Anzeige
Responsive image

Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Creatures of the Mud

Eine Kooperation mit dem KuratorInnen- und KünstlerInnenstipendium Schloss Ringenberg

21. 05 - 3. 07. 2016 | Westfälischer Kunstverein, Münster
Eingabedatum: 11.05.2016

bilder

Die Gruppenausstellung „Creatures of the Mud“ untersucht das Verhältnis des Menschen zu (anderen) Tieren und Pflanzen auf dem Planeten Erde. Es ist keineswegs unbekannt, dass wir uns von anderen terrestrischen Arten weniger unterscheiden als angenommen. Aber ein Bewusstsein, das unseren menschlichen Überlegenheitsgedanken zugunsten eines alternativen Miteinanders konsequent hinterfragt, gilt es noch zu entwickeln.

Die ausgestellten Arbeiten beschäftigen sich damit, wie wir Wissen über unsere Umwelt generieren, systematisieren und operationalisieren. Sie verhalten sich kritisch gegenüber einem rein objektivierenden Blick auf andere Spezies, um auf die spekulativen Subjektivitäten und das gelebte Bewusstsein von Individuen anderer Arten hinzudeuten. In Installationen, Videoarbeiten und Malerei thematisieren die KünstlerInnen eine Ökologie realen Zusammenlebens sowie Repräsentationen eines kollektiven Imaginären.

Westfälischer Kunstverein
Rothenburg 30
48143 Münster
westfaelischer-kunstverein.de

Presse




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Card image cap

Alec Soth Photography Is A Language

27. 02. - 16. 08. 2020 | Kunst Haus Wien

Card image cap

Ingrid Godon. Ich wünschte

26. Februar - 15. März 2020 | Museum Angewandte Kunst, Frankfurt

Card image cap

Marc Camille Chaimowicz. Dear Valérie...

22.02. - 26.04.2020 | Kunsthalle Bern

Card image cap

Körper.Gefühl – Maria Lassnig aus der Sammlung Klewan

22.02. - 7.06. 2020 | Museen Böttcherstraße, Paula Modersohn-Becker Museum, Bremen