Tatsachen - Fotografien des 19. und 20. Jhs., Sammlung Agfa im Museum Ludwig Köln (20.05.-13.08.06)


Eingabedatum: 22.05.2006

bilder

'Tatsachen sind so wunderbar an die Stelle von Vermutungen getreten' äußerte Gustave Flaubert anläßlich seiner Orientreise, nachdem er 1849 in Ägypten angekommen war. Tatsachen sind am 16. Dezember 2005 auch in Köln an die Stelle von Wünschen und Hoffnungen getreten, denn fast genau zwanzig Jahre nachdem die Sammlung Agfa Foto-Historama der Stadt Köln als Leihgabe überlassen wurde, konnte der Vertrag zum Ankauf der Sammlung nunmehr unterzeichnet werden.
Die Sammlung des 'Agfa-Photo-Historama' ist die älteste Sammlung zur Kulturgeschichte der Fotografie im deutschsprachigen Raum. Erstmals wird nun ein umfassender repräsentativer Überblick der Öffentlichkeit vorgestellt.

Die Sammlung, die nationales Kulturgut der Bundesrepublik Deutschland ist, enthält u.a. die frühesten Daguerrotypien aus Berlin, Alben die einstmals Alexander von Humboldt gehörten, Inkunabeln der Fotografie von D.O. Hill und R. Adamson, über 300 Porträts von Hugo Erfurth und eine der berühmten Stammmappen von August Sander.
Das Museum Ludwig verfügt nunmehr mit der Sammlung Agfa, der Sammlung L. Fritz Gruber, der Sammlung Robert Lebeck, den Fotografien, die Peter und Irene Ludwig hinzufügten sowie den jüngsten Neuerwerbungen europaweit über eine der größten und bedeutendsten Sammlungen zur Kunst- und Kulturgeschichte der Fotografie.

Der Ankauf der bedeutenden Sammlung durch das Museum Ludwig und die Stadt Köln wurde großzügig durch die Kulturstiftung der Länder, den Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, die REWE-Gruppe, die Kunststiftung NRW und die Sparkasse KölnBonn unterstützt.

Abbildung: Emanuel Sougez (Entwurf), Agfa Katalog, 1933

Öffnungszeiten:
Di-So 10-18 Uhr, jeden 1. Fr im Monat 10-22 Uhr

Museum Ludwig
Bischofsgartenstr. 1
50667 Köln
Tel:+49-221-221-26165
Fax:+49-221-221-24114
E-Mail info@museum-ludwig.de

museum-ludwig.de


Wolfgang-Hahn-Preis KÖLN 2011 an John MillerVija Celmins - Wüste, Meer und Sterne 528 Werke für Kölner MuseenSchenkung anlässlich der Gedenkfeier zum Tod von Prof. Dr. h. c. Irene LudwigJoel Shapiro Museum LudwigGesellschaftsbilder, Künstlerporträts und Modefotografien des 20. JahrhundertsLucy McKenzie. Die Editionen - Museum Ludwig, Köln (Anzeige)Bethan Huws - Museum Ludwig, Köln (Anzeige)Suchan Kinoshita. In 10 Minuten"La Bohème". Die Inszenierung des Künstlers in Fotografien des 19. und 20. Jhds - Museum Ludwig Roy Lichtenstein. Kunst als Motiv - Museum Ludwig, KölnPräsentation von Gemälden und Filzskulpturen von A. R. PenckMeisterwerke aus der Fotografischen Sammlung - Die neue Galerie für die FotografieBilder in Bewegung : Künstler & Video_FilmWade Guyton - Museum Ludwig KölnJochen Lempert - Museum Ludwig KölnKasimir Malewitsch und der Suprematismus in der Sammlung LudwigMary Heilmann: Weather Report. Zeichnungen und DruckeFranz West : AutotheaterPolitische Bilder. Sowjetische Fotografien 1918–1941 (23.10.09-31.1.10)Leni Hoffmann und Angelika Hoerle, Museum Ludwig KölnKutlug Ataman (bis 17.01.2010)Isa Genzken – Sesam öffne dich! (15.08. – 15.11.2009)Meisterwerke aus der Fotografischen Sammlung - Museum Ludwig Köln (1.8.-31.1.2010)Sigmar Polke. Die Editionen - Museum Ludwig, Köln (4.7.-29.9.09)Die russische Avantgarde im Museum Ludwig, Köln (26.05.09 – 03.01.10)Carroll Dunham. Arbeiten auf Papier - Museum Ludwig, Köln (noch bis 21.6.09)Jonathan Horowitz: Apocalypto Now - Museum Ludwig Köln (24.4.-23.8.09)Erik van Lieshout: Im Netz - Museum Ludwig Köln (24.4.-23.8.09)Christopher Wool "Porto-Köln" - Museum Ludwig Köln (21.04. – 12.07.09)


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot bereits jetzt beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler, art-in.de und wie geht es Dir? (Und inzwischen auch schon mehr.) Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns.