Robert Longo


Eingabedatum: 26.11.2010

bilder

Mit seinen realistisch wirkenden, großformatigen Kohlezeichnungen setzt sich der US-amerikanische Medienkünstler Robert Longo mit Bildern auseinander, die wir aus den täglichen Medien kennen. Seine Zeichnungen sind nun in einer Ausstellung in Ulm zu sehen.

Seit den 70er Jahren arbeitet Robert Longo (geb. 1953, lebt in New York) in unterschiedlichen Bereichen wie Musik, Film, Video, Installation, Zeichnung und Skulptur. Internationale Bekanntheit erreichte der Künstler ab 1979 mit der Serie „Men in the Cities“. Die Kohlezeichnungen zeigen tanzende, überlebensgroße Figuren, die auf fotografischen Vorlagen basieren.

Einen ähnlichen Medientransfer vollziehen auch die Werke, die in der Ulmer Ausstellung präsentiert werden. Als Grundlage für seine Kohlezeichnungen dienen Robert Longo Fotografien, die durch die mediale Welt vermittelt werden. Die Inhalte der Bilder sind allgegenwärtige Themen wie Umweltkatastrophen, Gewalt, Kitsch und Klischees.
Die Kunsthalle Weishaupt stellt Robert Longo als einen Künstler vor, "der sozialkritisch Stellung nimmt, indem er die zynische Realität des derzeitigen ‘American way of life’ ins Bild setzt."

Abbildung: Robert Longo, Untitled (Hot Sun), 2006, 182,9 x 213,4 cm, Kohle auf Papier, Copyright Kunsthalle Weishaupt

Ausstellungsdauer: 28.11.10-25.9.11

Öffnungszeiten:
Di-So 11-17 Uhr
Do 11-20 Uhr

kunsthalle weishaupt
Hans-und-Sophie-Scholl-Platz 1
89073 Ulm

kunsthalle-weishaupt.de

Verena Straub
Daten zu Robert Longo:


- Art Basel Hong Kong 2014

- Art Basel Hong Kong 2016

- Art Basel Hong Kong 2018

- Art Basel Miami Beach 2013

- art basel miami beach 2014

- art cologne 2015

- Biennial of the Americas: NOW!, 2015

- Daimler Art Collection

- documenta 7 1982

- documenta 8 1987

- Eine Geschichte Zeitgenössische Kunst aus dem Centre Pompidou 2016

- Flashback - Museum für Gegenwartskunst Basel 2006

- Fondation Frances

- Frieze LA 2019

- Frieze LA 2019

- Galerie Thaddaeus Ropac

- MoMA Collection

- Preistraeger Goslarer Kaiserring

- Sammlung DZ Bank Frankfurt

- Sammlung Kunstmuseum Liechtenstein

- Sammlung MMK Frankfurt

- Sammlung Würth

- Triennale der Photographie in Hamburg 2015

- Whitney Biennale 2004


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
vonovia award-teilnahme


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot bereits jetzt beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler, art-in.de und wie geht es Dir? (Und inzwischen auch schon mehr.) Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns.