-Fragmenten zusammenstellt. Was auf den ersten Blick wie eine zufällige Materialanhäufung wirkt, eröffnet bei näherem Hinsehen eine skurrile Erzählebene. Die Themen, denen sich Denny widmet kreisen häufig um Fernsehen und Unterhaltungsspektakel.

Im Zentrum der aktuellen Ausstellung stehen Kreuzfahrtschiffe, die weit weg vom Festland ihre eigene Welt, ein fantastisches Urlaubsuniversum kreieren. Die Arbeiten, die im NAK präsentiert werden, beziehen sich explizit auf den Produktionsprozess und die Ästhetik dieser spektakulären "Traum"-Schiffe.

Abbildung: Copyright Simon Denny

Öffnungszeiten:
Di-So 14-18 Uhr

NAK Neuer Aachener Kunstverein
Passstraße 29
52070 Aachen

neueraachenerkunstverein.de

Verena Straub



Daten zu Simon Denny:


- ars viva Preistraeger

- Art Basel 2013

- Art Basel Hong Kong 2014

- Art Basel Hong Kong 2018

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach, 2014

- art cologne 2015

- Art Post-Internet,UCCA 2014

- Berlin Biennale 2016

- Biennale de Lyon 2015

- Biennale of Sydney 2008

- Biennale Venedig 2013

- Biennale Venedig 2015,Pav

- Buchholz - Gallery

- Frieze London 2013

- Guangzhou Triennial 2018

- Halle für Kunst, Lüneburg

- JULIA STOSCHEK FOUNDATION E.V., Sammlung

- Kunstverein Hamburg 2016

- Kunstverein Münster

- La Biennale de Montréal, 2014

- Medienturm Kunstverein Graz

- Neuer Aachener Kunstverein

- Sammlung, Kunstmuseum Liechtenstein

- Smart New World, Düsseldorf 2014

- Speculations on Anonymous Materials , 2014

- T293 - Gallery

- Times art Center2018
  • Alexandra Bircken / Simon Denny - Ursula Blickle Stiftung, Kraichtal (07.09. - 19.10.08)

  • VERBOTENE LIEBE. Kunst im Sog von Fernsehen - Kunstverein Medienturm, Graz + Kölnischer Kunstverein

  • Toys Redux – On Play and Critique

  • Simon Denny: Cruise Line

  • SO MACHEN WIR ES

  • Made in Germany Zwei - Internationale Kunst in Deutschland

  • ars viva 12/13 – Systeme

  • Simon Denny, Melvin Moti und Özlem Günyol & Mustafa Kunt

  • Einige Ausstellungen enden am 12.05. z. B. in Kiel, Bremen, Basel, München und Frankfurt

  • Simon Denny, Özlem Günyol & Mustafa Kunt, Melvin Moti

  • Simon Denny - The Personal Effects of Kim Dotcom

  • Ausstellungen die am 5. bzw. 6.10. 2013 enden

  • Aus der Datenbank - 200 Künstler mit Biennale Hintergrund

  • Kunstvereine in Deutschland

  • Künstler des Jahres 2013

  • Smart New World

  • Die top 106 im Mai 2014

  • Simon Denny. New Management

  • Letzte Tage einer Ausstellung

  • Chris Fitzpatrick wird neuer Direktor des Kunstverein München

  • Künstler liste Ende Oktober 2014

  • Künstlerdatenbank

  • The Future of Memory

  • Datenblätter und Kunstkompass

  • Künstlerliste 2015 inklusive Messebeteiligungen

  • TeleGen

  • FLUIDITY

  • Biennalen Künstler Verknüpfungen

  • Künstlerliste 2018

  • Neues aus der Künstlerdatenbank

  • Ausstellungen der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im April

  • Künstlerliste 2017

  • Künstlerliste mit Biennalebeteiligungen

  • Über 500 Künstler* und die Anzahl der Biennaleteilnahmen

  • Julia Stoschek erhält den ART COLOGNE-Preis 2018

  • Untersuchung: Kunstvereine Künstler*

  • Hector Preis an Hiwa K

  • Unsere top 109 der Künstler*liste 2019

  • top



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Card image cap

    degree_show – out of KHM

    April 2020 | KIT – Kunst im Tunnel

    Card image cap

    Online-Mappentag für StudienbewerberInnen an der AdBK

    April 2020 | Akademie der Bildenden Künste Nürnberg