Anzeige
Georges Braque – Wegbereiter der Avantgarde

Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

VOM GROSSEN UND GANZEN

Die Sammlung Haus N

26. April – 4. Oktober 2015 | Herbert Gerisch-Stiftung, Neumünster
Eingabedatum: 05.05.2015

bilder

Zum ersten Mal seit ihrem Bestehen gibt die Gerisch-Stiftung Einblicke in eine hochkarätige, auf internationale zeitgenössische Kunst ausgerichtete Privatsammlung. Die in Schleswig-Holstein beheimatete Sammlung Haus N des Sammlerpaares Gunda und Peter Niemann umfasst ca. 200 Objekte aller Gattungen und Medien: von Malerei über Skulptur bis Installation, von Fotografie über Grafik bis Video. VOM GROSSEN UND GANZEN zeigt eine repräsentative Auswahl in zwei aufeinanderfolgenden Abschnitten. Bis Ende Juli verschafft der erste Ausstellungsteil einen in vier Themenbereiche strukturierten Überblick mit 65 Werken von 45 Künstlern und Künstlerinnen. Anfang August folgt mit einem kuratorischen Experiment der zweite, individuell präsentierte Ausstellungsteil.
Mit Arbeiten unter anderem von Alexandra Bircken, Thorsten Brinkmann, Olafur Eliasson, Sylvie Fleury, Verena Issel, Sven Johne, Alicja Kwade, Jonathan Monk, Oscar Murillo, Walid Raad, Tobias Rehberger, Santiago Sierra, Katja Strunz, Tatiana Trouvé und Wu Tsang.




Herbert Gerisch-Stiftung
Brachenfelder Straße 69
(Postadresse: Hauptstr. 1)
24536 Neumünster

gerisch-stiftung.de

Presse



Daten zu Thorsten Brinkmann:


- art berlin 2017

- Beaufort 2015

- Fifth edition of Beaufort 2015

- Kunstverein Augsburg

- PLAT(T)FORM Fotomuseum Winterthur


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Ateliers suchen mieten anbieten


Card image cap

MARINA ABRAMOVIĆ JENES SELBST / UNSER SELBST

24.07.2021 – 13.02.2022 | Kunsthalle Tübingen

Card image cap

Yoana Tuzharova: METAMORPHOSEN topology of the capital

25. Juli – 26. September 2021 | Kunstmuseum Mühlheim Ruhr

Card image cap

From creatures to creators

24. 07. - 19. 09. 2021 | Kunsthaus Hamburg

Card image cap

Offener Prozess

17. 07. - 15.08. 2021 | Kunstsammlung Jena

Card image cap

B3 Biennale des bewegten Bildes 2021

15. bis 24.10.21 | Frankfurt Rhein-Main & Online

Card image cap

KHM Open *Diplome 2021

Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)