Anzeige
B3 Biennale

Logo art-in.de Meldungen


Danh Vo ist Preisträger des Kunstpreises blauorange (11.7.07)


Eingabedatum: 11.07.2007

Der Preisträger des Kunstpreises der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken blauorange 2007 steht fest. Gestern abend (10.7.97) entschied sich die blauorange-Jury für Danh Vo, der an der Royal Academy in Kopenhagen und an der Städelschule in Frankfurt studierte. Vo ist dänischer Staatsbürger und lebt seit 2003 in Berlin. Seine Installationen aus Dokumenten, Fotos und Aneignungen von Arbeiten anderer Künstler stellen die Frage nach Identität und Zugehörigkeit. Die Jury zeigte sich überzeugt von seinen "poetischen und konzeptuellen Strategien, seinem Spiel mit parallelen Welten auf verschiedenen Ebenen und seiner Erzähltechnik." Er erhält eine Preissumme von insgesamt 20.000 Euro, wird seine Arbeiten in einer Einzelausstellung zeigen und einen monografischen Katalog veröffentlichen.
...
Der Jury unter der Leitung von Dr. Veit Loers gehörten Anja Casser (Badischer Kunstverein), Yilmaz Dziewior (Kunstverein in Hamburg), Gerrit Gohlke (Brandenburgischer Kunstverein Potsdam), Stefan Kalmár (Kunstverein München), Chus Martinez (Kunstverein Frankfurt) und Susanne Pfeffer (Kunst-Werke Berlin) an. Die Preisträgerausstellung blauorange 2007 wird im Brandenburgischen Kunstverein (BKV) Potsdam ab 23. November 2007 zu sehen sein. ... (Presse blauorange)

Abbildung: Danh Vo,"If you were to climb The Himalyas tomorrow", Dupont lighter, american military classring and Rolex watch belonging to my father. 2005
Credit: Lizette Kabré

Weitere Informationen finden Sie unter bvr.de.

ch


Kataloge/Medien zum Thema: Danh Vo