Anzeige
Responsive image

Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Circular Movements. Positionen der Kunst in dunklen Zeiten

30. 10.-18. 12. 2016 | Kunstverein KunstHaus Potsdam
Eingabedatum: 30.10.2016

bilder


Miroslaw Balka (Polen), Jenny Brockmann (Deutschland), Roey Heifetz (Israel), Thomas Hirschhorn (Schweiz), Ragnar Kjartansson (Island), Tomer Sapir (Israel).
Kurator: Avi Lubin (Israel)

Mit sechs international renommierten künstlerischen Positionen untersucht die Ausstellung „Circular Movements“ künstlerische Strategien um die Frage, was Kunst in unserer von Flucht, Krieg und tiefgreifenden Umbrüchen gezeichneten Zeit bewirken kann. Welche Rolle kommt dem Künstler und der Kunst zu? Die des Erzählers oder die des aktiv Handelnden? Abgeleitet von Hannah Arendts philosophischem Hauptwerk „Vom tätigen Leben“ und die damit verbundenen Gedanken um die „menschliche Bedingtheit“ umkreisen die Werke Fragen um Zerstörung und Hoffnung, Dunkelheit und Aufbruch.

Der Geburtstag von Hannah Arendt jährt sich im Oktober dieses Jahres zum 110. Mal – ein willkommener Anlass für diese eigens für den Kunstverein KunstHaus Potsdam zusammengestellte dichte Schau.

Sie ist das Folgeprojekt einer im vergangenen Jahr in Tel Aviv gezeigten Ausstellung zum Thema „Dark Times“, die ebenfalls von Avi Lubin, Kurator und Herausgeber des Kunstmagazins „Tohu“ , das auf hebräisch, englisch und arabisch erscheint, initiiert und kuratiert wurde.

Videos, eine komplexe kinetische Skulptur, fragile Objekte und großformatige, teils wandfüllende Papierarbeiten und Collagen wurden aus den Ateliers der in Frankreich, Israel, Island, Polen sowie Deutschland lebenden Künstler ausgewählt, um einen Austausch und Diskurs zu uns allen prägenden gesellschaftspolitischen Themen anzustoßen und komplexe Zusammenhänge eindrücklich einzukreisen.

Öffnungszeiten während der Ausstellung:
Di 11 - 15 Uhr, Mi - Fr 11 - 18 Uhr
Sa u. So 12 - 17 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Kunstverein KunstHaus Potsdam e.V.
Ulanenweg 9
14469 Potsdam
Tel. 0331 - 200 80 86
kunstverein-kunsthaus-potsdam.de

Presse



Daten zu Thomas Hirschhorn:


- *1957 in Bern, Switzerland.

- Aichi Trienniale 2013

- Art Basel 2013

- Art Basel Miami Beach 2013

- Berlin Biennale 1998

- Bielefelder Kunstverein 2017

- Biennale Venedig 2011 Pav

- Biennale Venedig 2015

- documenta 11, 2002

- Eine Geschichte Zeitgenössische Kunst aus dem Centre Pompidou, 2016

- Galerie Chantal Crousel

- Galleries ART DUBAI CONTEMPORARY 2015

- Gangwon International Biennale 2018

- Göteborg Biennial for Contemporary Art, 2007

- Istanbul Biennale 2013

- Kochi-Muziris Biennale 2018

- La Biennale de Montréal, 2014

- Manifesta 10, 2014

- Migros Museum, Sammlung

- MoMA Collection

- nbk Berlin

- Preistraeger Prix Marcel Duchamp

- S.M.A.K. Sammlung, Gent

- Sammlung 20. 21. Jh. Kunstmuseum Basel

- Sammlung Deutsche Bank, Frankfurt

- Sammlung, Kunstmuseum Liechtenstein

- Shanghai Biennale 2012

- skulptur projekte münster 1997

- Stephen Friedman Gallery

- Ural Industrial Biennial 2017
  • Künstlerliste Documenta11 (05.02)

  • "Accessoiremaximalismus" in der Kunsthalle Kiel (29.8.-9.11.03)

  • Thomas Hirschhorn - Pinakothek der Moderne, München (03.03.-03.07.05)

  • Kai Althoff - Kunsthalle Zürich (10.11.07-13.1.08)

  • Paul Thek - Zentrum für Kunst und Medientechnologie / ZKM, Karlsruhe (15.12.07 - 30.3.08)

  • Wiedereröffnung der Kunstsammlung K20 Grabbeplatz - Düsseldorf

  • Thomas Hirschhorn. It's Burning Everywhere

  • Beispiel Schweiz. Entgrenzungen und Passagen als Kunst

  • Kienholz. Die Zeichen der Zeit.

  • NUR SKULPTUR!

  • Salon der Angst

  • Aus der Datenbank - 200 Künstler mit Biennale Hintergrund

  • Wir haben die Künstlerlisten von über 40 Biennalen untersucht.

  • METAMATIC Reloaded

  • Manifesta 10 | State Hermitage Museum, St. Petersburg

  • Die top 106 im Mai 2014

  • (Mis)Understanding Photography

  • Künstler liste Ende Oktober 2014

  • Künstlerdatenbank

  • Biennale Venedig 2015 Künstlerliste der Ausstellung

  • Datenblätter und Kunstkompass

  • Künstlerliste 2015 inklusive Messebeteiligungen

  • Thomas Hirschhorn. Nachwirkung

  • Biennalen Künstler Verknüpfungen

  • Eine Geschichte: Zeitgenössische Kunst aus dem Centre Pompidou

  • Circular Movements. Positionen der Kunst in dunklen Zeiten

  • Künstlerliste 2018

  • Neues aus der Künstlerdatenbank

  • Biennale Künstler 14.12.2016

  • Who Pays?

  • Erste Anmerkungen zur Biennale Venedig 2017

  • Skulpturen aus Papier. Von Kurt Schwitters bis Karla Black

  • EMAF 2017 – die Ausstellung

  • Künstler und ihre Medien 2017 (mit Biennale-Teilnahmen)

  • FACETUNES

  • Affect Me. Social Media Images in Art

  • Künstlerliste 2017

  • Preisträger im Überblick

  • Untersuchungen

  • Künstlerliste mit Biennalebeteiligungen

  • Reservoir Moderne

  • Der Begriff oder/III in Texten zur zeitgenössischen Kunst

  • Über 500 Künstler* und die Anzahl der Biennaleteilnahmen

  • What Paradise? Sammlung Peters-Messer

  • Thomas Hirschhorn Never Give Up The Spot

  • Klassenverhältnisse - Phantoms of Perception

  • Biennalen und Künstler in der Künstlerdatenbank 2018

  • top



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Card image cap

    Lara Favaretto – NEED OR NO NEED

    14.12.2018 - 17.02.2019 | Kunsthalle Mainz

    Card image cap

    Anastasia Mityukova. Project Iceworm. 6 ½ Wochen

    14. Dezember 2018 bis zum 27. Januar 2019 | Museum Folkwang, Essen

    Card image cap

    Friederike Walter und Jochen Mura

    14.12.2018 - 31.01.2019 | marburger kunstverein e.v.

    Card image cap

    100 % MEHR | WERT | SCHÖPFUNG Reihe über den Wert künstlerischer Freiheit

    Dezember 2018 | Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig