Messeabsagen und kein Ende


Eingabedatum: 15.02.2008


fullscreenbilder

Schon öfter berichteten wir seit Beginn dieses Jahres über Querelen, Aufgaben und Unstimmigkeiten innerhalb des deutschen Kunstmessemarktes. Nun ist einen Tag nach der Streichung der ART COLOGNE Palma de Mallorca auch die dc - duesseldorf contemporary für dieses Jahr abgesagt worden.
Die dc, die sich als Kunstmesse der neuen Generation feierte und noch im Abschlussbericht von 2007 die "positive bis ausgelassene Gesamtstimmung" unter den Galeristen hervorhob, scheint in diesem Jahr genau mit jener Kundengruppe Schwierigkeiten zu haben wie in der Kunstszene gemunkelt wird.

In der offiziellen Erklärung heißt es:"Die aktuelle Krise der deutschen Kunstmessen hat zu Beginn des Jahres eine Welle von Umstrukturierungsmaßnahmen und Unsicherheit ausgelöst. Es zeichnet sich eine Konzentration des Kunstmarktgeschehens auf wenige Kunstmessen von nicht nur bundesweiter, sondern internationaler Ausstrahlung ab.

Auch die Veranstalter der dc führen gegenwärtig Gespräche mit anderen Kunstmessen, um den deutschen Kunststandort insgesamt zu konsolidieren und zu stärken. Der Ausgang dieser Gespräche ist noch offen. ..."

Vor diesem Hintergrund erachtet es der Gruner + Jahr ArtEvents International, der die Messe veranstaltete, für sinnvoll, die Veranstaltung für 2008 auszusetzen.

Es stellt sich die Frage, welche Auswirkungen sich aus dieser aktuellen Krise für die verbleibenden Kunstmessen wie bspw. für die Art Cologne, neben der dc parallel stattfinden sollte, oder für das Art Forum Berlin ergeben werden.

ch
  • Art 33 Basel (2002)

  • ART COLOGNE - Daten & Fakten 2002

  • Drei Kölner Frühjahrs-Kunstmessen unter einem Dach

  • Art 33 Basel

  • 10. KUNSTMARKT DRESDEN

  • Art Bodensee 2013 mit internationalen Galerien

  • Art 33 Basel: Kunst ohne Grenzen

  • Schlußbericht Art33Basel

  • 4. KUNSTKÖLN 2003- Daten & Fakten (5.-9.4.03)

  • Messebericht KunstKöln | 07.04.03

  • Art 34 Basel vom 18.-23.6.2003

  • Abschlußbericht: Art 34 Basel (24.6.03)

  • KUNSTKÖLN 2004 / 21.4.-26.4. / wird von beispielhaften Sonderschauen begleitet (13.2.04)

  • Art 35 Basel: Die größte Kunstmesse der Welt

  • Die Februar-Ausgabe des Kultur-Kanal mit folgenden Themen:

  • COLOGNE FINE ART - Premiere im Februar 2006

  • Art 36 Basel (15.06. - 20.06.2005)

  • Die Oktober-Ausgabe des Kultur-Kanal mit folgenden Themen:

  • Schlussbericht: ART COLOGNE - Spitzenverkäufe bestätigen Köln als internationalen Kunstmarktplatz

  • "made in Germany" wird fortgeführt! Neues von der Armory Show 2006

  • Der ehemalige Galerist Rudolf Zwirner erhält den ART COLOGNE-Preis 2006

  • ART COLOGNE: Ab 2006 Verschlankung auf 180 Galerien - ab 2007 Frühjahrstermin

  • Art 37 Basel

  • Rudolf Zwirner erhält den diesjährigen ART COLOGNE-Preis (3.8.06)

  • Anzeige | art.fair 2006 - ein Kaleidoskop aus aktueller Kunst des 21. Jahrhunderts

  • Exzellenter Messestart mit guten Umsätzen

  • ART COLOGNE PALMA DE MALLORCA in 2007

  • Abschlussbericht: ART COLOGNE feierte ihr Jubiläum

  • COLOGNE FINE ART mit neuem Termin im Herbst 2007 (31.10.-04.11.07)

  • ART INNSBRUCK - Internationale Messe für zeitgenössische Kunst (15. 2. - 18. 2. 2007)

  • art KARLSRUHE vs UND#2: Ein Rückblick auf die Karlsruher Kunstmessen

  • Art 38 Basel

  • COLOGNE FINE ART: Europas einzige Kunstmesse mit Art Brut

  • Berliner Liste: Daten und Fakten (30.9.-3.10.07)

  • Preview Berlin - The Emerging Art Fair (28.9. - 1.10.07)

  • Frankfurt 2008 ohne Kunstmesse

  • Aus für die ART COLOGNE Palma de Mallorca 2008

  • 5. art KARLSRUHE ( 28. Februar bis 2. März 2008 )

  • Die Art Cologne hat einen neuen Direktor: Daniel Hug

  • Art 39 Basel 4-8.6.08 Die Kunstmesse

  • Galerien-Auswahl zur Art Cologne 2009

  • SCOPE Art Show Basel (8.-14.6.09)

  • Art 40 Basel (10.-14.6.09)

  • Special: Teresa Köster für art-in.de aus London über die Frieze Art Fair

  • Die Villa Massimo Rom

  • Die österreichische Kunstmesse VIENNAFAIR 2011

  • Die Wiener Kunstmesse VIENNAFAIR ab 2012 im Herbst

  • ART INTERNATIONAL Zürich 2011

  • Roman Ondák von Deutscher Bank zum Künstler des Jahres gewählt

  • top


    Deana Lawson gewinnt HUGO BOSS PRIZE 2020Staatliche Kunstsammlungen Dresden mit neuem Leiter / Abteilung Medien und KommunikationSchloss Solitude mit drei neuen digitalen FormatenB3 2020 mit Online-Gala eröffnet22. Internationale Messe für zeitgenössische KunstWolfgang-Hahn-Preis an Marcel OdenbachKultur. Gemeinsam. Leben.Manor Kunstpreis St.Gallen 2021 geht an Martina MorgerGlobal Livestream: B3 „Hello Truths“ Extravaganza Virtuale Museumsquartier Osnabrück erhält MuseumspreisPrix Marcel Duchamp - Die Nominees-Ausstellung im Centre PompidouKenneth Goldsmith erhält den François-Morellet-PreisWechsel an der Spitze des documenta archivsAdam Budak wird neuer Direktor der Kestner Gesellschaft2 DAYS OF VIDEO ARTJoscha Steffens | Hannah SchemelVALIE EXPORT erhält MO-Kunstpreis 2020: "Dada, Fluxus und die Folgen" Stornierung von Frieze London und Frieze Masters 2020Linnea Semmerling neue Direktorin der Stiftung IMAIYilmaz Dziewior bleibt Direktor des Museum LudwigDas geplante Bundesinstitut für FotografieSpecial: I Ever See, Poster Edition 2020 präsentiert von I Never Read, Art Book Fair Basel 2020Biennale für aktuelle Fotografie 2020 erweitert ihr digitales VermittlungsangebotKünstlerliste Helsinki Biennial 2020Peter Weibel erhält den TREBBIA-Preis 2020STARTS Prize der Europäischen Kommission: Einreichungen ab heute möglichKunstgegenstände als neues Gut zur WertschöpfungDie Hochzeit als Höhepunkt des LebensEva Kraus wird neue Intendantin der Bundeskunsthalle Jochen Lempert. Fotos an Büchern


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Boris Lurie Art Foundation

    Chatbot

    Was der Bot bereits jetzt beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler, art-in.de und wie geht es Dir? (Und inzwischen auch schon mehr.) Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns.