Matthew Barney schuf mit »CREMASTER 3«, der im F 177'> Matthew Barney schuf mit »CREMASTER 3«, der im F'>
Anzeige
Responsive image

Matthew Barney - CREMASTER 3


Eingabedatum: 27.05.2002

bilder

CREMASTER 3

Matthew Barney schuf mit »CREMASTER 3«, der im Februar 2002 präsentiert wurde, den letzten Film des fünfteiligen »CREMASTER- Zyklus«. Er hat den Zyklus 1994 begonnen, die Teile jedoch nicht chronologisch produziert. Zu jedem der fünf Filme erschien ein Begleitbuch; der vorliegende Band ist als Künstlerbuch von Matthew Barney in einzigartiger Weise gestaltet worden und zeigt eine Vielzahl von Fotografien und Film-Stills aus »CREMASTER 3«.

Der Film manipuliert - ebenso wie alle anderen Teile des Zyklus - narrative Genres, in diesem Fall Zombiefilme und den klassischen Gangsterfilm. Die Handlung spielt im New York der 1930er Jahre, in Saragota Springs sowie am »Giant's Causeway« in Nordirland. Inhaltlich behandelt er so unterschiedliche Themen wie den »Irish Mob«, also das irisch-amerikanische organisierte Verbrechen, Freimaurertum und die keltische Sagenwelt - Symbole für Kräfte, die in Barneys mythologischem System zum Tragen kommen. Der Film entstand im Chrysler Building und im Solomon R. Guggenheim Museum, in New York, die beide eine Art skulpturalen Hintergrund für die dramatische Erzählhandlung bieten.

Zum Künstler:
Matthew Barney *1967 in San Francisco. 1989 Studienabschluss an der Yale University in New Haven, Connecticut. Einzelausstellungen unter anderem 1996 Kunsthalle Bern, 1997 Kunsthalle Wien, 1998 Museum für Gegenwartskunst Basel und Walker Art Center, Minneapolis 1999.
Teilnahme Documenta IX, 1992 und Biennale Venedig 1993. Lebt und arbeitet in New York
City.

Ausstellung: Museum Ludwig , Köln Juni 2002 - September 2002 · Musée d' Art Moderne de la Ville de Paris Oktober 2002 - Januar 2003 · Solomon R. Guggenheim Museum, New York
Februar - Juni 2003


Matthew Barney
CREMASTER 3
Hrsg. Eine Publikation des Solomon R. Guggenheim Museum,
New York
Englisch
ca.204 S., ca.200 farbige Abb.
Broschur
Erscheinungstermin Mai 2002
EUR ca. 39,80 SFR ca. 70,00
ISBN 3-7757-1171-6
Titel bestellen

Weitere Publikationen:
Matthew Barney, The CREMASTER Cycle
Titel bestellen

Matthew Barney, Drawing Restraint 7
Titel bestellen


Daten zu Matthew Barney:


- *1967 San Francisco, USA Studium Yale University, New Haven / Connecticut

- Art Basel 2013

- Art Basel 2016

- Art Basel Miami Beach 2013

- Das achte Feld, Köln

- documenta 9, 1992

- fast forward2 - ZKM, Karlsruhe

- Frieze LA 2019

- Frieze LA 2019

- Lyon Biennale 2013

- MoMA Collection

- Moscow Biennial 2017

- Preistraeger 1996, Hugo Boss Prize

- Preistraeger Goslarer Kaiserring

- S.M.A.K. Sammlung, Gent

- Sadie Coles HQ - Gallery

- Sammlung DZ Bank, Frankfurt

- Solomon R. Guggenheim Collection

- Tate Post War Collection ,London
  • Matthew Barney - CREMASTER 3

  • Matthew Barney - Museum Ludwig Köln

  • DIE WOHLTAT DER KUNST - Kunsthalle Baden Baden

  • Video - 25 Jahre Videoästhetik im NRW-Forum, Düsseldorf (24.1. - 18.4.04)

  • Douglas Gordon - Deutsche Guggenheim, Berlin (noch bis 9. Oktober 2005)

  • Matthew Barney mit "THE CREMASTER CYCLE" ab Oktober 05 im Kino

  • KunstFilmBiennale, Köln (19.10.05-24.10.05)

  • Superstars - Das Prinzip Prominenz. Von Warhol bis Madonna, Kunsthalle Wien (04.11.05 - 22.02.06)

  • The Guggenheim Collection, Bonn (21.07.06 - 07.01.07) Kunst- und Ausstellungshalle

  • The Guggenheim - Die Sammlung

  • Tacita Dean gewinnt den HUGO BOSS PRIZE 2006

  • Das deutungsreiche Spiel - Von der Heydt Museum Wuppertal (24.6.-30.9.07)

  • Matthew Barney - Sammlung Goetz, München (5.11.07-29.3.08)

  • Der Goslarer Kaiserring 2008 geht an Andreas Gursky

  • Emily Jacir erhält HUGO BOSS PRIZE 2008

  • fast forward 2. The Power of Motion - ZKM Museum für neue Kunst, Karlsruhe

  • Matthew Barney. Prayer Sheet with the Wound and the Nail - Schaulager, Basel

  • Rosemarie Trockel

  • "American Dream" Fotografische Geschichten aus Amerika

  • Hugo Boss Preisträger 2012 ist Danh Vo

  • Erweiterungsbau des Frankfurter Städel Museums

  • Parallelwelt Zirkus

  • Der nackte Mann

  • twitter daily content

  • twitters tages themen kunst

  • twitters tages themen kunst

  • Das achte Feld - Geschlechter, Leben und Begehren in der Bildenden Kunst seit 1960 (19.08.-12.11.06)

  • 12. Lyon Biennale

  • Worüber man spricht … - Lyon Biennale 2013

  • Aus der Datenbank - 200 Künstler mit Biennale Hintergrund

  • Matthew Barney

  • Aktuelle Buchliste

  • Matthew Barney: CREMASTER Cycle

  • Künstler liste Ende Oktober 2014

  • Datenblätter und Kunstkompass

  • Künstlerliste 2015 inklusive Messebeteiligungen

  • Okwui Enwezor für weitere fünf Jahre Direktor des Haus der Kunst

  • Künstlerliste 2018

  • B3 Biennale des bewegten Bildes 2017

  • Künstlerliste 2017

  • Preisträger im Überblick

  • Künstlerliste mit Biennalebeteiligungen

  • Künstlerliste mit nur einer bzw. zwei Biennalebeteiligung

  • top



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image

    Chatbot

    Was der Bot bereits jetzt beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler, art-in.de und wie geht es Dir? (Und inzwischen auch schon mehr.) Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns.