Anzeige
ifa Biennale

Logo art-in.de Meldungen


SCOPE Art Show Basel (8.-14.6.09)


Eingabedatum: 03.06.2009


fullscreenbilder


Zum dritten Mal findet dieses Jahr die internationale SCOPE Art Show in Basel statt. In einem 6000qm großen Pavillion werden rund 110 Galerien aus aller Welt präsentiert und Positionen von mehr als 400 Künstlern vorgestellt.

Das Ziel der Kunstmesse ist es, innovative Galerien, Kuratoren und wegbereitende Künstler einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen und einen Überblick über neue Kunsttendenzen weltweit zu geben.

Mit Kunstmessen unter anderem in New York, London, Miami und Basel sowie Spanien, China und den Vereinigten Arabischen Emiraten, kann die SCOPE zu einer der globalsten und internationalsten Kunstmessen der Welt gezählt werden.

Zu den diesjährigen Highlights der zahlreichen Einzel- oder themengebundenen Gruppenausstellungen gehört das Projekt ART ASIA Basel sowie die China-Ausstellung mit dem thematischen Schwerpunkt: Neupositionierung chinesischer Kunst im Zuge des wirtschaflichen Abschwungs. Auch Galerien aus Berlin, unter anderem die Pool Gallery und die Wilde Gallery, werden auf der Messe vertreten sein.

Öffnungszeiten:
Di-Sa (9.-13.6.): 11-19 Uhr
So (14.6.): 11-17 Uhr

SCOPE Art Show Basel
Sportplatz Landhof
Riehenstrasse 78a
CH-4058 Basel

scope-art.com

Verena Straub


Kataloge/Medien zum Thema: Scope







Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Schloss Biesdorf




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
f³ – freiraum für fotografie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Kleistpark | Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kommunale Galerie Berlin




Weitere Meldungen:

Anna Uddenberg erhält Hectorpreis 2022

Die Bildhauerin Lena Henke erhält den Marta-Preis der Wemhöner Stif­tung 2022

Matt Mullican ist Preisträger des Possehl-Preises für Internationale Kunst 2022

Sammler und Mäzen Artur Walther erhält Kulturpreis der Deutschen Gesellschaft für Photographie

Antje-Britt Mählmann wird neue künstlerische Direktorin im Museum Schloss Moyland

Heike Weber erhält den Luise-Straus-Preis des LVR

Horst-Janssen-Museum vergibt erstmalig Stipendium

Frank Bowling erhält den Wolfgang-Hahn-Preis

Belinda Kazeem-Kamiński erhält Camera Austria-Preis

Das Pixel, Wille und Gewichtung

VONOVIA AWARD FÜR FOTOGRAFIE

Hans-Purrmann-Preise der Stadt Speyer für Bildende Kunst 2021

Annette Hans neue Künstlerische Leiterin der GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst

Justus Bier Preis für Kurator*innen geht an Ute Stuffer und Axel Heil

Roland Nachtigäller wird neuer Geschäftsführer der Stiftung Insel Hombroich

Nairy Baghramian ist die Preisträgerin des Nasher-Preises 2022

Friedrich Kiesler-Preis für Architektur und Kunst geht an Theaster Gates

Dr. Theres Rohde wird neue Direktorin im Museum für Konkrete Kunst in Ingolstadt

Phyllida Barlow erhält den Kurt-Schwitters-Preis

Roswitha Haftmann-Preis für Gülsün Karamustafa

B3 Biennale des bewegten Bildes 2021

Danica Dakić erhält Rom-Preis der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo

Kunstpreis Ruth Baumgarte an William Kentridge

Gemälde aus dem Amsterdamer Rijksmuseum aktivieren an Demenz Erkrankte

tinyBE – living in a sculpture

Дружба! Die Kulturkampagne zum Bau der Erdgasleitungen

Städel Museum mit neuer Leiterin für die Sammlung Fototgrafie

Anmerkungen zu den NFTs

Eva Birkenstock wird neue Direktorin des Ludwig Forums

Dokumentarfilm: Exploring Art at the European Patent Office