Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Frankfurter Kunstverein: "Nation" (14.5.-3.8.03)


Eingabedatum: 08.05.2003



bilder

Unter dem Begriff Nation versteht man Lebensgemeinschaften von Individuen mit dem Bewußtsein gleicher politisch-kultureller Vergangenheit und dem Willen zum Staat. Ab 14.5. wird im Frankfurter Kunstverein zu sehen sein, was inwieweit sich bildende Künstler aktuell zu diesem Thema äußern.

Presseerklärung / Auszug: "Der Begriff Nation hat schon immer eine zentrale Rolle im Bereich politischer Repräsentation gespielt. Auch die zeitgenössische Kunst hat das Thema Nation bzw. nationale Identität aufgegriffen, um andere Modelle repräsentativer Strukturen zu entwickeln oder hegemoniale Modelle in Frage zu stellen.
Die Ausstellung "nation" greift diesen Gedanken auf und versammelt Werke, die sich produktiv mit dem Thema nationaler Identität und damit verbundenen Komplexen wie Nationalismus, politischer Populismus, aber auch Transit und Binnenexotik auseinandersetzen. Bei der Konzeption von "nation" geht der Frankfurter Kunstverein auch von seinem eigenen Standort aus. Kaum eine andere europäische Stadt ist so sehr von der Spannung zwischen Finanzkapitale, Transit und Migration geprägt. Was heißt in diesem Zusammenhang Nation? Wie artikuliert sich nationale Repräsentation auf alltäglicher wie offizieller Ebene? Welche Rolle spielt eine Politik der Symbole bei der individuellen Selbstverortung der jüngeren Generation?

"nation" zeigt Arbeiten von ca. 30, vor allem europäischen Künstlerinnen und Künstlern, die sich zwischen globalem Denken und nationaler Zugehörigkeit damit beschäftigen, was Nation heute noch oder wieder bedeutet."

Darunter u.a.:Thomas Bayrle, Marc Bijl, Sarah Morris, Marcel Odenbach, Shirana Shahbazi, David Zink Yi, Brian Jungen, Nina Könnemann ...

Ausstellungsdauer: 14.5.-3.8.03

Öffnungszeiten: di-so 11-19

frankfurterkunstverein | markt 44 | 60311 frankfurt am main. | tel: +49 (0)69 / 2193140
fkv.de



ch



Daten zu Thomas Bayrle:


- A Tale of Two Worlds 2017

- Apollo 11 and the new notion of space 2019

- Art Basel 2013

- Art Basel Hong Kong 2014

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach, 2014

- art berlin 2017

- Berlin Biennale 2006

- Biennale Venedig 2009

- Das imaginäre Museum, 2016

- documenta 13, 2012

- Frieze London 2013

- Galerie Barbara Weiss

- Galerie Francesca Pia

- Gallery Weekend Berlin 2014

- Gallery Weekend Berlin 2019

- Gavin Brown's enterprise - Gallery

- Guangzhou Triennial 2018

- Gwangju Biennale, 2006

- La Biennale de Montréal 2016

- Lyon Biennale, 2007

- MACBA COLLECTION

- Migros Museum, Sammlung

- MoMA Collection

- Nassauischer Kunstverein Wiesbaden 2015

- Sammlung Deutsche Bank, Frankfurt

- Sammlung DZ Bank, Frankfurt

- Sammlung MMK, Frankfurt

- Sammlung zeitgenoessische Kunst der BRD

- Sammlung, Kunstmuseum Liechtenstein

- Zeitblick. Ankäufe aus der Sammlung Zeitgenössischer Kunst der BrD, 2008

- ZKM Sammlung, Karlsruhe
  • Museum Ludwig Köln (11 / 01)

  • Frankfurter Kunstverein: "Nation" (14.5.-3.8.03)

  • KUNSTKÖLN-Preis 2005 wird an Thomas Schütte verliehen

  • 50 Jahre / Years documenta 1955-2005 - Kunsthalle Fridericianum Kassel (1.9.-20.11.05)

  • COLOGNE FINE ART-Preis 2006 geht posthum an Dieter Krieg (1937 - 2005)

  • What does the jellyfish want? - Museum Ludwig, Köln (31.3.-15.7.07)

  • Small is beautiful - Ursula Blickle Stiftung, Kraichtal (9.9.-14.10.07)

  • Art Goes Underground - Nord-Süd Stadtbahn, Köln

  • Europop - Kunsthaus Zürich (15.2.08-12.5.08)

  • Cologne Fine Art & Antiques Preis 2008 für Katharina Sieverding

  • Thomas Bayrle: Looping - Museum Ludwig Köln (24.10.08-18.1.09)

  • Suchan Kinoshita. In 10 Minuten

  • MMK 1991-2011. 20 Jahre Gegenwart

  • Günther Uecker erhält Cologne Fine Art Preis 2011

  • Teilnehmerliste der documenta(13)

  • Ein Wunsch bleibt immer übrig - Kasper König zieht Bilanz

  • Participating Galleries

  • Cologne Fine Art-Preis geht an Jürgen Klauke

  • Tobias Rehberger

  • Die top 106 im Mai 2014

  • Was Modelle können

  • Subodh Gupta. Everything is Inside

  • Tobias Rehberger – Der Raum dazwischen und andere Verhältnisse

  • Künstler liste Ende Oktober 2014

  • German Pop

  • Künstlerdatenbank

  • Datenblätter und Kunstkompass

  • #catcontent

  • Individual Stories. Sammeln als Porträt und Methodologie

  • Künstlerliste 2015 inklusive Messebeteiligungen

  • Achenbach Art Auction - Groß, größer, XXL

  • Das imaginäre Museum

  • Ausgewählte Kunstvereine und ihre Jahresgaben

  • Sandra Kranich - Bag Bang

  • Künstlerliste 2018

  • Neues aus der Künstlerdatenbank

  • Thomas Bayrle

  • I like Fortschritt - Deutsche Pop Art Reloaded

  • Sergej Jensen

  • Tomás Saraceno – Aerosolar Journeys

  • Georg Hornemann erhält Cologne Fine Art Preis 2017

  • Künstlerliste 2017

  • A Tale of Two Worlds

  • Künstlerliste mit Biennalebeteiligungen

  • Über 500 Künstler* und die Anzahl der Biennaleteilnahmen

  • Horst Antes erhält COLOGNE FINE ART-Preis 2018

  • FLANSCH Thomas Bayrle

  • Kerstin Cmelka „The Animals“

  • Apollo 11 and the new notion of space

  • top



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Card image cap

    Der Kunstraum Potsdam bittet zum RealitätsCheck

    31.08. - 06.10. 2019 | Kunstraum Potsdam

    Card image cap

    Wo Kunst geschehen kann – Die frühen Jahre des CalArts

    30. August – 10. November 2019 | Kestner Gesellschaft, Hannover

    Card image cap

    Norbert Tadeusz

    29.08. 2019 - 2.02. 2020 | Kunstpalast, Düsseldorf

    Card image cap

    Castell Art Weekend

    HOTEL CASTELL in ZUOZ / Schweiz

    Card image cap

    RROOOAAARR! Klasse Prof. Michael Sailstorfer im Tiergarten Nürnberg

    bis 31. Oktober 2019 | Akademie der Bildenden Künste Nürnberg