Logo art-in.de Meldungen


22. European Media Art Festival - Osnabrück (22.4.-26.4.09)


Eingabedatum: 14.04.2009

Zum 22. Mal versammeln sich Künstler, Kuratoren, Verleiher, Galeristen und Kunstinteressierte auf dem European Media Art Festival (EMAF) - einem der bedeutendsten Foren der Medienkunst, das einen umfassenden Einblick in die aktuellen Tendenzen der Medienkunst bietet. Im Rahmen des Festivals findet, neben Experimentalfilmen, Performances, einem Kongresse und dem Media Campus, die Ausstellung "Bilderschlachten" (22.4. - 4.10.09) statt. "Bilderschlachten" untersucht anhand künstlerischer, technischer und historischer Exponate, wie die technologische Entwicklung das Bild vom Krieg verändert hat. Vier Institutionen in Osnabrück (Museum für Industriekultur, Kunsthalle Dominikanerkirche, Erich Maria Remarque-Friedenszentrums und das European Media Art Festival) kooperieren für dieses Ausstellungsprojekt.

Künstlerliste: Lida Abdul ("In Transit"), KP Brehmer ("Stukas, 2x täglich Zähneputzen"), Christoph Büchel ("PSYOP - Capture their minds and their hearts will follow"), Christoph Draeger ("Dear Old Battleground, Mean Old Killing Fields (War is History)"), Harun Farocki ("Auge Maschine III"), Regina José Galindo ("Confession"), David Hahlbrock ("Around the Corner"), Lynn Hershman ("America´s Finest"), Jan Hoeft ("Field Strip"), Mathias Jud/Christoph Wachter ("Zone*Interdite"), Markus Kison ("Touched Echo"), Mischa Kuball ("CNN"), Andree Korpys/Markus Löffler("Nuclear Football"), Iñigo Manglano-Ovalle ("The Radio" + "Phantom Truck"), Bjoern Melhus ("Still Men Out There"), Jens Pecho ("Slow Motion For Charly"), Evelina Rajca ("Lockvogel"), Gerhard Richter ("Bridge 14 Feb 45"), Johanna Reich ("Front"), Martha Rosler ("Bringing The War Home"), Ruth Schnell ("All Targets Defined"), Christoph Schlingensief ("Lager ohne Grenzen"), Aleksandra Signer ("Schlotterbeck"), RothStauffenberg ("Untitled Characters"), Oliver van den Berg ("Kameras"), Wolf Vostell ("So leben wir Abend für Abend vor dem Fernsehschirm"), Harry Walter ("Eichmann Fleischmann Neckermann").

Abbildung: Martha Rosler: "Bringing the war home", USA 2004-2008

weitere Infos und Programmabläufe unter: emaf.de

European Media Art Festival
Lohstr. 45 a
49074 Osnabrück
Tel. 0541/ 21658

ch


Kataloge/Medien zum Thema: Emaf







Anzeige
Responsive image


Anzeige
Kulturfoerderngesetz

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Weitere Meldungen:

Terra Nova – Robbie Cornelissen

True Pictures? LaToya Ruby Frazier und Menschenbilder, Zwei Ausstellungen

Gesa Lange – Filament

Anne Haring, exemplarisch Wandinstallation und Collage

HA Schult: Der Wertgigant vor dem Düsseldorfer Landtag

Ellen Harvey. The Disappointed Tourist

Gruppendynamik – Kollektive der Moderne

Museum Folkwang und Neuer Essener Kunstverein starten Neue Folkwang Residence

Pictured as a Poem

B3 Biennale des bewegten Bildes 2021

KEITH SONNIER. Lightsome

The Cost of Life. A perspective on health by Paddy Hartley

AUSGEZEICHNET #5 Stipendiat:innen der Stiftung Kunstfonds. Sung Tieu – FALL

Marcel Odenbach. So oder so

Technoschamanismus

Patricija Jurkšaitytė – Shelters // Bleiben

Passierschein in die Zukunft Joseph Beuys, Katinka Bock, Christian Jankowski, Jon Rafman

Matthias Bitzer. Vertigogue

Zandile Tshabalala Kaiserringstipendiatin 2021

Charlott Weise. Tinted Glass, Atelier 4.1

Peter Fink. MY MIND’S EYE

B3 Biennale des bewegten Bildes 2021 im Überblick

Ilana Harris-Babou. Reines Vergnügen

Julia Stoschek Foundation eröffnet Forschungszentrum für zeitbasierte Kunst

Nobody’s Listening

Amazons of Pop! Künstlerinnen, Comic-Heldinnen, Ikonen 1961-1973

Anne Arndt. Die DDR hat’s nie gegeben

Museum unserer Wünsche: Christina Kubisch, David und Douglas Henderson

DAS NEUE MKM - Eröffnung des Erweiterungsbaus von Herzog & de Meuron

Andrea Fraser. This meeting is being recorded