Carolyn Christov-Bakargiev neue künstlerische Leiterin der documenta 13


Eingabedatum: 03.12.2008


fullscreenbilder

Die Kuratorin Carolyn Christov-Bakargiev ist neue künstlerische Leiterin der documenta 13, die vom 09. Juni bis 16. September 2012 in Kassel stattfinden wird. Sie wurde einstimmig vom Aufsichtsrat der Gesellschaft (documenta und Museum Fridericianum
Veranstaltungs-GmbH), der der der Empfehlung der internationalen Findungskommission unter Leitung Kasper Königs gefolgt ist, gewählt.

"Carolyn Christov-Bakargiev arbeitet als Kuratorin und Autorin in Rom, Turin und New York. Derzeit ist sie Hauptkuratorin des Castello di Rivoli Museum of Contemporary Art in Turin. Sie war Künstlerische Leiterin der 16. Sydney Biennale (2008). Von 1999 bis 2001 war sie Senior Kuratorin von Ausstellungen des P.S.1 Contemporary Art Center - einer MoMA „Tochter“. Zuvor organisierte sie Ausstellungen als selbstständige Kuratorin in verschiedenen Ländern." (Presse)

Abbildung: Carolyn Christov-Bakargiev, Foto: Ryszard Kasiewicz

ch


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Boris Lurie Art Foundation

Chatbot

Was der Bot bereits jetzt beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler, art-in.de und wie geht es Dir? (Und inzwischen auch schon mehr.) Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns.