stART.09 - Duisburg (24./25.9.09)


Eingabedatum: 18.09.2009

bilder

Am 24./ 25. September 09 findet in der Mercatorhalle in Duisburg zum ersten Mal die stARTconference statt. Rund 500 Experten aus Kunst, Kulturmanagement, Wissenschaft und Social Media diskutieren über das Web 2.0.

„Wir möchten erstmals Kultureinrichtungen, Künstler und Vertreter aus der Kulturwirtschaft auf der einen und Experten aus dem Social Media Bereich zu diesem Thema zusammenbringen und einen substanziellen Austausch initiieren“, betont Frank Tentler (Agentur 4_CULTURE) Initiator der „stART.09 Conference“.

Anhand von Vorträgen, Workshops, Podiumsdiskussionen und ausgewählten Best-Practice-Beispielen erläutern die Teilnehmer, wie Kulturbetriebe und Künstler sich mit Hilfe des neuen Web 2.0 ein positives, zielgruppenspezifisches Image aufbauen, ihren Bekanntheitsgrad steigern und neue Zielgruppen erschließen können; wie sich Blogs, Internet-Communities, Twitter und Wikis für Besucherbindung, Fundraising und Sponsorenakquise einsetzen lassen; und welche neuen Finanzierungs- und Geschäftsmodelle in der Kulturwirtschaft entstehen.

Aus dem Programm:
- Nicole Simon, Social Media Beraterin und Autorin des Twitter-Buches “Mit 140 Zeichen zum Web 2.0″: Mit Besuchern und Stakeholdern ins Gespräch kommen - über Twitter
- Gerd Leonhard, Medienfuturist, Musiker und Autor: Kultur in einer vernetzten Welt - wie wird in der Zukunft Kultur finanziert, produziert, kommuniziert und vermarktet?
- Kerstin Hoffmann, Kommunikationsberaterin, Web 2.0-Expertin und Seminarleiterin: Web 2.0 in der PR - mit kleinem Budget Bekanntheitsgrad erhöhen und Image verbessern
- Karin Janner, Kulturmanagerin, Social Media Expertin und Bloggerin: Kulturmarketing 2.0 - Bekanntheitsgrad steigern, Image verbessern, neue Zielgruppen erreichen, welche Social Media Tools eignen sich dafür?
- Daniela Bamberger, Content Managerin Städel Museum: Web 2.0 und Social Networking am Beispiel des Städel Museums
 
Informationen zum Programm und Tickets:
startconference.org

ch


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Boris Lurie Art Foundation

Chatbot

Was der Bot bereits jetzt beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler, art-in.de und wie geht es Dir? (Und inzwischen auch schon mehr.) Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns.