Anzeige
Georges Braque – Wegbereiter der Avantgarde

Logo art-in.de Meldungen


Ketterer baut neues Haus für Kunst in München


Eingabedatum: 23.11.2007


fullscreenbilder


Fast noch in Steinwurfweite zur Messe errichtet das Auktionshaus Ketterer Kunst München einen multifunktionalen Kunstraum. Auf rund 3.500 qm und drei Etagen entstehen ein Auktionssaal, ein Ausstellungsbereich, eine Art-Lounge, ein Shop, ein Café und ein Kunstschaufenster.
Die Bauarbeiten beginnen bereits in den nächsten Tagen. Das Münchner Ingenieurbüro Franz + Sacher ist für den Bau verantwortlich und das Designer-Duo "The Walking House" wird das Ganze mit einem extra ausgeklügelten Beleuchtungskonzept ausstatten.
"Seit gut 20 Jahren reise ich durch die Welt und habe unzählige Kunstveranstaltungen besucht. Aus diesen vielfältigen Eindrücken entwickelte sich mein eigenes Best-of- Konzept, das nun Gestalt annimmt. So findet der Kunstliebhaber von Albrecht Dürer bis Andy Warhol künftig alles unter einem Dach. Anders formuliert: Kunst kaufen oder einfach nur genießen, ganz wie man will”, so Robert Ketterer, Bauherr und Inhaber von Ketterer Kunst.
Ein Ziel von Ketterer Kunst ist es u.a., bis zum Jahr 2010 das größte Online-Auktionshaus Europas zu sein.

Ketterer Kunst
Prinzregentenstraße 61
81675 München

Telefon: +49 (0)89-55244-152
kettererkunst.de

ch




Anzeige
Responsive image


Anzeige
Ateliers suchen mieten anbieten

Weitere Meldungen:

Phyllida Barlow erhält den Kurt-Schwitters-Preis

Roswitha Haftmann-Preis für Gülsün Karamustafa

B3 Biennale des bewegten Bildes 2021

Danica Dakić erhält Rom-Preis der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo

Kunstpreis Ruth Baumgarte an William Kentridge

tinyBE – living in a sculpture

Gemälde aus dem Amsterdamer Rijksmuseum aktivieren an Demenz Erkrankte

Дружба! Die Kulturkampagne zum Bau der Erdgasleitungen

Städel Museum mit neuer Leiterin für die Sammlung Fototgrafie

Anmerkungen zu den NFTs

Eva Birkenstock wird neue Direktorin des Ludwig Forums

Dokumentarfilm: Exploring Art at the European Patent Office

DZ BANK Kunstsammlung wird Stiftung

Dorothea von Stetten-Kunstpreis 2020 geht an Hannah Weinberger

ART COLOGNE startet Galerieplattform_DE

Arnold Bode-Preis für Kunstkollektiv INSTAR – Tania Bruguera

Sofia Duchovny erhält Preis der Kunststiftung Rainer Wild

Gesprächsreihe lumbung calling bildet Auftakt des Begleitprogramms der documenta fifteen

FLUID STATES. SOLID MATTER

Stefanie Kleefeld ist neue Leiterin des Kunstvereins Bremerhaven

documenta fifteen mit fünf neuen lumbung-member

Maria Eichhorn im Deutschen Pavillon 2022

Eva Berendes erhält Bonner Kunstpreises 2021

Thomas Schmäschke wird neuer Leiter des Museums Villa Rot

Der Karin Hollweg Preis 2020 geht an Kate Andrews

Agnieszka Roguski ist neue künstlerische Leiterin der Arthur Boskamp-Stiftung

Die Villa Romana-Preisträger*innen 2021

einklang freier wesen

SEO erhält Kunstpreis LÖWE VON WEILBURG

Kunstmessetermine verschieben sich